5 praktische Tipps, um deinen Liebesschmerz zu überwinden

5 praktische Tipps, um deinen Liebesschmerz zu überwinden

I feel you, bro, I feel you…

Ja, ich weiß. Es klingt verrückt…

… obwohl meine warme Persönlichkeit reiner Perfektion so nahekommt, sodass ich selten Fehler mache, bekomme ich hin und wieder Abfuhren.

Denn dein Lieblingsf*ckboy ist auch nur ein Mensch – und das bedeutet, dass Frauen manchmal den unbegreiflichen Fehler machen, mir einen Korb zu geben oder mich verlassen.

Nun ja, das Leben ist hart.

Aber genau solche Situationen haben mich dazu gebracht, der motivierteste Dating-Coach Deutschlands zu werden und  hunderten Männern zu helfen.

Bro.

Wenn du auf diesen Artikel geklickt hast, besteht die Chance, dass du dich gerade beschissener fühlst als das Frauen-Duo aus 2 Girls 1 Cup.

Die Liebe deines Lebens hat dich verlassen und eine Welt ist für dich zusammengebrochen.

Doch keine Sorge.

Als erfahrener Dating-Coach kann ich dir 5 effektive Tipps geben, mit denen du deinen Liebesschmerz zügiger überwinden kannst, als du vermutlich denkst.

Ich zeige dir:

  • Was du von Drogenjunkies über die Überwindung von Liebesschmerz lernen kannst
  • Das #1 Prinzip, um UNVERWUNDBAR zu werden
  • Was du AUF KEINEN FALL tun solltest, wenn du Liebesschmerz hast
  • Das fundamentale Mindset, um jederzeit eine positive Stimmung zu bekommen
  • Und vieles mehr…

Um zu verstehen, wie du deinen Liebesschmerz überwinden kannst, musst du ihm zuerst in seine hässliche Visage blicken..

Deshalb zeige ich dir zuerst, was überhaupt in deinem Körper vorgeht, wenn du ein gebrochenes Herz hast.

Dieser Prozess ist sehr komplex und wir könnten jetzt tief in die Biochemie der Liebe eintauchen, aber das würde den Rahmen dieses Artikels sprengen. Einfachheitshalber werde ich mich kurzfassen…

Liebesschmerz ist nicht ohne Grund so verdammt schmerzhaft.

Denn wie dutzende Studien (wie diese) immer wieder aufzeigen…

… sind bei einem gebrochenen Herzen die gleichen Bereiche in deinem Gehirn aktiv wie bei einem Knochenbruch.

Genauer genommen macht dein Hirn KEINEN Unterschied zwischen körperlichen und emotionalen Schmerzen.

Doch warum zum Teufel ist das so?

Der Grund hierfür ist seit Jahrtausenden genetisch in unserer Spezies verankert.

Fakt ist: Hätten unsere Vorfahren keine Belohnungszentren in ihren Hirnen getragen, wäre der Mensch höchstwahrscheinlich seit Äonen ausgestorben.

Denn die Hormone, die beim Verlieben freigesetzt werden, sind essenziell für unser Überleben.

Lass mich dir erklären, wieso.

Sobald wir uns verlieben, schüttet unser Körper Unmengen Glückshormone aus – einen Cocktail aus Dopamin, Noradrenalin und Oxytocin.

Dieser explosive Cocktail sorgt dafür, dass wir uns an Menschen binden und uns mit ihnen reproduzieren wollen.

Wenn er richtig in Fahrt kommt, kann er dich sogar in einen Trancezustand versetzen und dich süchtig machen.

Denn wenn wir unsere Studien wieder in den Kontext bringen, erfahren wir, dass bei Verliebten die gleichen chemischen Substanzen im Gehirn freigesetzt werden wie bei Drogenabhängigen.

Das ist auch der Grund, warum sich Verliebte teilweise auf toxische Partner einlassen, die ihnen langfristig schaden.

Sie sind süchtig nach ihnen.

Liebe ist ein zweischneidiges Schwert.

Solange sie bestätigt wird, fühlst du Zitronenfalter in deiner Magengrube.

Doch sobald sie dir genommen wird, peitschen dich elektrische, neuronale Impulse aus – du bekommst Liebesschmerz.

Und wenn du zurück an Onkel Evolution denkst, ergibt das Sinn.

Wieso?

Deinem Überlebensinstinkt taugt es gar nicht, dass du dich jetzt erstmal nicht fortpflanzen kannst, und du fühlst dich so, als hätte dir jemand dein Herz bei lebendigem Leib herausgerissen.

Und wie du diesen Schmerz rasant überwindest, zeige ich dir jetzt.

Liebesschmerz – Tipp #1: Realisier deine neuen Freiheiten

Viele Männer enden nach einer Trennung in einem tiefen, selbstzerstörerischen, schwarzen Loch.

Sie haben während ihrer Beziehung so viel Zeit mit ihrer vermeintlichen Mrs. Right verbracht, dass sie nicht mehr wissen, wie sie ihre Zeit anderweitig verwenden sollen.

Aufgrund ihrer Unzufriedenheit sehnen sie sich nach schnellen Dopamin-Räuschen.

Was tun sie also?

  • Sie hängen 24/7 vor der Glotze und sehen sich Superbowl-Wiederholungen in Dauerschleife an
  • Sie stopfen sich den Magen mit Junkfood voll
  • Sie setzen vergangene schlechte Angewohnheiten fort und Rauchen zum Beispiel wieder
  • Sie widmen sich voll und ganz ihren Nachtelfinnen auf World Of Warcraft und meiden reale soziale Kontakte

Versteh mich nicht falsch. Es ist nichts daran verwerflich, sich gelegentlich einen Burger zu genehmigen oder eine Runde WoW zu spielen.

Wenn du nach einer Trennung jedoch nur noch auf rasches Dopamin aus bist, befindest du dich auf einem dunklen Pfad…

Du läufst die Gefahr, dich gehen zu lassen und die Kontrolle über dein Leben zu verlieren.

Wenn deine Freundin bisher die größte Rolle in deinem Leben gespielt hat, bist du momentan enorm verwundbar…

Wenn es gut mit ihr lief, hast du dich hervorragend gefühlt.

Gab es hingegen mal harte Diskussionen zwischen euch, hast du dich vermutlich fürchterlich gefühlt.

Bisher war dein Glück zu großen Teilen VON IHR abhängig.

Und jetzt bleibt dir nicht mehr viel, woran du deine Laune festmachen kannst – so kommst du dir zumindest vor.

Ohne deine Freundin scheint dein Leben teilweise wertlos zu sein.

Doch lass mich dir etwas verraten, Bro…

Du steckst nicht in so einem mickrigen Vogelkäfig, wie du vielleicht denkst.

Als Single hast du jetzt mehr Freiheiten denn je.

Um dir einige aufzuzählen:

  • Du hast nun Zeit, um an dir zu arbeiten: Nach all der Zeit, in der du Rücksicht auf deine Chica nehmen musstest, kannst du dich jetzt ganz auf dich fokussieren. Unternimm die Reise, die du schon immer einmal machen wolltest, lerne das Instrument, das du schon immer einmal spielen können wolltest, widme dich ganz deiner Karriere, die während deiner Beziehung vielleicht zu kurz gekommen ist und mach das, was zum Fi*k du schon immer einmal tun wolltest
  • Du hast vollkommene sexuelle Freiheit: Ja, du hattest mit Sicherheit wunderschöne Erlebnisse mit ihr. Doch vielleicht gab es einige Charakterzüge an ihr, die nicht ganz zu dir passten. Jetzt hast du die Möglichkeit viele Frauen kennenzulernen und herauszufinden, auf welchen Typ Frau du WIRKLICH stehst. Und all das ohne negative Konsequenzen oder Ars*hloch-Fremdgeh-Aktionen.
  • Du kannst deine Freundschaften stärken: Jeder kennt ihn. Bevor er in einer Beziehung war, war er der abenteuerlichste Dude im Freundeskreis. Doch seitdem er mit ihr zusammen ist, wurde aus dem Löwen eine Hauskatze. Er ist nur noch selten bei Männerabenden dabei und für Bar- oder Club-Besuche ist er sowieso nicht mehr zu haben. Na, kommt dir das bekannt vor? Wenn du mit deiner Ex viel Zeit verbracht hast, besteht die Wahrscheinlichkeit, dass deine Freunde viel zu kurz gekommen sind. Jetzt hast du endlich Zeit, einen gutzumachen und (wieder) auf epische Abenteuer mit deinen Homies zu gehen. Mach was draus. 😉

Liebesschmerz – Tipp #2: Entfach die Bromance

Du kannst ein luxuriöses Leben mit einem großartigen Job und noblen Lebenszielen haben.

Nichtsdestotrotz wird dein Hirn nach Zuneigung schmachten.

Ohne eine Freundin kann es verdammt schwierig sein, deine Bedürfnisse zu stillen…

Vielleicht hast du schon mal von selbsternannten „Selbsthilfe-Gurus“ gehört, dass du dich „einfach nur selbst lieben musst“, um fehlende Zuneigung zu bekommen.

Und ja, sich selbst zu akzeptieren ist definitiv essenziell für ein hohes Selbstwertgefühl…

Aber, wenn du denkst, dass du nicht auf fremde Zuneigung angewiesen bist – dann bist du naiver, als ich dachte.

Selbst, die abgeschottesten Shaolin-Mönche in den tiefsten Gebirgen Tibets haben eine Sippschaft, mit der sie gemeinsam meditieren können…

Viele Menschen denken, dass die Zuneigung ihrer Partnerinnen und die, ihrer Familie und Freunde, zwei vollkommen unterschiedliche Dinge sind…

Diese Annahme ist jedoch völliger Bullsh!t.

Beziehungen sind – abgesehen von ihrem sexuellen Charakter – nichts anderes als eine intensivere Form der Zuneigung.

Dahinter verbirgt sich die gleiche Liebe, die du für deine besten Bros, deiner Mutter oder deinem Großvater Helmut empfindest.

Und genau diese Tatsache machst du dir bei diesem Tipp zunutze.

Wie?

Indem du deine Trennung als einen Anlass siehst, viele Dinge mit deinem engsten Kreis zu unternehmen.

Das hat zwei Vorteile:

  1. Kannst du deinen Kummer von der Seele sprechen (und damit deinen Schmerz verarbeiten): Eine Brofist und einige anrüchige Witze zwischen Amigos bewirken wahre Wunder
  2. Stärkst du deine Verbindung zu den Leuten, die dir am meisten bedeuten und dich unterstützen

Win-Win.

Und jetzt, da wir uns sowieso schon in einem sentimentalen Share-The-Love-<3-Modus befinden, können wir auch gleich mit dem nächsten Tipp weitermachen…

Liebesschmerz – Tipp #3: Katapultier dich in eine Positiv-Spirale

Wenn du zu den aufmerksameren Lesern gehörst und den bisherigen Tipps aus diesem Artikel gefolgt bist, hast du deine Bros schon zu einem Poker-Abend eingeladen…

Top!

Nichtsdestotrotz möchte ich dich vor einer Fallgrube schützen, in die viele Männer tappen…

Im vorherigen Tipp habe ich dir empfohlen, dass du deinen Kummer mit deinen engsten Freunden und deiner Familie teilen solltest.

Ein fundamentaler Schritt zur Überwindung deines Liebesschmerzes.

Allerdings begehen die meisten Männer den Fehler, in einer Opfer-Rolle hängenzubleiben.

Sie teilen ihr Schicksal immer und immer wieder und bemitleiden sich selbst.

Dabei realisieren sie nicht, dass sie keine Besserung durchlaufen.

Ganz im Gegenteil.

Sie werden nicht nur durch ihre eigenen Gedanken trauriger…

Nein.

Sie ziehen nach einer Weile sogar ihre Mitmenschen emotional herunter wie Dementoren.

ACHTUNG: Das soll nicht heißen, dass du deine Gefühle verbergen sollst.

Es ist definitiv nicht falsch, sich einmal auszuheulen und all seinen Kummer herauszulassen.

Allerdings musst du verstehen, dass es für deine Mitmenschen nicht leicht ist, dir 24/7 Beistand zu leisten. Nach einer Weile ist es lediglich kräfteraubend für sie und Genesungs-hemmend für dich.

Du musst also erkennen, dass Vergangenes vergangen ist und du nichts mehr daran ändern kannst.

Shifte stattdessen deinen Fokus und beginne dein Leben in eine positive Richtung zu preschen.

Beginne mit kleinen Schritten und fang an, anderen Leuten Positivität zu geben:

  • Mach der alten Lady neben dir im Bus ein Kompliment für ihre Dauerwelle
  • Schenk dem Kassierer im Supermarkt ein Lächeln und wünsch ihm einen hervorragenden Tag
  • Blätter durchs Telefonbuch und ruf eine fremde Person an, um einen bescheuerten Witz zu klopfen und ihren Tag zu versüßen
  • Lade deine Alten auf Kaffee und Kuchen ein
  • Hilf einem Compañero bei seiner Renovierung

Hierdurch bewirkst du, dass du wieder in ein positives Mindset kommst. Du kreierst eine positive Aufwärtsspirale, in der du Positivität gibst und sie durch deine Handlungen wieder zurückbekommst.

Auf diese Weise katapultierst du deine negativen Gedanken in eine heilsame Richtung.

Liebesschmerz – Tipp #4: Aktivier den Reset-Knopf

Um deinen Herzschmerz zu überwinden, ist es essenziell, nicht andauernd an deine Ex erinnert zu werden.

Andernfalls ist es unmöglich, sie zu vergessen…

Was kannst du also dagegen tun?

Folgendes:

  1. Lösche deine Ex auf allen sozialen Plattformen und aus deinen Kontakten (auf diese Weise wirst du nicht mehr regelmäßig mit scheinheiligen Posts konfrontiert, die suggerieren, dass sie ein perfektes Leben ohne dich führt)
  2. Verstau alle Bilder und Geschenke, die du von ihr hast in eine Box und lager sie an einem Ort, an dem du dich selten aufhältst (Dachboden, Garage, Keller eines Kumpels…)
  3. Entferne alle Lieder aus deiner Spotify-Playlist, die dich an sie erinnern könnten

Ich weiß, dass sich diese Schritte wie ein kalter Entzug anfühlen können.

Aber wenn du ihn durchstehst, wirst du nicht rückfällig und gelangst zu einem Gefühl der UNABHÄNGIGKEIT.

Und von dort aus kannst du dein (Liebes-)Leben zu deiner B!tch machen. 😉

Liebesschmerz – Tipp #5: Trenn dich von ihr wie ein Boss

Wenn du deine Freundin beim Gangbang mit drei Bros von dir erwischt hast oder sie dir anderweitig fremdgegangen ist, kann ich absolut nachvollziehen, wenn du dich miserabel fühlst…

Ihre Ars*hloch-Aktion kann dich fühlen lassen, dass du ihr nicht mannesgenug warst, sodass sie sich andere Kerle suchen musste.

Vor allem, wenn sie sich bisher nicht bei dir entschuldigt hat, kann es sein, dass du einen gigantischen Groll in dir trägst.

Allerdings solltest du nicht darauf warten, dass sie den ersten Schritt macht und dir entgegenkommt.

Als Mann ist es nämlich DEINE Aufgabe die Führung zu übernehmen und sie darauf anzusprechen.

Hinterfrag ihre Motivationen zum Seitensprung.

Denn oftmals trägst du mehr dazu bei, als du vielleicht denkst.

Nachdem du den Grund für das Scheitern eurer Beziehung gefunden hast, fokussiere dich wieder auf dich und lerne aus den Fehlern.

HINWEIS: Wenn du deine Ex mal auf der Straße begegnest, musst du sie übrigens nicht gleich ignorieren.

Grüße sie und fahre dann mit deinem Leben fort.

Es gibt keinen Grund, sich nicht respektvoll zu behandeln. Egal, wie desaströs eure Beziehung vor ihrem Ende war.

Selbst, wenn deine Ex nur Negativität in dein Leben gebracht hat…

Die Schnellstraße, um Liebesschmerz zu überwinden

Okay, Amigo.

Mit den oben genannten Tipps haben wir deinem Liebesschmerz bereits ordentlich in seine schrumpeligen Cojones getreten.

Allerdings habe ich noch einen Tipp für dich, der dein Leben schlagartig verändern kann (solange du ihn diszipliniert in die Tat umsetzt).

Er lautet…

*Perfekt getimter Trommelwirbel*

Date andere Frauen.

Viele Männer haben nach einer Trennung die Illusion, dass sie NIE WIEDER eine Frau wie ihre Ex finden werden

Und ja, es ist gut möglich, dass du nicht eine exakte Kopie von ihr wiederfinden wirst…

Allerdings hast du jetzt die Chance, eine Frau kennenzulernen, die nicht nur schärfer aussieht als deine Ex, sondern auch besser zu dir passt.

Ich meine, es wäre naiv zu glauben, dass unter 3.850.000.000 Frauen auf diesem Planeten keine zweite für dich dabei ist, die dir gefallen könnte.

„Ergibt Sinn, Ümit. Aber ich fühle mich eingerostet. Wie zum Teufel gehe ich überhaupt richtig auf Frauen zu?“

Ausgezeichnete Frage.

Genau aus diesem Grund habe ich mit deinem Coach Klaus ein Transformationspaket kreiert.

Hier lernst du alles, was du wissen musst, um dein Liebesleben erheblich zu verbessern:

Du willst wissen, wie man zu diesem attraktiven Mann wird, der Frauen total verrückt macht? Ich habe die wichtigsten Techniken hierfür in diesem kostenlosen PDF festgehalten...

Viele Spaß damit! 😉

*Brofist*

Ümit

Willst du 23 Copy-Paste-Sätze, um nie wieder langweilige Gespräche zu führen?

23 Sätze und 3 Techniken, die dich so unwiderstehlich machen, dass sie völlig verrückt nach dir wird?

Ja, gib mir diese Beispielsätze!

Verwandte Artikel

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar