Die 16 besten Anmachsprüche für Tinder im Test

Die 16 besten Anmachsprüche für Tinder im Test

In diesem Artikel erhältst du:

  • 16 getestete Eröffnungssätze für Tinder
  • Wie man auf Tinder geschmeidig zu einer Konversation überleitet
  • Pro-Tipps, um deine Antwortrate massiv zu steigern
  • Wie du todlangweilige Konversationen vermeidest
  • Was du nach deiner ersten Nachricht schreiben kannst

Du willst richtig gut im Flirten auf WhatsApp und Tinder werden? Dann hol dir jetzt meinen gratis WhatsApp Spickzettel mit den 25 besten Tipps, die du finden kannst.

Ich muss dir ein Geständnis machen:

Tindersprüche aus dem Internet sollte man mit Vorsicht genießen.

Warum?

Weil du Gefahr läufst, dass irgendein Trottel denselben Spruch bereits bei deiner Tinder-Mademoiselle verwendet hat. Und dann wirkst du wie ein seelenloser, etwas notgeiler Roboter.

Nicht so gut.

Am besten ist es, eine Frau individuell und passend zu ihrem Profil anzuschreiben.

Aber das ist nicht das ganze Geheimnis.

Ganz egal, wie individuell sie ist, deine erste Nachricht MUSS solide sein.

Um dir dabei zu helfen, drückt dir dein ultimativer Bro heute 16 getestete Tindersprüche in die Hand. Du kannst damit zwei Dinge tun:

  • Sie als Inspiration sehen, sodass du weißt, wie eine solide, erste Nachricht prinzipiell aussieht
  • Sie schamlos kopieren und einfügen

„Aber Klaus, du hast doch gerade gesagt, dass individuelle Nachrichten am besten sind.”

Das stimmt schon.

ABER…

Viele Frauenprofile geben NICHTS her, mit dem man arbeiten kann. Sie sehen ungefähr so aus:

Keine Profilbeschreibung, nur ein Bild, ein Standard-Selfie…

Wie gut wäre es, für diese Situationen einfach einen Spruch parat zu haben, den du kopieren kannst?

Du bist ein Glückspilz, weißt du das? Denn heute bekommst du genau diese Sprüche.

Jeder einzelne wurde in der Praxis getestet und die Jury (= meine Tinder-Matches) hat geurteilt.

Die besten Tinder Opener, auf die du garantiert eine Antwort bekommst

Die Worte meiner Mutter fühlten sich an wie ein Schlag ins Gesicht:

„Den Weihnachtsmann gibt es nicht…”

Der 5-jährige Klaus war am Boden zerstört.

Du bist ein erwachsener Mann, deshalb gehe ich nicht davon aus, dass du traurig bist, wenn ich dir sage, dass es den Weihnachtsmann nicht gibt. Und doch gibt es viele Männer, die sich verzweifelt an Märchen klammern.

Ich habe kein Problem damit, dir die Wahrheit wie meine Mutter ins Gesicht zu schlagen:

Die magische erste Nachricht, auf die du immer eine Antwort bekommst, ist eine Lüge.

Sorry.

Vielleicht hasst du mich jetzt, aber es ist nur zu deinem Besten.

Der „Ich habe den perfekten Tinder Opener, auf den man immer eine Antwort erhält”-Typ ist genau derselbe Bastard wie der „so verführst du jede Frau”-Typ.

Ich hoffe, du bist jetzt nicht demotiviert und denkst: „Na super, wenn es sowieso keine Rolle spielt, dann hol ich mir einfach den erstbesten Anmachspruch aus dem Netz.“

Tu das nicht.

Lass uns stattdessen gemeinsam darüber nachdenken.

Unter all den Dutzenden von Phrasen, die im Internet kursieren, gibt es tatsächlich einige gute Sprüche, auf die du oft eine Antwort bekommst. Viele sind allerdings auch der größte Müll.

Wie ich das wissen kann? Ich habe sie alle an mindestens 30 Matches ausprobiert. Es hat nicht sonderlich Spaß gemacht, hübsche Frauen mit läppischen Sprüchen zu vergraulen, aber was ich nicht alles für dich tue…

Heute bekommst du die Top 15 Tinder-Eröffnungssätze, die sich bewährt haben.

Disclaimer:

Ob du eine Antwort erhältst oder nicht, hängt nicht nur von deiner ersten Nachricht ab. Ein fundamental wichtiges Element, das du auf keinen Fall unterschätzen solltest, ist außerdem:

Dein Profil.

Wenn dein Profil besonders gut ist, kommst du vielleicht sogar mit einer verbotenen „Hi, wie geht’s?”-Nachricht davon. Wie du deine Erfolgsquote durch ein herausragendes Profil erhöhst, erfährst du HIER.

Ok, alles ist gesagt, was gesagt werden musste. Dann kann der Tinder-Kreuzzug auch schon losgehen.

#1: „(Ihr Name)“

30x gesendet, 18x eine Antwort bekommen: 60 % Erfolgsquote

Das Geheimnis hinter dem Erfolg:

Schon mal was von dem „Cocktail-Party-Effekt“ gehört?

Wenn du auf einer Party mit jemandem im Gespräch bist, wirst du abgelenkt, wenn du in einer anderen Unterhaltung deinen Namen hörst. Dein Gehirn reagiert stark auf den Laut deines Namens, weil es von deiner Kindheit an darauf konditioniert wurde.

Die häufigste Reaktion:

Fast alle Frauen schicken deinen Namen als Antwort. Wer hätte das gedacht…

Wie du danach weitermachen kannst:

Die Namensrunde habt ihr hinter euch und könnt jetzt in das Gespräch übergehen. Zum Beispiel durch die Frage: „Und, was macht dich besonders? ;)”

Pro-Tipp:

Du kannst ihren Namen auch schön mit GrOß- uNd Kl€iNsChReIbUnG oder Emojis verzieren, um deine Erfolgsquote noch zusätzlich zu steigern.

#2: „Prrr“

30x gesendet, 18x eine Antwort bekommen: 60 % Erfolgsquote

Das Geheimnis hinter dem Erfolg:

Tiergeräusche haben etwas Wildes. Das wichtigste Gesetz im Tinder-Dschungel ist außerdem: Wer nicht heraussticht, wird vom Jaguar der Verdammnis gefressen.

Die häufigste Reaktion:

Manchmal antworten die Frauen mit einem Tiergeräusch, doch meistens kommt nicht mehr als ein „Hey, alles klar?” oder etwas Ähnliches.

Wie du danach weitermachen kannst:

Zum Beispiel: „Wenn du ein Tier wärst, welches Tier wärst du?“ Und dann kannst du sie fragen, warum sie gerade dieses Tier gewählt hat.

Pro-Tipp:

Nutze das Tier, das sie sich ausgesucht hat, um sie damit zu necken. Vielleicht hat es irgendwelche komischen/lustigen Eigenschaften oder du kannst ihr ein GIF mit diesem Tier schicken.

#3: „Hallo schöne Fremde!“

30x gesendet, 20x eine Antwort bekommen: 67 % Erfolgsquote

Das Geheimnis hinter dem Erfolg:

Dir ist hoffentlich bewusst, dass „Hallo Schöne!” eine katastrophal schlechte Nachricht wäre. Was macht „Hallo schöne Fremde” dann so anders?

Ich sag’s dir: Tinder ist eine App, über die man fremde Menschen kennenlernen kann. Du adressierst also den Elefanten im Raum. Statt so zu tun, als wüsstest du genau, wie du mit ihr schreiben musst, stehst du zu der Tatsache, dass du eigentlich keine Ahnung hast, wer sich auf der anderen Seite befindet.

Außerdem:

Jeder kennt dieses Gefühl, das man bekommt, wenn man eine Frau in einer Bar kennenlernt: Es ist spannend und unterhaltsam (wenn du es nicht kennst, wird es höchste Zeit, etwas zu tun, Bro! *Hust* Bootcamp *Hust*).

Frauen kennen dieses Gefühl auch! Es offen auszusprechen, kann prickelnde Spannung erzeugen.

Die häufigste Reaktion:

Die häufigste Antwort ist, das sie dir auch ein Kompliment gibt, wie zum Beispiel: „Hallo interessanter Fremder”. So sorgst du von Anfang an für eine perfekte Dynamik des Gesprächs.

Wie du danach weitermachen kannst:

Jetzt stehen alle Lichter auf grün für alle Arten von Kennenlernfragen, die die Frau im Idealfall etwas herausfordern. Zum Beispiel: „Was war das Aufregendste, das du letzte Woche gemacht hast?“

#4: „Hi (ihr Name), wenn unsere Freunde fragen, wo wir uns kennengelernt haben, was erzählen wir ihnen dann?“

30x gesendet, 20x eine Antwort bekommen: 67 % Erfolgsquote

Das Geheimnis hinter dem Erfolg:

Obwohl er wie ein klassischer, kopierter Satz rüberkommt (was er im Endeffekt auch ist), hat dieser Spruch eine charmante Wirkung.

Frauen lieben Rollenspiele. Statt super rational zu sein und sie zu fragen, was ihre Hobbys sind, was sie arbeitet, wie ihre Lieblingstante mit Vornamen heißt und so weiter und so fort, kann es aufregend sein, in eine Rolle zu schlüpfen. Du machst es ihr damit deutlich leichter zu flirten.

Die häufigste Reaktion:

Denk dir ein Szenario aus, in dem ihr euch schon seit Jahren kennt. Dadurch kannst du durch Kreativität und Humor punkten.

Die häufigste Antwort ist, dass Frauen auf das Spiel eingehen und so tun, als hättet ihr euch schon getroffen. Perfekt!

Wie du danach weitermachen kannst:

Denk dir ein Szenario aus, in dem ihr euch schon seit Jahren kennt. Dadurch kannst du durch Kreativität und Humor punkten.

Pro-Tipp:

Statt ihr zu beweisen, dass du Kreativität und Humor besitzt, kannst du sie außerdem spielerisch auf die Probe stellen. Gib dich nicht sofort mit langweiligen Antworten zufrieden, sondern fordere sie heraus.

#5: „Sag mal, was ist dein Lieblingsessen?“

30x gesendet, 19x eine Antwort bekommen: 63 % Erfolgsquote

Das Geheimnis hinter dem Erfolg:

Diese Frage will man fast automatisch beantworten. Sobald eine Frau das liest, hat sie ein Bild im Kopf von dem, was sie am liebsten in den Mund nimmt (zum Essen natürlich, du Ferkel!).

Essen spielt im Leben einer Frau eine große Rolle. Wir Männer sind eher zufrieden mit Reis und Hühnchen, aber Frauen schauen schon genauer hin. Die Anzahl der Tags auf Instagram (#Food ist zu diesem Zeitpunkt 363.829.356x getagt!), sollte dir eine Vorstellung davon geben, wie tief ihre Liebe für Essen ist…

Die häufigste Reaktion: 

Sie nennt dir ihre Lieblingsspeise. Ach was…

Wie du danach weitermachen kannst:

Du kannst sie für ihre Lieblingsmahlzeit necken. Zum Beispiel: „Du hast dich schon mehrmals damit überfressen, gibs zu ;)“

Und nenn am besten dein Lieblingsessen. Übertreib dabei:

Pro-Tipp:

Nehmen wir mal an, sie reagiert mit so etwas wie „Pancakes“.

Dann kannst du zum Beispiel antworten, dass du der König aller Pancake-Köche bist und sogar Vladimir Putin dich anruft, um zu betteln, ob du ihm nicht welche machen kannst.

Das kannst du später natürlich auch als Date-Vorschlag nutzen: „Ich glaube, wir sind an einen Punkt angelangt, an dem ich dir das achte Weltwunder vorstellen kann. Bist du bereit für meine legendären Pancakes?“

Der Nachteil: Deine Pancakes müssen dann tatsächlich genießbar sein.

#6: „(Name), du hast scheinbar nen guten Geschmack :)“

30x gesendet, 18x eine Antwort bekommen: 60 % Erfolgsquote

Das Geheimnis hinter dem Erfolg:

Ja, er ist ein bisschen arrogant. Aber dadurch implizierst du wenigstens, dass du ein guter Fang bist.

Die häufigste Reaktion: 

Sie wird dich testen. Frauen auf Tinder sind nicht von gestern. Unzählige Männer versuchen sich dort härter darzustellen, als sie eigentlich sind. Deswegen testen die Frauen, ob die Männer wirklich das sind, was sie vorgeben zu sein.

Wie du danach weitermachen kannst:

Wenn dir eine Frau eine herausfordernde Nachricht zurückschickt – wie z.B. „Du bist ja ganz schön von dir selbst überzeugt, was?“ – dann entschuldige dich auf keinen Fall! Wenn du anfängst, dich zu rechtfertigen, ist das Spiel für dich vorbei.

Die Chance, dass sie dann noch mit dir chatten möchte, ist sehr gering… Deshalb schreib einfach weiter, als wäre nichts gewesen. Lenk das Gespräch am besten auf sie, zum Beispiel indem du schreibst: „Wer bist du?“ 

#7: „Hey (ihr Name), lass uns als erstes über die wichtigen Dinge reden. Was ist dein Lieblings Drake-Song?“

30x gesendet, 18x eine Antwort bekommen: 60 % Erfolgsquote

Das Geheimnis hinter dem Erfolg:

Wenn es da draußen einen Mann gibt, bei dessen Anblick Frauen so nass werden, dass sie vom Stuhl rutschen… dann bin das natürlich ich. Dicht gefolgt von Drake.

Und diesen Maddafakka nutzen wir jetzt schamlos aus.

Denn fast jede Frau hat sich schon mal so gefühlt, als würde dieser Schlingel direkt zu ihr singen. Wenn sie Drake liebt (90 % Chance), dann erhöht das deine Chance auf eine Antwort dramatisch.

Die häufigste Reaktion: 

Sie nennt dir ihren Lieblings-Drake-Song oder sagt dir, dass sie andere Musik hört. Beides ist gut genug.

Wie du danach weitermachen kannst:

Du kannst zum Beispiel schreiben:

„Ich liebe es einfach, wie weise dieser Mann ist. Als er das hier gesungen hat, hat er wirklich mein Herz berührt:”

Und dann schnappst du dir den lächerlichsten Satz aus einem seiner Songtexte und schickst ihn ihr. Zum Beispiel:

„Get low get low from the window to the wall, till the sweat drop down my balls, till all these bitches crawl…“

Pro-Tipp:

Wie du vielleicht schon bemerkt hast, nutze ich bei fast allen Openern den Namen meines glücklichen Matches (ich hab ihn zensiert, aber er ist da).

Der Grund dafür ist, dass es das Ganze persönlicher macht und der Frau das Gefühl gibt, dass du das nicht auch zehn anderen geschrieben hast (was vermutlich der Fall war 😉 ). Das erhöht die Wahrscheinlichkeit, eine gute Reaktion zu bekommen.

#8: „Yess, wieder ein neues Match! Wer bist du?“

30x gesendet, 16x eine Antwort bekommen: 53 % Erfolgsquote

Das Geheimnis hinter dem Erfolg:

Und wieder ein gespielt narzisstischer Eröffnungssatz. Mit dem Wort „wieder“ implizierst du, dass du oft Matches bekommst. Trotzdem werden sich viele Frauen darüber freuen, weil du mit „Yess“ anfängst, also Freude zeigst, und fragst, wer sie ist.

Die häufigste Reaktion: 

Die meisten Reaktionen kann man in eine dieser zwei Kategorien einordnen:

  1. Sie beginnt zu erzählen, wer sie ist. Dann kannst du dich einfach zurücklehnen und sie weiter spielerisch herausfordern.
  2. Du bekommst von ihr eine Bemerkung zu dem Wort „wieder“. Bleib in dem Fall einfach cool.

Wie du danach weitermachen kannst:

Gib dich nicht mit einer läppischen Antwort zufrieden, sondern fordere sie etwas heraus:

Pro-Tipp:

Du kannst mit der Frage, die du nach „Yess, wieder ein Match“ stellst, experimentieren. Das muss nicht immer „Wer bist du?“ sein. Was du auch ausprobieren kannst: „Nenn mir mal 3 random Fakten über dich.”

#9: Ein GIF mit „Hallo“

30x gesendet, 19x eine Antwort bekommen: 63 % Erfolgsquote

Das Geheimnis hinter dem Erfolg:

GIFs sind effektiv und es gibt viel zu wenig Männer, die diese geniale Funktion auf Tinder nutzen.

(Für Anfänger: Ein GIF ist eine sich bewegende Animation, die sich ständig wiederholt. Wenn du einen Chat öffnest, findest du ein blaues GIF Icon. Dort kannst du einen Suchbegriff eingeben und dir eine aus mehr als 100 Animationen aussuchen.)

Das Geniale: Es kostet dich kaum Mühe…

Du gibst einfach ein Wort ein ( „Hey“ oder „Hallo“) und bekommst automatisch GIF-Vorschläge.

Die häufigste Reaktion: 

Die meisten Frauen schreiben „Hallo“ oder etwas Vergleichbares zurück.

Wie du danach weitermachen kannst:

Mit deiner zweiten Nachricht könntest du zum Beispiel auf eine humorvolle Art auf das GIF eingehen, das du gesendet hast.

Pro-Tipp:

GIFs sind nicht nur als erste Nachricht bueno. Nutze sie, wann auch immer du willst. Solange du es nicht damit übertreibst, wird es euren Chat leichtherziger machen.

#10: Eine berühmte Persönlichkeit oder ein Filmcharakter als GIF

30x gesendet, 20x eine Antwort bekommen: 67 % Erfolgsquote

Das Geheimnis hinter dem Erfolg:

Das Internet ist voll mit Memes und GIFs von berühmten Persönlichkeiten. Sie scheinen die Menschen zu faszinieren. Nutz diese Faszination zu deinem Vorteil und schick ihr GIFs von Ryan Gosling, Channing Tatum, Barney Stinson und so weiter.

Das Praktische an diesen Animationen ist, dass sie auch sexuell sein können und du trotzdem nicht creepy rüberkommst, wenn du sie sendest.

Die häufigste Reaktion: 

Viele Frauen lieben es, ebenfalls mit einem GIF zu antworten.

Wie du danach weitermachen kannst:

Es bieten sich an, danach auf das GIF einzugehen, das du gesendet hast. Du kannst dabei dieses Format nutzen:

„Das bin ich, wie ich [beschreibe, was in dem GIF passiert]”

#11: „Sag mal (ihr Name), auf welche Dinge in deinem Leben bist du am stolzesten?“

30x gesendet, 19x eine Antwort bekommen: 63 % Erfolgsquote

Das Geheimnis hinter dem Erfolg:

Die Stärke dieses ersten Satzes liegt darin, dass du die Frau über Aspekte zum Nachdenken bringst, auf die sie in ihrem Leben stolz ist. So gut wie jeder redet gerne über sich selbst, vor allem über Dinge, auf die man stolz ist.

Die häufigste Reaktion: 

Viele Frauen finden diese Frage lustig, aber schwer zu beantworten. Erwarte also ein „Puh… keine Ahnung” oder etwas Ähnliches.

Wie du danach weitermachen kannst:

Hilf ihnen, diese ach so schwere Frage zu beantworten, indem du sie nach einem bestimmten Merkmal fragst. Darüber hinaus stellen sehr viele Frauen diese Frage zurück. Stell also sicher, dass du eine Antwort parat hast.

#12: „Game of Thrones“-Gesprächseröffnung

30x gesendet, 17x eine Antwort bekommen: 57 % Erfolgsquote

Diesen Opener habe ich tatsächlich von einer Frau geklaut, die mich damit angeschrieben hat:

 

Ich dachte mir: „Nicht schlecht, den probier ich auch mal aus.”

Also habe ich ihn auf Deutsch umgewandelt und bei 30 Matches getestet:

„Im Namen von Robert des Hauses von Baratheon, der erste seines Namens, König der Andalen und der ersten Herren, Herrscher der sieben Königreiche und Beschützer des Reiches, heiße ich, Klaus, vom Hause Stark, Lord von Winterfell, Wächter des Nordens, M’lady zu dieser Tinder Konversation herzlich willkommen.”

Das Geheimnis hinter dem Erfolg:

Game of Thrones war einst der König der Serien. Kennst du irgendjemanden in deinem Umfeld, der die Serie nicht innerhalb von wenigen Tagen verschlungen hat?

Jede Frau auf diesem Planeten, die diese Serie guckt (Ich höre dich denken: „Was? Es gibt Frauen, die Game of Thrones nicht gesehen haben?”), wird wissen, wovon du sprichst, wenn du diesen Opener gebrauchst.

Er wird vielen Tinder-Mademoiselles ein Lächeln aufs Gesicht zaubern. Das Problem ist nur, dass es unglaubwürdig ist, dass du diesen Satz getippt hast. Man geht davon aus, dass du ihn kopiert und zehn Frauen geschickt hast.

Die häufigste Reaktion: 

9 von 10 Frauen lachen sich tot und geben dir ein Kompliment für deine Originalität.

Wie du danach weitermachen kannst:

Fordere sie einfach dazu auf, sich vorzustellen. Deine erste Nachricht war episch genug, jetzt kannst du ruhig für 3-5 Nachrichten „langweilig” sein.

#13: „(ihr Name), ich habe schlechte Neuigkeiten für dich…“

30x gesendet 19x eine Antwort bekommen: 63 % Erfolgsquote

Das Geheimnis hinter dem Erfolg:

Kein Typ auf Tinder fängt ein Gespräch mit schlechten Neuigkeiten an. Deshalb ist dieser Opener untern den ganzen Hi’s und Hey’s, die eine Frau täglich geschickt bekommt, so erfrischend.

Außerdem sind Menschen von Natur aus auf schlechte Neuigkeiten fokussiert und schenken ihnen automatisch mehr Aufmerksamkeit. In den Medien sagt man:

„If it bleeds, it leads.“

Deswegen sind 90% der Sachen, die in den Nachrichten ausgestrahlt werden, irgendwelche Katastrophen oder negativer Mist.

Die häufigste Reaktion: 

Sie wird fragen, was diese schlechten Neuigkeiten sind.

Wie du danach weitermachen kannst:

Ein perfekter Moment, um ein Rollenspiel anzufangen.

Ich hatte mal eine Freundin, die – wie viele deutsche Frauen – nach der Serie „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ süchtig war. Auch wenn ich versucht habe, diese Sendung zu vermeiden, ist es mir manchmal nicht gelungen und ich wurde damit konfrontiert.

Du sollst jetzt nicht anfangen, GZSZ zu schauen, aber lass dir gesagt sein:

Diese Serie zeigt, wie interessant Frauen Drama finden. Also lass deiner Kreativität freien Lauf und erfinde Geschichten über Themen wie Beziehung, Hochzeiten, Affären, Fremdgehen, etc. und dann bring diese mit dir und deinem Match in Verbindung.

#14: „(ihr Name), wenn du dich entscheiden müsstest…(X) oder (Y)“

30x gesendet 18x eine Antwort bekommen: 60 % Erfolgsquote

Das Geheimnis hinter dem Erfolg:

Eine hypothetische Situation ist ein unterhaltsamer Weg, ein Gespräch anzufangen. Je verrückter die Frage, desto besser.

Die häufigste Reaktion: 

Die meisten Frauen beantworten einfach deine Frage.

Wie du danach weitermachen kannst:

Wenn du noch hinzufügst: „Es gibt nur eine richtige Antwort!“, dann wird sie ihr Bestes geben. Nimm ihre Anstrengung ernst! Immer wenn du sie dazu bringst, mehr als nur ein Wort oder einen Emoji zu schreiben, unterscheidest du dich positiv von vielen anderen Typen auf Tinder.

Also philosophier noch etwas weiter über ihre Antwort/ neck sie dafür/ gib ihr dafür ein Kompliment und wechsle dann das Thema.

#15: „Um unser Match zu feiern, wollte ich einen Helium-Ballon für dich kaufen… um das Gespräch auf Wolke 7 zu bringen.“

30x gesendet 15x eine Antwort bekommen: 50 % Erfolgsquote

Das Geheimnis hinter dem Erfolg:

Es gibt viele Scherzkekse da draußen, die trockenen Humor unterhaltsam finden. Ich gehöre zwar nicht so dazu, aber ich habe ihn für dich getestet und eine 50 % Antwortrate ist meines Erachtens gut genug.

Tatsächlich habe ich erstaunlich viele gute Antworten darauf bekommen. Er funktioniert deshalb, weil…*Trommelwirbel*…manche Frauen eben auch auf trockenen Humor stehen.

Die häufigste Reaktion: 

Sie wird sich über deinen offensichtlichen Anmachspruch lustig machen.

Wie du danach weitermachen kannst:

Frag sie zum Beispiel, was ihr Lieblings-Anmachspruch ist oder was der schlechteste Anmachspruch ist, den sie auf Tinder je bekommen hat.

#16: Der Eröffnungssatz, der zu deinem Pofil passt!

30x gesendet 19x eine Antwort bekommen: 63 % Erfolgsquote

Das Geheimnis hinter dem Erfolg:

Wenn du einen epischen Profiltext hast, kannst du ihn in deine erste Nachricht miteinfließen lassen.

Ich hatte mal „Erster Platz im Olympic Spooning 2016“ in meinem Profil stehen. Darauf habe ich mich oft in meinem ersten Satz bezogen. Daraus sind unterhaltsame Gespräche entstanden, die weit von den üblichen „Hey, alles gut?“-Nachrichten entfernt waren.

Wie du danach weitermachen kannst:

Du kannst entweder mit einem Rollenspiel weitermachen oder einfach das Thema wechseln.

Pro-Tipp:

Du kannst es auch noch etwas weitertreiben, indem du sie in eurem Rollenspiel herausforderst:

Die meisten Männer würden jetzt so etwas schreiben wie: „Oh, dann lass uns sofort zusammen trainieren.“, was zu voreilig und bedürftig rüberkommt.

Der professionelle Tinder-Trooper gibt der Frau die Möglichkeit, sich noch weiter beweisen zu können. Zum Beispiel kannst du sie fragen, was sie denken lässt, dass sie beim Training mit einem professionellen Spooner mithalten könnte.

Tinder als James T. Kirk: Vom Tinder-Trooper zum Tinder-Jedimeister

Oh, habe ich schon wieder Star Trek und Star Wars miteinander verwechselt?

Pardon.

Aber hier geht es sowieso um wichtigere Dinge:

Copy-Paste-Tindersprüche zu besitzen, ist super.

Aber irgendwann musst du dich auch mit der Frau treffen, Homie.

Und wenn es soweit ist, kannst du nicht mehr in diesem großartigen AttractionGym-Lexikon nachschauen.

Was ich dir damit sagen will:

Versuche, die PRINZIPIEN hinter den Sprüchen zu verstehen, un benutze sie, um deine EIGENEN Sprüche zu kreieren.

So vermeidest du, dass du dich blamierst, und steigst wirst von einem gewöhnlichen Trooper zu einem Jedimeister.

Möge die Macht mit dir sein.

Dein Bro,

Klaus

Willst du 23 Copy-Paste-Sätze, um nie wieder langweilige Gespräche zu führen?

23 Sätze und 3 Techniken, die dich so unwiderstehlich machen, dass sie völlig verrückt nach dir wird?

Ja, gib mir diese Beispielsätze!

Verwandte Artikel

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar