111 einzigarte Fragen zum Kennenlernen auf Dates

111 einzigarte Fragen zum Kennenlernen auf Dates

Er: „Was sind deine Hobbys?“

Sie: „Oboe spielen und Tanzen.“

Er: „Klingt gut. Wie lange tanzt du schon?“

Sie: „Seitdem ich sieben bin.“

Er: „Cool und wo machst du das?“

Sie: „In der Tanzschule Brejk Dänz.“

Er: „Wie oft machst du das die Woche?“

Sie: „Zweimal – wir haben immer montags und mittwochs unseren Kurs.“

Er: „Ah, interessant. Und mit wie vielen bist du im Kurs?“

Sie: „Mit etwa 14 anderen Mädels.“

Tired Sleep GIF - Find & Share on GIPHY

Unglaubliche Glanzleistung…

Unser Bro kann jetzt einen vollständigen Wikipedia-Eintrag über die Tanzschule seiner Auserwählten verfassen.

Doch was meinst du:

Wird es jemals zwischen den beiden knistern, wenn er sie mit derartigen Fragen durchlöchert?

Richtig geraten – HELL FUCKING NO.

Er beginnt zwar damit, sie nach ihren Hobbys zu fragen, schweift dann jedoch in rationales Geplapper um.

Es würde keinen Unterschied machen, wenn er seine Fragen durch diese Phrasen ersetzen würde:

  • „Wie oft fütterst du deinen Chihuahua?“
  • „Wann hast du deinen nächsten Termin beim Gynäkologen?“
  • „Wie viele Brötchen hast du diese Woche gegessen?“

Wieso?

Weil all diese Fragen eine entscheidende Sache gemeinsam haben – sie lösen höchstens eine Emotion in seiner Chica aus:

Bodenlose Langeweile.

Er ist jedoch nicht allein – unzählige planlose Männer bleiben bei ihren Dates oberflächlich und kratzen nur an der Spitze des Eisbergs herum, ohne seine Tiefen zu ergründen.

Als Konsequenz fehlt ihnen eine ausschlaggebende Zutat, um ihre Grazie für sich gewinnen zu können:

Emotionale Verbindung.

Ohne sie bleiben zweite Dates und damit jegliche Chancen auf eine Beziehung aus.

„Verstanden, Ümit. Aber was soll ich stattdessen machen?“

Ausgezeichnete Frage.

Schnapp dir ein Blatt deines Lieblings-Diddlblocks und spann deine Augen weit auf.

In diesem Artikel zeige ich dir:

  • Wie du sie schneller kennenlernst
  • 36 Fragen, um eine Frau verliebt in dich zu machen
  • Wie du Kennenlernfragen leichtherzig in dein Date einbringst, ohne dass es zu einem CSI-Verhör wird
  • 75 verrückte Fragen, um die Seiten einer Frau zu entdecken, die sie niemandem zeigt

Auf diese Weise lernst du sie RICHTIG kennen

Stell dir mal zwei Personen vor.

Beide bekommen die gleiche Frage gestellt:

„Was machst du beruflich?“

Person A:

„Ich bin Chirurg.“

Person B:

„Ich erinnere mich noch genau an meinen 12. Geburtstag. Damals waren sie alle um mich versammelt: Meine Großeltern, meine Tante, mein Onkel, meine Cousins, Mutter und Vater. Doch eine Person fehlte…

Meine große Schwester. Sie verstarb vor einem Jahr an einem Hirntumor.

Die letzte Hoffnung für uns alle war eine OP mit einer 15-prozentigen Überlebenschance.

Meine Eltern, die Ärzte  und meine Schwester waren sich zügig einig:

Der Eingriff war ihre letzte Chance auf ein gesundes Leben, ansonsten hätte der Tumor sie gnadenlos Zelle für Zelle aufgefressen.

Bedauerlicherweise schaffte sie es nicht.

Am dunkelsten Tag meines Lebens entschloss ich mich felsenfest dazu, eine Sache fortan zu meiner Lebensaufgabe zu machen:

Schwerkranken Menschen dabei zu helfen, wieder auf die Beine zu kommen, damit sie weiterhin ein glückliches Leben mit ihrer Familie führen können.

Heute bin ich Chirurg.“

Okay, Bro.

Durch welche Version hast du einen tieferen Eindruck erhalten?

„Eindeutig Person B.“

Etwas anderes hätte ich auch nicht erwartet.

Im Gegensatz zu Person A hat dir Person B nicht einfach nur einen Fakt um die Ohren geworfen.

Nein.

Sie hat dir LEIDENSCHAFTLICH ihre Motivation zu ihrem Beruf offenbart, WARUM sie heute genau das macht, was sie macht.

Daher kannst du zu ihr selbst dann Bezug nehmen, wenn du dich eigentlich kein Stück für Chirurgie interessierst.

Selbstverständlich spricht nicht jeder Mensch bei einem „Was machst du beruflich?“ gleich so offen über seine Beweggründe.

Wenn sich deine Lady also kurzfasst, tu das Offensichtliche:

Tauche tiefer in den Eisberg, indem du sie fragst, WARUM sie das tut, was sie macht.

Sie schaut leidenschaftlich gerne Tierdokumentationen und hat ein Faible für ugandische Stammesmusik?

Dann Frag sie, WARUM sie sich dafür so sehr begeistert.

„Klingt einleuchtend, Ümit, aber ich möchte sie nicht permanent mit Warum-Fragen bombardieren, als wäre ich eine kaputte Schallplatte. Irgendwann wird das doch ziemlich öde…“

Hervorragender Hinweis, Bro!

Genau aus diesem Grund, zeige ich dir jetzt 111 einzigartige Fragen, mit denen du deinem Date nicht nur mehr Dynamik verleihst, sondern auch AUTOMATISCH eine tiefgründige Verbindung mit deiner Lady schaffst.

Die Arthur-Aron-Liste: 36 Kennenlernfragen, um sich ineinander zu verlieben

Arthur Aaron, Psychologie-Professor an der University of New York in Stony Brook, entwickelte im Jahr 1997 eine faszinierende Studie, bei der er Folgendes tat:

Er brachte jeweils zwei wildfremde Probanden in einen Raum, in dem sie sich direkt gegenübersetzen sollten.

Dabei bekamen sie die Aufgabe, einen speziellen Fragebogen gemeinsam durchzugehen.

Die Ergebnisse der Studie waren verblüffend…

Nachdem sich die Probanden alle 36 Fragen gestellt hatten, fühlten sie sich stark zueinander verbunden.

Während sich unzählige Probanden durch den Fragebogen verliebten, heirateten einige sogar sechs Monate später.

Eine Dekade später stoßen einige YouTuber erneut auf die Studie und probierten sie in ihren Videos aus.

So wie die Jungs von AsapSCIENCE. Wie du hier sehen kannst, sind die Ergebnisse Aron‘s Studie absolut zeitlos:

„Das klingt unglaublich, aber wie binde ich die Fragen überhaupt in meine Dates ein?“

Cooler Einwand, Bro. Ich verstehe deine Bedenken.

Um die Fragen verspielt und charmant in dein Date einzubauen, kannst du sie deiner Auserwählten wie folgt präsentieren:

„Hey, weißt du was… du wirkst wie eine mutige Frau… ob du wohl auch eine bist?…

„Ich habe letztens einen Artikel über eine verrückte Studie gelesen, in der sich wildfremde Menschen in kürzester Zeit durch einen speziellen Fragebogen verliebt haben, den sie gemeinsam durchgegangen sind.

„Meinst du, du hast den Mumm dazu, ihn mit mir durchzugehen? ;)“

Diese Einleitung ist deswegen so fantastisch, weil du sie damit gleichzeitig spielend herausforderst.

Okay, du weißt jetzt, wie du zu den Fragen überleitest.

Was dir allerdings noch fehlt, sind logischerweise die Fragen selbst.

Hier sind sie (1:1 übersetzt und unzensiert):

  1. Wenn du unter allen Menschen auf der Welt wählen könntest, wen würdest du gerne zum Essen einladen?
  2. Würdest du gerne berühmt sein? In welchem Bereich?
  3. Legst du dir jemals die Worte zurecht, bevor du jemanden anrufst? Warum?
  4. Was macht für dich einen „perfekten“ Tag aus?
  5. Wann hast du zum letzten Mal für dich selbst gesungen? Und wann für jemand anderen?
  6. Wenn du 90 Jahre alt werden könntest, was würdest du für die letzten 60 Jahre lieber haben: Den Körper oder den Geist eines 30-Jährigen?
  7. Hast du insgeheim eine Vermutung, wie du sterben wirst?
  8. Nenne drei Dinge, von denen du glaubst, dass sie dein Gegenüber und du gemeinsam haben.
  9. Wofür bist du in deinem Leben am meisten dankbar?
  10. Wenn du irgendetwas daran ändern könntest, wie du erzogen wurdest, was wäre das?
  11. Erzähle deinem Gegenüber deine Lebensgeschichte in vier Minuten, mit möglichst vielen Details.
  12. Wenn du morgen mit einer zusätzlichen Eigenschaft oder Fähigkeit aufwachen könntest, welche wäre das?
  13. Wenn dir eine Zauberkugel die Wahrheit über dich, dein Leben, die Zukunft oder irgendetwas anderes offenbaren könnte, was würdest du wissen wollen?
  14. Gibt es etwas, von dem du schon lange träumst, es zu tun? Warum hast du es noch nicht getan?
  15. Was war bisher der größte Erfolg in deinem Leben?
  16. Was ist dir bei einer Freundschaft am wichtigsten?
  17. Was ist deine liebste Erinnerung?
  18. Was ist deine schrecklichste Erinnerung?
  19. Wenn du wüsstest, dass du in einem Jahr sterben wirst, würdest du irgendetwas an deinem jetzigen Leben ändern? Warum?
  20. Was bedeutet Freundschaft für dich?
  21. Welche Rolle spielen Liebe und Zuneigung in deinem Leben?
  22. Nennt abwechselnd eine positive Charaktereigenschaft, von der ihr glaubt, dass sie euer Gegenüber besitzt. Macht dies fünf Mal.
  23. Wie eng und herzlich sind die Beziehungen in deiner Familie? Denkst du, dass deine Kindheit glücklicher war, als die, anderer Menschen?
  24. Wie beurteilst du die Beziehung zu Deiner Mutter?
  25. Denkt euch beide drei wahre „Wir“-Aussagen aus. Zum Beispiel: „Wir sind beide in diesem Raum und fühlen uns…“
  26. Vervollständige diesen Satz: „Ich wünschte, ich hätte jemanden, dem ich erzählen könnte…“
  27. Wenn du mit deinem Gegenüber eine enge Freundschaft schließen würdest, was müsste er oder sie dann unbedingt von dir wissen?
  28. Sage deinem Gegenüber, was du an ihm oder ihr magst; sei dabei ehrlich und sage Dinge, die du normalerweise einer Person, die du gerade erst kennengelernt hast, nicht sagen würdest.
  29. Teile mit deinem Gegenüber einen peinlichen Moment in deinem Leben.
  30. Wann hast du zum letzten Mal in Gegenwart einer anderen Person geweint? Und wann für dich alleine?
  31. Nenne eine Sache, die du bereits jetzt an deinem Gegenüber magst.
  32. Worüber macht man keine Witze, sofern es so etwas gibt?
  33. Wenn du heute Abend sterben würdest, ohne die Möglichkeit mit jemandem zu sprechen, was würdest du bereuen, jemandem nicht gesagt zu haben? Warum hast du es bis jetzt nicht gesagt?
  34. Dein Haus mit all deinem Besitz fängt an zu brennen. Nachdem du deine Liebsten und deine Haustiere gerettet hast, kannst du ein letztes Mal ins Feuer laufen und einen einzigen Gegenstand retten. Welcher wäre das? Warum?
  35. Der Tod welches Familienmitglieds würde dich am meisten mitnehmen? Warum?
  36. Berichte von einem persönlichen Problem und frage dein Gegenüber nach Rat, wie er oder sie die Sache handhaben würde. Bitte dein Gegenüber außerdem, zu beurteilen, wie du selbst vermutlich über das ausgewählte Problem denkst.

Zum Abschluss des Fragebogens, wurden die Probanden darum gebeten, sich für weitere 4 Minuten wortlos in die Augen zu schauen.

Viel Spaß dabei, dein Date in ein überwältigendes Erlebnis zu transformieren. 😉

75 Kennenlern-Fragen, mit denen du  Seiten an ihr entdeckst, die sie niemandem zeigt

Bienvenido, Amigo!

Die Liste, dich ich dir jetzt präsentieren werde, hat es in sich.

Ich gewähre dir einen tiefen Einblick in mein Repertoire der effektivsten Fragen, mit denen ich in den letzten Jahren unvergleichliche emotionale Verbindungen zu trilliardenFrauen schaffen konnte. Mindestens.

Klaus hat dir übrigens einen Artikel geschrieben, in welchem er dir genau zeigt, wie du die Fragen in leichtherzige Kennenlernspiele verpacken kannst.

à 10 überragende Spiele zum Kennenlernen auf Dates

Bist du bereit, deinen Rendezvous ab heute mehr Schärfe zu verleihen als das selbstgemachte Peperoni-Pulver meiner Oma.?

Ja?

Großartig:

  1. Was war das Verrückteste, was du dieses Jahr gemacht hast?
  2. Würdest du lieber einen Privatjet oder eine Privatinsel besitzen wollen? …Warum?
  3. Was ist deine größte Leidenschaft? …Warum?
  4. Was meinst du, wie dich ein Schriftsteller in seinem Roman beschreiben würde?
  5. Was war der seltsamste Traum, den du jemals hattest?
  6. Gibt es etwas, dass jeder über dich wissen sollte?
  7. Stell dir vor, du müsstest dich zwischen einer dieser Fähigkeiten entscheiden – welche würdest du wählen: Gedanken lesen, unsichtbar sein, durch die Zeit reisen oder unsterblich sein?
  8. Wenn du für einen Tag die Weltherrschaft hättest, was würdest du alles verändern?
  9. Wenn du Menschen mit deinen Gedanken kontrollieren könntest, was würdest du als erstes tun?
  10. Was würdest du mit einer Millionen Euro machen?
  11. Wo würdest du lieber Urlaub machen: Hawaii oder Alaska? …Warum?
  12. Mit welchen drei Wörtern würdest du dein Leben beschreiben?
  13. Welche Angewohnheit würdest du am liebsten loswerden wollen?
  14. Wann hast du dich das letzte Mal so richtig frei gefühlt? …Warum?
  15. Wie sieht deine perfekte Pizza aus?

  1. Hast du dieses Jahr jemanden getroffen, der dich verändert hat? Wenn ja, wen?
  2. Was ist dein allergrößter Traum?
  3. Stell dir vor du triffst auf eine Wunderlampe. Du reibst sie – und siehe da: Ein Dschinni erscheint. Du hast drei Wünsche frei. Welche würdest du dir erfüllen lassen?
  4. Was macht dich momentan in deinem Leben am glücklichsten?
  5. Wo siehst du dich in fünf Jahren in deinem Leben?
  6. Was ist dein Lieblingstier? …Warum?
  7. Was ist deine Lieblingscartoonfigur?
  8. Wenn du dein Leben in fünf Fotos beschreiben müsstest, welche würdest du nehmen?
  9. Du wirkst tough. Wann musstest du das letzte Mal weinen? …Warum?
  10. Wo würdest du am liebsten leben wollen?
  11. Was bedeutet Glück für dich?
  12. Glaubst du an Schicksal?
  13. Was ist dein Lieblingslied? (Lass sie es dir vorspielen) …Was genau gefällt dir daran?
  14. Was wolltest du als Kind gerne werden?
  15. Was ist mit Abstand das Peinlichste, das dir in deinem Leben bisher passiert ist?

  1. Was ist das Romantischste, das ein Mann jemals für dich getan hat?
  2. Was war der schönste Urlaub deines Lebens?
  3. Wovor hattest du als Kind am meisten Angst?
  4. Wohin möchtest du unbedingt einmal hinreisen?
  5. Glaubst du an wahre Liebe?
  6. Was magst du mehr: Sommer oder Winter?
  7. Wenn du als Tier wiedergeboren werden würdest, welches würdest du wählen?
  8. Wie sieht dein Traumhaus aus?
  9. Was schätzt du am meisten an Freundschaft?
  10. Was ist dein größter Fehler oder Nachteil?
  11. Was wäre für dich der größte Rückschlag?
  12. Trägst du ein Tattoo/ Würdest du dir eins Stechen lassen? Wenn ja, wo?
  13. Was ist deine Lieblingsfarbe?
  14. Bevorzugst du Spontanität oder Routine?
  15. Für was an deinem Körper bekommst du die meisten Komplimente?

  1. Was kannst du überhaupt nicht ausstehen?
  2. Was sind deiner Meinung nach die Dinge, die jeder Mensch vor seinem Tod gemacht haben muss?
  3. Was ist deine frühste Erinnerung?
  4. Welcher Song beschreibt dein Leben am besten?
  5. Was war der verrückteste Ort, an dem du bisher Sex hattest?
  6. Stell dir vor, dein Haus steht in Flammen und du könntest nur noch eine Sache retten. Welche wäre das?
  7. Welche historischen Figur fasziniert dich am meisten?
  8. Was ist der beste Rat, den du jemals bekommen hast?
  9. Was ist dein Lieblingszitat?
  10. Was ist dein Lebensmotto?
  11. Welche Sprachen würdest du gerne sprechen können?
  12. Welches Motiv hatte dein erster Schulranzen?
  13. Wie war dein erster Kuss?
  14. Was war das bisher schönste Geschenk, das du je bekommen hast?
  15. Welcher deiner Freunde hat dich am meisten geprägt?

  1. Hast du einen Lieblingsplatz, an dem du gerne Zeit verbringst?
  2. Was würden wir jetzt unternehmen, wenn wir gemeinsam im Urlaub wären?
  3. Glaubst du an Geister?
  4. Warst du schon einmal in einem Konflikt mit der Polizei?
  5. Hast du Haustiere oder hattest du mal welche? Welches hättest du am liebsten?
  6. Was ist dein Traumjob?
  7. Hattest du schon einmal eine offene Beziehung? Würdest du eine eingehen wollen?
  8. Was macht eine gute Beziehung für dich aus?
  9. Was war die bescheuertste Verkleidung (zu Halloween oder Karneval), die du jemals getragen hast?
  10. Was war bisher das seltsamste Date, das du hattest?
  11. Welche Erfahrung hat dein Leben am stärksten verändert?
  12. Bevorzugst du eher einen Strandurlaub oder einen Städtetrip?
  13. Was begeistert dich an der Stadt, in der du lebst?
  14. Wenn wir beide Großeltern wären, was wäre wohl unsere Lieblingsaktivität?
  15. Was war das Spontanste, das du bisher in deinem Leben gemacht hast?

Und jetzt?

Alright, Bro.

Du kennst sie jetzt.

111 Fragen, mit denen du deine Lady WIRKLICH kennenlernst.

Mit Fragen alleine ist es allerdings noch nicht getan.

Zwar helfen sie dir dabei, eine unverwechselbare emotionale Verbindung zu deinem sexy Gegenüber aufzubauen.

Wenn du jedoch keine Ahnung hast, wie du starke Anziehung schaffst, bleiben deine Dates erfolg- und sexlos, sodass du dich schließlich höchstens in der Friendzone wiederfindest…

Um mit deiner Grazie zielsicher im Bett oder auch in einer erfüllten Beziehung zu landen, ist eine entscheidende Sache unabdingbar:

Du musst sie richtig verführen.

„Verstehe, Ümit. Und wie zur Hölle mach ich das?“

Ich hatte gehofft, dass du mich das fragst. 😉

Daher überreiche ich dir ein Dokument, mit dem du eine einzigartige Reise beginnst.

Die Reise zu deinem attraktivsten Selbst, deinem Ich 2.0

Bist du bereit, dein Liebesleben ab heute in deine Hand zu nehmen?

Ausgezeichnet.

Hier ist es:

Du willst wissen, wie man zu diesem attraktiven Mann wird, der Frauen total verrückt macht? Ich habe die wichtigsten Techniken hierfür in diesem kostenlosen PDF festgehalten...

Dein Wannabe-Terminator und Lieblingsbro,

Ümit

Willst du 23 Copy-Paste-Sätze, um nie wieder langweilige Gespräche zu führen?

23 Sätze und 3 Techniken, die dich so unwiderstehlich machen, dass sie völlig verrückt nach dir wird?

Ja, gib mir diese Beispielsätze!

Verwandte Artikel

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar