Eindeutige Signale einer Frau erkennen: 11 Anzeichen, dass sie via Chat mit dir flirtet

Eindeutige Signale einer Frau erkennen: 11 Anzeichen, dass sie via Chat mit dir flirtet

Da ist diese bildhübsche Lady, mit der du momentan schreibst.

Du findest sie fantastisch.

Aber woran zum Teufel erkennst du, ob sie dich auch mag?

Exakt das werde ich dir heute zeigen.

Nachdem du diesen Artikel gelesen hast, wirst du immer erkennen, wenn eine Frau auf WhatsApp, Tinder, Lovoo – oder auf  welcher App auch immer  – sich für dich interessiert.

Denn heute gebe ich dir 11 einleuchtende Flirtsignale, die sie verraten.

Auf geht’s!

Signal #1: Woran du erkennst, ob sich eine Frau auf Instagram für dich interessiert

Social Media ist einer der größten Plagen, die die Menschheit in der Weltgeschichte befallen hat.

Du benutzt es, dein Busfahrer benutzt es und mit hoher Wahrscheinlichkeit benutzt es auch die Frau, mit der du schreibst.

Egal, ob du via Facebook, Snapchat oder Instagram mit ihr kommunizierst…

… die Signale sind identisch.

Woran du erkennst, ob sie sich für dich interessiert?

Zum Beispiel daran, dass sie regelmäßig deine Beiträge mit einem „Like“ markiert, auf deine Storys reagiert oder deine Posts kommentiert.

Hinweis: Wenn eine Lady bisher nur ein Bild von dir gelikt hat, muss das noch nicht allzu viel bedeuteten.

Hat sie hingegen fast ALLE deiner letzten Beiträge mit einem Daumen nach oben oder einem Herz (auf Instagram) markiert, dann sollten deine Alarmglocken schon eher läuten.

Hier besteht die hohe Chance, dass sie sich für dich interessiert.

Dabei ist jedoch wichtig, dass du darauf achtest, WELCHE Bilder ihr gefallen.

Wenn sie ausschließlich Bilder mit einem Like markiert, in denen dein Doggo‘ oder dein Meerschweinchen, Larry, zu sehen ist, dann kann es sein, dass sie einfach nur eine Schwäche für Hunde hat.

Sind es ausschließlich Bilder, auf denen du zu sehen bist?

Optimal.

Sie scheint dich alles andere als schlecht zu finden. 😉

Ihr habt eure Beiträge bisher gegenseitig gelikt, aber noch nie miteinander geschrieben?

So war es bei mir mit der Señorita aus diesem Screenshot:

Wichtig: Du musst nicht immer darauf warten, dass sie eine bestimmte Anzahl deiner Bilder mit einem Like markiert hat, bevor du sie kontaktiertest.

In diesem Fall hat die Frau aus dem Screenshot eins meiner Bilder gelikt. Daraufhin habe ich dasselbe bei einem ihrer Bilder gemacht.

Ihre Reaktion?

Ein Like für ein weiteres Foto von mir.

Eine Frau, die sich nicht für dich interessiert, würde so etwas nicht tun.

Deshalb habe ich die Führung übernommen und  ihr eine Nachricht geschickt:

„Es ist passiert.

Wir haben uns gegenseitig hin- und hergelikt.

Jetzt können wir schamlos in unsere DMs (=Direct Messages; Nachrichten-Inbox) sliden.“

Woraufhin sie antwortet:

„Du hast recht!“

Bang bang!

Das ist mein erstes Signal für dich. Lass uns sehen, wie du auf WhatsApp erkennst, ob eine Lady auf dich steht.

Signal #2: „Timing ist alles.“

Du wirst im Laufe dieses Artikels noch viele weitere Signale bekommen, anhand denen du über WhatsApp erkennen kannst, ob sie dich mag bzw. sich für dich interessiert.

Bevor ich dir jedoch das erste verrate, möchte ich wissen, ob du es am Beispiel dieser Konversation selbst erkennst:

Scroll nicht runter, um zu mogeln. 😉

Bilde dir zuerst eine klare Meinung, ob diese Frau an mir interessiert ist.

Vielleicht ist dieses Beispiel zu leicht für dich und du erkennst ein klares Ja oder Nein.

Tatsächlich gibt es jedoch haufenweise Männer, die selbst in einem offensichtlicheren Beispiel wie diesem keine klaren Signale finden…

Hast du deine Wahl getroffen?

Gut.

Die Antwort lautet: Ja, sie ist an mir interessiert.

Pro-Tipp: Einem Mann, der eine ähnliche Konversation führt, würde ich empfehlen, nach ein bis zwei weiteren Nachrichten ein Date festzumachen.

Warum ich mir so sicher bin?

Weil…

  • sie mir viele Fragen stellt, was offensichtlich von einem gewissen Interesse zeugt.
  • sie Angst davor hat, „falsch“ zu antworten. Sie hätte einfach jeden x-belieben Job wählen können. Doch statt dies zu tun und zu riskieren, dass ich negativ auf ihren Versuch reagiere, probiert sie es erst gar nicht und entschuldigt sich dafür. Sie möchte sich ihre Chancen bei mir nicht verspielen.
  • sie viele Emotionen zeigt. Wenn dir eine Frau nicht allzu sachlich schreibt und du viele Gefühle in ihren Nachrichten erkennst, ist das ein gutes Zeichen. Selbst wenn teilweise negative Emotionen in ihren Texten stecken. Vergiss nicht: Frauen wollen alles spüren, außer Langeweile.
  • sie mir in Lichtgeschwindigkeit antwortet.

Und Letzteres ist ein Punkt, den ich dir nun genauer verdeutlichen werde.

Sieh dir die Zeitstempel des Screenshots an.

Was fällt dir auf?

Als ich ihr um 17:57 Uhr schreibe, antwortet sie mir um 17:57 Uhr.

Als ich ihr daraufhin erst wieder um 20:13 Uhr schreibe, antwortet sie mir um 20:14 Uhr.

Wenn eine Frau zügig auf deine Nachrichten reagiert, ist das ein starker Indikator für hohes Interesse.

Schließlich könnte sie stattdessen dutzende andere Dinge tun… aber sie entscheidet sich dafür, dir zu antworten.

Sie scheint eure Unterhaltung also ziemlich zu genießen.

Nette Sache. 😉

Signal #3: Sie macht einen auf Doppeltexter

Ein weiterer starker Indikator für ihr Interesse an dir ist folgender:

Sie doppeltextet dir.

Doppeltexten bedeutet, dass dir eine Person erneut schreibt, obwohl sie die letzte Nachricht geschrieben hat.

Und damit meine ich nicht, dass sie dir mehrere Nachrichten hintereinander schickt, sondern eine Pause dazwischen liegt.

Wie in diesem Chat:

Um 09:27 Uhr antwortet mir diese Chica auf meine Nachricht.

Hätte sie mehrere Nachrichten auf einmal geschickt, wäre das noch KEIN Doppeltexten.

Als ich ihr einige Stunden später noch nicht geantwortet habe, entscheidet sie sich dazu, mir eine weitere Nachricht zu schicken. Sie doppeltextet.

Ein Doppeltext ist eins der stärksten Interesse-Indikatoren, die du bekommen kannst. Wenn eine Frau das sehr oft bei dir macht, besteht sogar die Chance, dass sie in dich verliebt ist.

Warum?

Weil sie damit signalisiert, dass sie Angst hat, dich zu verlieren.

Sie möchte deine Aufmerksamkeit… um jeden Preis.

Der Absender eines Doppeltextes.

Du willst ein weiteres WhatsApp-Beispiel?

Dank mir später ;):

Signal #4-5-6: Die eine Sache, die mehr als 1.000 Worte sagt

Gelegentlich mach dir eine Frau unmissverständlich klar, dass sie auf dich steht.

Zum Beispiel, wenn sie dir drei Flirtsignale auf einmal schickt.

Wie in diesem Screenshot:

Hier gibt es drei einleuchtende Signale:

  1. Sie schickt mir ein Bild, was oftmals mit einem größeren Aufwand verbunden, als einen simplen Text zu schreiben. Lustige Fotos müssen beispielsweise oftmals zuerst gegoogelt werden, bevor du sie verschicken kannst. Ein plumper Text wäre eigentlich simpler gewesen, aber sie entscheidet sich für ein Bild.
  2. Es ist nicht nur irgendein Bild, was sie mir geschickt hat, sondern ein Selfie.

Warum ein Selfie von mehr Interesse zeugt als ein gewöhnliches Foto?

Weil die Lady, mit der du schreibst, selbst auf dem Bild ist. Sie teilt eine gewisse Portion Intimität mit dir.

Aber das ist noch nicht alles.

Meistens setzen sich Frauen auf ihren Selfies in sexy Szene, was Folgendes subkommuniziert:

„Das bin ich. Sehe ich nicht scharf aus? ;P

Oder

„Ich hoffe, dass ich dich mit diesem Bild daran erinnere, wie attraktiv ich eigentlich bin. Damit möchte ich dir gefallen. 😉

Das dritte Signal ist die Zeit. Du weißt, dass dich eine Frau interessant findet, wenn sie dir abends oder nachts Nachrichten schickt.

Schließlich sind das Zeiten, in denen viele Frauen aufgebrezelt sind und besonders sexy aussehen (vor allem am Wochenende) ODER im Bett liegen.

Wenn eine Frau im Bett liegt und Bilder von sich schickt, bedeutet das oftmals, dass sie dich gerne bei ihr hätte und an dich denken muss.

Wie klar kann ein Flirtsignal noch sein? 😉

Signal #7: Sie reagiert auf dein Profilbild

Wenn wir schon von Fotos sprechen…

Einige Männer stellen sich auf WhatsApp etwas smarter an als andere…

Sie wählen beispielsweise Profilbilder, auf denen sie am attraktivsten aussehen.

Das sollte eigentlich ein no-brainer sein, aber ich bezweifle stark, dass die meisten Männer es umsetzen.

Denn je besser dein Bild ist, umso einfacher werden deine Text-Konversationen laufen.

Aber weil darauf sogar vermutlich deine Urgroßmutter kommen würde, füge ich noch etwas hinzu:

Wechsle dein Profilbild mehrmals auf eine smarte Weise.

Wenn du bemerkst, dass eine Frau ihre Profilbilder austauscht, während sie mit dir schreibt, dann kann das ein Zeichen dafür sein, dass sie dich mag.

Wieso?

Weil sie dir gefallen möchte, will sie dir viele sexy Facetten von ihr zeigen.

Um dich jedoch nicht mit Fotos zuspammen zu müssen, macht sie das durch ihre Profilbilder und ändert sie regelmäßig.

Diesen subtilen Trick kannst du auch zu deinen Gunsten verwenden.

Dein Coach Klaus ist ein Meister darin.

In diesem Screenshot hat er sein Profilbild geändert, weil er wusste, dass seine Chica online ist:

Binnen Millisekunden reagiert sie auf seinen Schnappschuss…

Durch diesen Trick kannst du…

  • sie durch deine 11/10-Bilder interessierter auf dich machen
  • ihr einen Anreiz geben, eine Unterhaltung mit dir zu starten oder ihr eine Gesprächsvorlage geben, falls sie nicht weiß, worüber sie mit dir schreiben soll (zum Beispiel, indem du ein Profilbild wählst, auf dem du einer Aktivität nachgehst)

Sneaky.

Signal #8: Sie investiert mehr in dir als Warren Buffet in Aktienfonds

Ein Fall für Captain Obvious:

Wenn eine Frau dir ziemlich lange Nachrichten schickt, ist sie an dir interessiert.

Je länger die Nachrichten sind, die sie dir verschickt, desto interessierter ist sie an dir.

Letzten Endes geht es um den Aufwand, die Energie und die Zeit, die sie in dir investiert.

Eine lange Nachricht erfordert offensichtlich mehr dergleichen.

Pro-Tipp:

Wenn du in einer enthusiastischen Stimmung bist, ist es leicht, Nachrichten zu verschicken, die viel zu lang sind.

Das kann jedoch überrumpelnd auf Frauen wirken und sie sogar abschrecken.

Vor allem, wenn sie noch nicht so an dir interessiert sind wie du an ihnen.

Wenn Frauen nämlich überhaupt keinen Aufwand betreiben müssen, um dich für sich gewinnen zu können…

… dann nimmst du ihnen jeglichen Anreiz mit dir zu schreiben.

Du wirkst wie eine allzeit sichere Option und verlierst damit deine Attraktivität.

Sieh dir zum Beispiel diesen Nachrichtenhagel an, den mir eine Lady zugeschickt hat.

Im Nachhinein hat sie zwar bemerkt, dass sie etwas zu verbissen nach meiner Aufmerksamkeit gestrebt hat, aber dadurch hat sie definitiv einige Attraktivitätspunkte bei mir verloren…

Begeh also nicht den gleichen Fehler, Amigo.

Signal #9: Mehr = Besser

Wenn dir eine Frau sehr lange Nachrichten schickt, signalisiert sie damit viel Interesse.

Offensichtlich.

Aber das gleiche Prinzip gilt auch auf einer kleineren Skala.

Was ich damit meine, ist, dass ihre Nachrichten nicht immer romanlänge haben müssen.

Sie kann ihre Anziehung für dich durch langgezogene Wörter signalisieren.

Und nein, damit meine ich nicht, dass du darauf achten sollst, ob sie lange Wörter wie „Kraftfahrzeug-Haftpflichtversicherung“ oder „Donau-Dampfschifffahrtsgesellschaft“ benutzt.

Damit meine ich vielmehr einzelne Buchstaben, Silben, Satzzeichen oder Emojis.

Dieses Bild zeigt es dir deutlicher:

Je mehr „y“, umso höher die Chance, dass sie sich für dich interessiert.

Das gleiche gilt für „haha“.

Dir ist das zweifellos bestimmt schon einmal passiert…

Du schreibst einer attraktiven Lady und alles was sie tut, ist, dir mit einem popligen „haha“ zu antworten.

Das deutet natürlich nicht gerade daraufhin, dass sie dich phänomenal findet…

Aber was ist, wenn sie dir mit „hahahahahahahaha“ antwortet?

Hier scheint sie dich schon eher gut zu finden. 😉

Sieh dir zum Beispiel dieses WhatsApp-Gespräch an, in der gleich drei der vier Beispiele vorkommen:

  • Langgezogene Buchstaben
  • Langgezogene Satzzeichen
  • Tonnenweise Emojis

  • „Heyyyyy naaaaaa“
  • „darauf hätte ich auch mal lust!!“
  • Emoji, Emoji, Emoji, Emoji, Emoji

Wenn dir hierbei nicht klar wird, dass diese Frau enthusiastisch darüber ist, mit mir zu schreiben…

… dann solltest du ernsthaft einen Besuch beim Optiker in Erwägung ziehen. 😉

Signal #10+11: Zwei subtile Signale, die zeigen, dass sie mit dir flirtet

Ich mach es kurz und schmerzlos:

Wenn dir deine Auserwählte einen Spitznamen gibt, dann sind die Chancen hoch, dass sie dich großartig findet.

Vor allem, wenn sie einen Spitznamen verwendet, den sie sich selbst ausgedacht hat.

Ein Teilnehmer hat mich während unseres Summer Bootcamps (unser einwöchiges Coachingprogramm im Ausland) gefragt:

„Hey Ümit, ich habe einer Frau, die ich gestern kennengelernt habe, erzählt, dass ich es liebe, Badminton zu spielen. Seitdem nennt sie mich plötzlich ‘Badminton‘. Ist das ein gutes Zeichen?“

Daraufhin konnte ich ihm versichern, dass das mehr als gut ist.

Und das aus folgenden zwei Gründen:

  1. Sie hat sich einen Spitznamen für ihn ausgedacht. Das erfordert einen gewissen kreativen Aufwand.
  2. Der Spitzname ist ziemlich neckisch. Wenn eine Frau dich neckt oder dich spielerisch herausfordert, ist das ein Zeichen dafür, dass sie Spannung zwischen euch kreieren möchte.

Und wie Jedi-Meister Yoda bereits in Star Wars zu sagen pflegte:

„Spannung führ zu Anziehung. Anziehung führt zu Dates. Dates führen zu unsäglichem Koitus.“

Okay, vielleicht hat er auch etwas anderes gesagt, aber wie auch immer…

Wenn eine Lady dich neckt oder spielerisch herausfordert, ist das ein verdammt gutes Zeichen dafür, dass sie sexuell an dir interessiert ist.

Sieh dir zum Beispiel an, wie diese Frau mit einem neckischen Unterton mit mir flirtet, Zwinker-Smileys verwendet und mir einen Kosenamen gibt.

Sie zeigt dir nur wenige dieser Flirtsignale? Dann tu DAS

Okay, Amigo.

Jetzt kennst du 11 einleuchtende Signale, an denen du erkennen kannst, ob sie sich für dich interessiert oder nicht.

Du findest im Chat mit deiner Auserwählten viele dieser Signale wieder?

Großartig.

Du findest nur wenige oder vielleicht sogar gar keine Flirtsignale wieder?

Dann besteht die hohe Wahrscheinlichkeit, dass sie (noch) nicht an dir interessiert.

Doch keeeine Panik.

Dieser Blogpost wäre kein AttractionGym-Artikel, wenn ich dir nicht haargenau zeigen würde, was du machen kannst, um das ab heute zu ändern.

Bro, wenn sie dir nur wenige Anzeichen dafür gibt, dass sie dich mag, dann musst du eine essenzielle Sache tun:

Sie RICHTIG verführen.

Nur wenn du eine Frau verführst, kann Anziehung entstehen und daraufhin fantastische Dates und heißer Sex.

Richtiges Verführen macht den Unterschied, ob sie dich in den dunklen Käfig der Friendzone sperrt oder dich als einen attraktiven, sexwürdigen und interessanten Mann wahrnimmt.

„Verstehe, Ümit. Aber wie zum Henker stell ich das überhaupt an?“

Ausgezeichnete Frage.

Hierfür habe ich heute etwas Besonderes für dich…

Dein Coach Klaus und ich haben dir ein Transformationspaket mit einigen unserer besten, effektivsten und erfolgversprechendsten Flirttipps zusammengestellt.

Dieses kostenlose Paket ist allerdings nur dann für dich geeignet, wenn du WIRKLICH entschlossen bist, dein Liebesleben GRUNDLEGEND zu verändern.

Wenn du eher der Typ Mann bist, der sich hunderte Tipps durchliest, sie jedoch nie anwendet, dann ist es NICHT für dich geeignet… Sorry for not being sorry.

Klick daher nur auf den folgenden Link, wenn ersteres auf dich zutrifft und du PROAKTIV handeln willst:

Du willst wissen, wie man zu diesem attraktiven Mann wird, der Frauen total verrückt macht? Ich habe die wichtigsten Techniken hierfür in diesem kostenlosen PDF festgehalten...

Viel Spaß damit! 😉

*Brofist*

Ümit

Willst du 23 Copy-Paste-Sätze, um nie wieder langweilige Gespräche zu führen?

23 Sätze und 3 Techniken, die dich so unwiderstehlich machen, dass sie völlig verrückt nach dir wird?

Ja, gib mir diese Beispielsätze!

Verwandte Artikel

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar