69 epische Kennenlernfragen für Tinder, Lovoo, WhatsApp & Dates

69 epische Kennenlernfragen für Tinder, Lovoo, WhatsApp & Dates

Lass mich raten.

Egal welchen „Datingexperten“ du um Rat fragst…

…  fast überall wird dir davon abgeraten, Frauen Fragen zu stellen.

Fragen seien der Grund, warum sie dich wieder ent-matcht…

Dir nicht mehr auf WhatsApp antwortet…

Und dich nach einem Date nicht mehr wiedersehen will…

Stattdessen solltest du Aussagen verwenden und davon am besten so viele wie möglich.

Doch lass mich dir etwas verraten, Bro:

Durch Statements kannst du eine Frau nur beschränkt kennenlernen.

Ja, Aussagen sind besser als plumpe, geschlossene Fragen. Wenn du sie allerdings auf einem wirklich TIEFGRÜNDIGEM Level kennenlernen willst, gibt es einen kaum effizienteren Weg als ihr…

*Orchestraler Trommelwirbel*

offene Fragen zu stellen.

Keine ausgelutschten Fragen, die sie tausende Male gehört hat und sie nichts fühlen lassen,sondern smarte Fragen, die ein tiefes Gefühl von Verbundenheit und Anziehung zwischen euch kreieren.

Und wie dir das gelingt, zeige ich dir heute neben diesen Themen:

  • Eine Frage als Opener, kann das funktionieren? Die endgültige Antwort
  • Wie du sie mithilfe eines unterschätzten Frage-Prinzips nervös machst (auf eine positive Weise)
  • Wie du die verruchte Seite in ihr erweckst, die sie vor ihren Freundinnen verheimlicht
  • Was du von Spiderman über Anziehung lernen kannst
  • Und vieles mehr…

Du willst richtig gut im Flirten auf WhatsApp und Tinder werden? Dann hol dir jetzt meinen gratis WhatsApp Spickzettel mit den 25 besten Tipps, die du finden kannst.

Kennenlernfragen – Tipp #1: Eine Frage als erste Nachricht?

Ob das funktionieren kann?

Spoiler: Ja, sieh hin…

 

Die erste Frage ist also:

  1. Wann war das letzte Mal, an dem du zum ersten Mal etwas gemacht hast? Was war es?

Das Ergebnis: Le Match antwortet mir umfassend und stellt mir eine Gegenfrage.

Ist das DIE ultimative erste Nachricht, die du immer verschicken solltest?

Nein.

So einen Bullsh!t gibt es nicht.

Hiermit wollte ich dir lediglich vor Augen führen, dass mit Bedacht gewählte, clevere Fragen sogar als Opener hervorragend funktionieren.

Sei dir jedoch bewusst, dass grundsätzlich jede Frau ANDERS ist.

Worauf eine Frau sehr positiv reagiert, kann eine andere gar nicht oder sogar negativ reagieren.

Nichtsdestotrotz gibt es eine Handvoll erster Nachrichten, die bei vielen Frauen ausgezeichnet funktionieren.

Du möchtest wissen, welche Nachrichten das sind?

Dann sieh dir diesen Artikel an, den ich für dich geschrieben habe:

Die 10 besten Tinder Sprüche, auf die du immer eine Antwort bekommst

Im Folgenden werden wir uns allerdings 68 weiteren Fragen widmen, mit denen du jederzeit positive Reaktionen bei Frauen erweckst.

Sei dir dabei allerdings im Klaren, dass du in den meisten Fällen auf Gegenfragen stoßen wirst:

„Und du?“

„Und bei dir?“

„Und wie siehst du da das?“

Deshalb solltest du auf jede Frage zumindest eine solide Antwort parat haben.

Pro-Tipp: Brainstorme– während du dir die Fragen aus diesem Artikel durchliest – darüber, wie DEINE Antwort auf die jeweilige Frage lauten würde.

Falls du noch Schwierigkeiten damit hast, interessante Konversationen zu führen, dann check übrigens diesen Artikel aus:

Gesprächsthemen für deinen Flirt: 7 Tipps, um einzigartige Unterhaltungen mit Frauen zu führen

Nichts zu danken.

Doch jetzt ist es an der Zeit…

… hier kommt der Schiffscontainer voller interessanter Fragen:

Kennenlernfragen – Tipp #2: 10 polarisierende Kennenlernfragen

Beginnen wir mit Fragen, die du hervorragend bei Tinder, Lovoo, WhatsApp oder auch bei Dates verwenden kannst, bei denen du ihre volle Aufmerksamkeit bekommen willst.

Das hierbei zugrunde liegende Prinzip lautet:

Go for extremes.

Es ist das Prinzip, das du in jedem Gossip-Magazin, Hollywood-Streifen oder in Drama-Serien findest.

Diese Kennenlernfragen sind nämlich besonders polarisierend.

Du strebst mit ihnen nach Extremen– dem schlechtesten, besten, weitesten, größten, verrücktesten…

  1. Was ist das Verrückteste, das du jemals im Urlaub erlebt hast?
  2. Was ist das weit entfernteste Land, in das du bisher gereist bist?
  3. Was war das miserabelste Date, auf dem du bisher warst?
  4. Was würdest du sagen, ist am besondersten an dir?
  5. Worauf bist du am meisten stolz?
  6. Was war der schönste Traum, den du bisher hattest?
  7. Was war der widerlichste Kuss, den du bisher bekommen hast?
  8. Was ist das Peinlichste, das dir bisher passiert ist?
  9. Was war der verrückteste Ort, an dem du bisher Sex hattest?
  10. Was war der schrecklichste Albtraum, den du bisher hattest?

Kennenlernfragen – Tipp #3: 9 „Tod oder Leben“-Fragen, die sie nervös machen

Mit diesen Fragen setzt du ihr kleine Ultimaten. Oftmals werden Frauen bei diesen Fragen nervös (im positiven Sinne).

Weil die Fragen so unfassbar existenziell und tiefgründig sind?

Nein.

Jedoch denken viele Ladys, dass eine unter den beiden Antwortmöglichkeiten „die richtige“ ist, während sie befürchten, bei einer „falschen“ Antwort Attraktivitätspunkte bei dir zu verlieren.

Und mit exakt dieser Befürchtung kannst du spielen.

Wählt deine Auserwählte die Antwort, die du persönlich bevorzugst, dann kannst du sie belohnen und ihr ein Meme schicken wie dieses:

Wählt sie hingegen die Antwortmöglichkeit, die dir nicht taugt, dann kannst du sie spielerisch dafür necken.

So, wie ich es zum Beispiel hier tue:

  1. Erdnussbutter mit oder ohne Stücke?
  2. Martini: Geschüttelt oder gerührt?
  3. Bücher oder Filme?
  4. Kickboxen oder Kissenschlacht?
  5. Unsterblichkeit oder sich Teleportieren können?
  6. Strand oder Schneeberge?
  7. Hotelzimmer oder Campingzelt?
  8. Riskieren oder auf Nummer sicher gehen?
  9. Spontanität oder alles nach Plan machen?

Wie auch immer sie auf deine Frage reagiert – verlier dich nicht in ellenlange, sinnlose Diskussionen.

Ich meine, ist es wirklich so dramatisch, dass sie eher auf cremige Erdnussbutter steht? 😉

Kennenlernfragen – Tipp #4: 25 Fragen für ein tieferes Verbundenheitsgefühl

Du möchtest eine tiefere Verbindung zwischen dir und einer Señorita kreieren?

Dann habe ich heute genau das, wonach du gesucht hast.

Mit diesen 25 Fragen lernst du Facetten von ihr kennen, die vielleicht nicht einmal ihre besten Freunde von ihr kennen.

  1. Gibt es etwas, wovor du dich drückst – dich aber gerne dazu überwinden würdest?
  2. Was war die wertvollste Lektion, die du die letzten Monate/ letztes Jahr gelernt hast?
  3. Welcher Filmtitel beschreibt deine aktuelle Lebenssituation am besten?
  4. Bei welcher Tätigkeit fühlst du dich am lebendigsten?
  5. Stell dir vor, du wärst eine Superheldin: Welche Superkraft würdest du besitzen?
  6. Ohne welches Sinnesorgan könntest du weiterleben?
  7. Welcher Sinn ist dir am wichtigsten: Hören, Sehen, Riechen, Schmecken oder Fühlen?
  8. Was haben dir deine Eltern nie beigebracht, was du hättest gerne lernen wollen?
  9. Was war damals dein absoluter Lieblings-Cartoon?
  10. Wer oder was hat dein Leben in den letzten Monaten am meisten beeinflusst?
  11. Welche Angewohnheit würdest du dir gerne loswerden?
  12. Wofür hast du die größte Leidenschaft?
  13. Ohne welche drei Dinge könntest du dir kein Leben vorstellen?
  14. Gibt es etwas, das du an dir ändern wollen würdest? Wenn ja, was?
  15. Welche Lebensentscheidung hättest du gerne früher getroffen?
  16. Wie romantisch bist du?
  17. Worin würdest du sagen, bist du am meisten talentiert?
  18. Wofür hast du eine heimliche Schwäche?
  19. Welche Frage, ist dir auf Familienfeiern am unangenehmsten?
  20. Was hast du jemandem schon lange nicht mehr gesagt?
  21. Wann hast du deinen Eltern das letzte Mal gesagt, dass du sie liebst?
  22. Wovor fürchtest du dich am meisten?
  23. Wie abenteuerlustig bist du?
  24. Wofür würdest du am liebsten bezahlt werden?
  25. Für welche Sache könnte ich dich zu jeder Uhrzeit aufwecken, ohne, dass du es mir übelnehmen würdest?

Kennenlernfragen – Tipp #5: 5 Fragen, mit denen du sie für ein Date begeisterst

Viele Männer begehen einen unterschätzten Fehler, wenn es darum geht, sich mit einer Lady zu einem Date zu verabreden.

Sie fragen sie aus heiterem Himmel:

„Heyyy, hast du Donnerstagabend um 19:23 Uhr Lust mit mir in die XY-Bar zu gehen?“

Le résultat?

Ihre Flamme gibt ihnen vor, sie habe keine Zeit…

„Du, sorry… Ich habe gerade viel um die Ohren. Klausurenphase und so. Ich hoffe, du verstehst das.“

ODER

„Nett, dass du fragst. Ich interessiere mich momentan für einen anderen Mann. Klingt vielleicht etwas verrückt, weil er in Australien wohnt und ich ihn seit 3 Jahren nicht mehr gesehen – geschweige denn, mit ihm telefoniert oder geschrieben habe… aber es läuft wahrscheinlich auf etwas Festes hinaus. Deshalb kann ich mich leider nicht mit dir treffen, sorry.“

ODER

„Nein, tut mir leid. Ich habe zurzeit kein Interesse.“

Dabei steckt hinter Vorwänden wie diesen meistens folgende versteckte Nachricht:

„Hey, du ungehobelter Schimpanse. Ich fand dich bisher echt interessant und süß, aber musstest du so ungalant nach dem Date fragen? Hättest du mehr Anziehung oder Vertrauen zu mir kreiert UND die Date-Frage etwas cleverer eingefädelt, dann wäre ich vermutlich mit dir auf ein Rendezvous gegangen…“

Eine Schande.

Doch es gibt Hoffnung.

Wenn du nämlich vorab Fragen wie diese in deine Konversation einbaust, kommt die Frage nach einem Date nicht mehr urplötzlich und deine Chancen steigen rapide um 69,69%.

  1. Wie sieht das perfekte Date für dich aus?
  2. Was ist dir bei der Vorbereitung auf ein Date am wichtigsten?
  3. Wann warst du das letzte Mal auf einem phänomenalen Date?
  4. Was ist deiner Meinung nach, die schlechteste Date-Idee, die man haben kann?
  5. Wenn du mich auf ein Date ausführen würdest, wohin würden wir gehen?

 „Verstehe, Ümit. Wie ich mehr Vertrauen zu ihr aufbauen kann, hast du mir bei den vorherigen „25 Fragen für ein tieferes Verbundenheitsgefühl“ gezeigt. Aber wie kreiere ich mehr Anziehung zwischen einer Frau und mir?“

Ausgezeichnete Frage, Brokowski.

Das verrate ich dir im weiteren Verlauf dieses Artikels. Saug also jede Zeile wie ein Schwamm auf, wenn du nichts verpassen willst. 😉

Kennenlernfragen – Tipp #6: Maximum nonsense = maximum fun (9 lustige Fragen)

Die folgenden Fragen sind wie eine Prise Maggi in einer faden Hühnersuppe.

Verwende sie, wenn du bemerkst, dass die Luft aus deiner Konversation geht und du ihr einen gewaltigen Schuss Würze verpassen willst.

  1. Ist eine Schildkröte ohne Panzer obdachlos oder nackt?
  2. Mit welchem der vier Teletubbies kannst du dich am ehesten identifizieren?
  3. Welche Eigenschaft ist deiner Meinung nach die nervigste, die ein Mensch besitzen kann?
  4. Hättest du lieber eine Katze, die sich wie ein Hund verhält oder einen Hund, der sich wie eine Katze benimmt?
  5. Was ist der lächerlichste P0rno-Titel, der dir bisher unter die Linsen gekommen ist?
  6. Was würdest du bei einer Zombie-Apokalypse als allererstes machen?
  7. Wenn du nur noch mit einem Wort fluchen dürftest, welches wäre es?
  8. In einem abgef*ckten Szenario musst du eine deiner Leidenschaften aufgeben, um überleben: Auf welche könntest du am ehesten verzichten?

Kennenlernfragen – Tipp #7: 11 Fragen, mit denen du ihre verruchteste Seite erweckst

„Aus großer Kraft folgt große Verantwortung.“ – Spiderman, in Amazing Fantasy Band #15 (1962)

Und genau das gilt für die nächsten Fragen, denen wir uns jetzt widmen.

Mit den folgenden Fragen leitest du die Konversation zwischen dir und einer Frau spielerisch in eine sexuelle Richtung.

Somit legst du fruchtbaren Boden für spicy quality time und erweckst eine Seite in ihr, die vielleicht nicht einmal ihre Ex-Freunde von ihr kennen.

Verwende ihre Power also verantwortungsbewusst. 😉

  1. Was würdest du alles tun, wenn du ein Tag lang im Körper eines Mannes wärst?
  2. Wann hast du jemanden das letzte Mal mit deinen Blicken ausgezogen?
  3. Wie würdest du mit mir flirten, wenn wir in einem Club wären?
  4. Auf welche Art und Weise küsst du am liebsten?
  5. Wie groß war der Altersunterschied zwischen dir und dem ältesten (oder jüngsten) Mann, den du bisher geküsst hast?
  6. Für welches Körperteil bekommst du die meisten Komplimente?
  7. Du stehst kurz davor, jemanden leidenschaftlich zu küssen: Eine Schicht Lippenstift wegwischen oder eine neue gepflegt auftragen?
  8. Hast du schon einmal jemanden Fremdes innerhalb drei Minuten geküsst, als du ihn kennengelernt hast?
  9. Was war der beste Kuss, den du bisher hattest? Was war besonders an ihm?
  10. Was war der verrückteste Sex, den du bisher hattest?
  11. Für welche Stellung hast du eine Schwäche?

Hiermit wirst du zu einem attraktiven Mann, der nie wieder in der Friendzone landet

Okay, Brochacho.

Kommen wir auf deine vorherige Frage zurück.

„Wie kreiere ich mehr Anziehung zwischen einer Frau und mir?“

Pass auf.

Mit den Fragen, die ich dir in diesem Artikel gegeben habe, ist es fast unmöglich, langweilige Konversationen zu führen.

Allerdings dienen sie dir eher als Steilvorlagen für interessante Konversationen.

Wenn du jedoch nicht weißt, wie du auf eine attraktive Art und Weise auf ihre Antworten reagieren kannst…

… bringt dir keine einzige Frage – auch nur ansatzweise – etwas.

Und damit dir das gelingt, ist es unabdingbar die Grundprinzipien der Anziehung zu verstehen.

Spoiler: Hierfür musst du keine staubtrockenen Psychologie-Schinken durchlesen…

Hoch komplizierte wissenschaftliche Studien über soziale Dynamiken zwischen Männer und Frauen durchforsten…

Oder in dutzende Fettnäpfchen im Umgang mit heißen Ladys treten, um zu augenöffnenden Erkenntnissen der Verführung zu gelangen…

All das haben dein Coach Klaus und ich für dich in den letzten Jahren übernommen, damit du heute davon profitieren kannst.

Denn zum Abschluss dieses Artikels möchte ich dir ein Dokument, mit einigen unserer effektivsten Flirttipps überreichen.

Dieses Dokument ist allerdings nur dann für dich geeignet, wenn du dein Liebesleben an den Cojones packen und es erheblich verbessern möchtest.

Setzt du die Tipps aus unserem kostenlosen Dokument hingegen nicht einmal in der Praxis um, so bringen sie dir rein GAR NICHTS.

Was?

Du bist ein motivierter Motherf*cker, der sein Liebesleben in den Griff bekommen und die Tipps anwenden möchte?

Perfekt.

Dann hast du es dir verdient:

Du willst wissen, wie man zu diesem attraktiven Mann wird, der Frauen total verrückt macht? Ich habe die wichtigsten Techniken hierfür in diesem kostenlosen PDF festgehalten...

Viel Spaß damit! 😉

Dein Bro und stolzer Träger des schwarzen Gürtels in „Selbstgespräche“,

Ümit

Willst du 23 Copy-Paste-Sätze, um nie wieder langweilige Gespräche zu führen?

23 Sätze und 3 Techniken, die dich so unwiderstehlich machen, dass sie völlig verrückt nach dir wird?

Ja, gib mir diese Beispielsätze!

Verwandte Artikel

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar