Unattraktiv: 10 Dinge, die Frauen maßlos abturnen (vermeide DAS)

Unattraktiv: 10 Dinge, die Frauen maßlos abturnen (vermeide DAS)

Sieh an, sieh an, sieh an…

Wen haben wir denn hier?

Du musst ein richtiger Einfallspinsel sein, Amigo.

Denn im Gegensatz zu den meisten Männern, die eher danach schauen, was ATTRAKTIV für Frauen ist, tust du allem Anschein nach das Gegenteil.

Und das kann ich durchaus respektieren.

Wenn du nämlich nur danach Ausschau hältst, was du besser tun solltest, entgehen dir möglicherweise alle unattraktiven Eigenschaften, die deinen Erfolg noch sabotieren und in deinem System sind.

Was meine ich damit?

Vielleicht bist du schon ein wahrer König darin, Frauen selbstbewusst anzusprechen

Aber irgendwie enden deine Interaktionen nie in Nummern, Dates, Make-Outs oder Sex.

Wobei der Grund hierfür an einer (für dich vielleicht sogar völlig banalen) Sache liegen kann, die du tust – über die du dir allerdings noch nicht bewusst bist, dass du sie tust.

Kleinigkeiten, die dein Anziehungspotenzial ruinieren – für jede Frau.

Und exakt das ist der Grund, warum ich dir in diesem Artikel die 11 fatalsten Abturner für Frauen zeige (und dir kristallklare Tipps dafür gebe, wie du sie mühelos in den Griff bekommst).

Und ohne wertvolle Lebenszeit zu verschwenden… let’s go!

Unattraktiv – Abturner #1: Error 404”

Vor einigen Monaten coachte ich einen Teilnehmer, der eigentlich alles richtig machte. Er war charmant, charismatisch, seine Körperhaltung astrein und er wusste haargenau, wie er mit Frauen flirten konnte.

Nichtsdestotrotz wurde er am laufenden Band zurückgewiesen. Und das oftmals innerhalb der ersten 2 Sekunden nachdem er eine Lady angesprochen hatte.

Warum?

Weil er dachte, dass „Aussehen unwichtig“ ist, wenn es ums Verführen geht.

Er trug eine ausgewaschene viel zu klobige Jeans, einen unauffälligen Pullover, der an den Ärmeln ausgeleiert war und das, was er seinen Bart nannte, glich einer Katze mit Haarausfall.

Dieser Gentleman sabotierte sich maßgeblich durch seinen „Style“.

Denn was war eigentlich das Statement, was er mit seinem Auftreten machte?

Er schrie förmlich nach „ich verdiene es nicht, gescheit auszusehen“.

Selbstachtung?

Nicht gerade attraktiv, huh.

Aussehen spielt also sehr wohl eine Rolle, wenn es ums Verführen geht.

Das gute ist, dass du die meisten Dinge an dir mühelos verändern kannst.

Sei es durch eine Shopping-Tour durch ZARA oder ein Barber-Besuch.

Was?

Du hast keinen blassen Schimmer von Fashion und womit du anfangen sollst?

Keine Sorge.

Dein Coach Klaus hat dir exakt hierfür diesen Artikel geschrieben:

10 essenzielle Styling Tipps für Männer, um auszusehen wie ein Boss

Unattraktiv – Abturner #2: Du machst einen auf Oscar aus der Mülltonne

Wenn es einen Abturner gibt, der Frauen sogar dann zum Sprung aus dem nächsten Fenster inspiriert, selbst wenn sie mit offenem Mund vor dir knien, dann ist es…

…schlechte Hygiene.

Bro.

Wenn du es bisher für eine brillante Idee gehalten hast, deine Zähne unregelmäßig zu putzen, deine Haare einmal die Woche zu waschen und Duschen überbewertet findest… dann hast du es vollkommen verdient, wenn Frauen den körperlichen Kontakt zu dir vermeiden.

Immerhin ist es verdammt einfach, Körperhygiene zu deiner B!tch zu machen.

Putze also brav deine Zähne jeden Tag, verwende Zahnseide und regelmäßig Mundspülungen (insbesondere vor Dates), dusch dich, benutz zum Teufel nochmal Deo und hab Kaugummi für unterwegs dabei.

Et voilà – deine Hygiene wird dir keine romantischen Kuss-Momente mehr versäumen.

As easy as that.

Unattraktiv – Abturner #3: Du schluckst deine Stimme herunter

Vielleicht überrascht es dich, aber:

Auch wenn einige Frauen es scheinbar lieben, sich in Vicky Pollard-Manier selbst sprechen zu hören, bedeutet das nicht, dass sie wollen, dass du in einem ähnlichen Ton mit ihnen sprichst:

Frauen fühlen sich instinktiv eher zu Männern hingezogen, die eine maskuline Stimme haben.

Und damit meine ich Folgendes:

  • Eine tiefe Tonlage
  • Keine Scheu davor, laut und deutlich zu sprechen
  • Du sprichst in einer kontrollierten, angenehmen Geschwindigkeit und doubletimst nicht wie Eminem in Rap God

Du bist noch skeptisch darüber, dass du deine Stimme zu einem mächtigen Wingman wandeln kannst?

Dann schau dir dieses Video an. Dieser Amigo ist mit Hilfe seine Stimme von einem Leben auf der Straße zu einem stattlichen Leben gelangt:

Wenn du nur seine Stimme hören würdest, würdest du ihn vermutlich für einen Boss halten. Und genauso denken Frauen. Er wirkt durch die Art und Weise wie er spricht wie ein dominanter, maskuliner Mann.

Und das ist die Macht deiner Stimme.

Frauen assoziieren je nachdem, wie du sie nutzt, attraktive oder eher unattraktive Eigenschaften mit ihr.

Falls du übrigens wissen möchtest, wie du deine Stimme auf eine natürliche Weise attraktiver nutzt (und erfahren willst, wie dir nie wieder der Gesprächsstoff ausgeht), dann klick HIER.

Unattraktiv – Abturner #4: Du machst Woody Woodpacker Konkurrenz

Stell dir vor eine äußerst üppige Frau, die die Gen-Lotterie verloren hat, spricht dich im Club an.

Während du höflich mit ihr sprichst und dein bestes gibst, ihr nicht auf ihren Damenbart zu schauen, betest du, dass dich einer deiner Freunde kommen und retten wird…

Und genau in diesem Moment krümmt sie ihren Rücken, sodass sie ihren Kopf weit vor in Richtung deines Ohrs strecken kann, um dir etwas zuzuflüstern. Dabei spürst du wie die Härchen ihres Barts deine Ohrmuschelstreicheln…

Nicht lange dauert es, bist du instinktiv einen Schritt zurückgehst, um Abstand zu gewinnen.

Das, wessen Zeuge du gerade geworden bist, taufe ich liebevoll…

… den Specht.

Doch was genau macht diese Körperhaltung so ausgesprochen unattraktiv?

  1. Sie ist einschüchternd: In den „personal space“ einer Person einzudringen, für die du noch vollkommen fremd bist, schüchtert sie nur ein (vor allem wenn sie dir körperlich unterlegen ist). Wenn Frauen dich in Clubs oft zurückweisen, ist der Grund hierfür in 7/10 hierin begraben.
  2. Du wirkst verzweifelt: Die Tatsache, dass du dich in eine unkomfortable Körperhaltung bringst, nur damit sie dich besser hören kann, subkommunizierst unterbewusst, dass sie dir wichtiger ist, als dein eigenes Wohlbefinden.

„Ja, aber Ümit. In einigen Clubs ist es einfach viel zu laut und man muss ihr näherkommen.“

Stimmt.

Deshalb willst du sie dazu inspirieren, dir näherzukommen.

Das gelingt dir beispielsweise durch eine selbstbewusste Körperhaltung, die du in diesem Video lernst:

Unattraktiv – Abturner #6: Du schaust weg

Bro, tu dir und ihr gefälligst einen Gefallen und schau in ihre hübschen Äuglein.

Warum soll sie einen mutigen Mann in dir sehen können, wenn du es nicht einmal wagst, Blickkontakt mit ihr zu halten? Was denkst du, wie sie dich wahrnimmt, wenn du ständig auf den Boden schaust anstatt entspannt in ihre Glubscher?

Goldrichtig.

Sie kann dich nicht wirklich ernst nehmen.

Dazukommt, dass ohne Augenkontakt schlicht und ergreifend KEINE sexuelle Spannung entstehen kann.

In keinem Paralleluniversum.

Keine sexuelle Spannung = platonische Unterhaltung = Friendzone.

Capiche?

Ok.

Lerne also besser, wie du sie auf eine angenehme Art und Weise mit deinem Blick verzauberst:

Blickkontakt beim Flirten: 5 ausschlaggebende Tipps

Unattraktiv – Abturner #7: Du berührst sie nicht

Eine weitere Sache:

Wie zum Henker kannst du von einer Frau erwarten, dass sie über dich herfällt, wenn du sie nicht einmal berührt hast?

Es liegt in deiner Verantwortung, Frauen dazu zu inspirieren und platonische Konversationen zu eliminieren.

Versteh mich nicht falsch, damit meine ich nicht, dass du deine nächsten Dates bei jeder Gelegenheit forciert angrabschen sollst.

Nein, das meine ich wirklich nicht.

Vielmehr, dass du sie in Babyschritten anfasst, währen du aktiv schaust, wie sie darauf reagiert.

Wie dir das genau gelingt, erfährst du übrigens hier:

5 Geheimtipps, um sexuelle Spannung aufzubauen + 10 Beispielsätze

Unattraktiv – Abturner #8: Du tust alles, nur um ihr zu gefallen

Jede attraktive Frau hat ein paar Burschen um sich herum, die ihr Leben für sie geben würden, um sie für sich gewinnen zu können.

Typen, die…

  • sie regelmäßig fancymancy ausführen
  • sie mit Geschenken überhäufen
  • all ihre Probleme jederzeit anhören (obwohl sie sich eigentlich nicht dafür interessieren)
  • ihre wahren Meinungen verbergen und sie auf ihre Lady anpassen, in der Hoffnung sie punkten durch „mehr Gemeinsamkeiten“ bei ihr
  • ihre eigenen Grenzen für sie vergessen (und wie Jagdhunde für sie springen, wenn sie nach ihnen pfeift)

Sie nennt sie „nette Freunde“. Aber in Wahrheit sind es meistens nur ein Haufen verzweifelter Männer, die falsche Höflichkeit vorheucheln, in der Hoffnung sie landen dadurch auf magische Weise in ihrem Bett, weil sie einfach keine Ahnung haben, wie sie sie „verführen können“.

Breaking News:

Geld, vorgeheucheltes Süß-Sein und Geschenke motivieren quality women nicht dazu, dich attraktiv zu finden.

Hör zu…

Natürlich darfst du einer Frau süße Gesten machen, allerdings sollten sie auch gerechtfertigt sein.

Wenn du sie einfach nur hübsch findest, sie sich aber nicht mal um einen trockenen Furz um dich schert, dann hat sie deine Aufmerksamkeit auch nicht verdient.

Klingt einfach. Ist es auch.

(Falls du gerade übrigens in der Friendzone einer Frau bist, dann lerne HIER, wie du dich schneller herauskatapultierst als ein Pilot aus seinem brennenden Propellerflugzeug.)

Unattraktiv – Abturner #9: Du Ted-Mosby-st sie

Viele Männer mit „überschaubarer“ Erfahrung neigen dazu, einen auf Ted Mosby (aus How I Met Your Mother) zu machen.

Anstatt die Beziehung zu ihrer Lady Schritt-für-Schritt aufzubauen, widmen sie ihr die vorschnellste Liebeserklärung, sobald sie nicht direkt vor ihnen wegläuft…

Die Reaktion ihrer Angebeteten?

Abgeschreckt und auf eine gewisse Weise angewidert.

Zurecht.

Immerhin kennst du sie kaum.

Und wenn du ganz ehrlich zu dir bist, „liebst“ du keine Frau nach kurzer Zeit.

Vielleicht bist du in die Vorstellung einer potenziellen rosigen Zukunft…

… oder in die Herausforderung, sie für dich zu gewinnen verliebt (wenn sie zum Beispiel unerreichbar wirkt).

Aber mit aufrichtiger Liebe hat das nichts zu tun.

Das heißt jetzt nicht, dass du so tun solltest, als würde sie nicht gefallen. Denn das unauthentisch und damit unattraktiv.

Also: Hold your horses und zügle deine Emotionen, Cowboy.

(Wie dir das in praktischen Schritten genau gelingt, verrate ich dir übrigens am Ende dieses Artikels, bleib also wachsam. 😉)

Unattraktiv – Abturner #10: Du übernimmst KEINE Verantwortung

Er: *sieht eine Frau, die ihn nervös macht, aber zu hübsch ist, um sie einfach die Straße entlanggehen zu lassen*

Sie: *stolziert weiter*

Er: *schaut aufgeregt herum und sieht wie sie an ihm vorbeizischt*

Sie: *spaziert weiter und hält nach 200 Metern an einer Ampel*

Er: *nachdem er ihr für 2 Minuten hinterhergedackelt ist, überwindet er sich und spricht sie an*

„He- heyyy, du bist hübsch.“, murmelt er in fragender Tonlage.

Sie: *schaut ihn angeekelt an*

„Nein, danke. Hab kein Interesse.“, und geht ohne auch nur einen Blick auf ihn zurückzuwerfen weiter.

– Nächstes Szenario: –

Sie: „Hey, freut mich, dass es geklappt hat, dass wir uns treffen.“

Er: „Mich auch.“

Sie: „Uuuund was stellen wir heute an?“

Er: „Puuh. Also ehrlich gesagt habe ich gehofft, dass du eine Idee hast… Worauf hast du denn Lust?“

Sie: *sprintet weg*

Na gut, vielleicht ist die Reaktion aus meinem zweiten Beispiel ein wenig übertrieben dargestellt…

Nichtsdestotrotz ändert das nichts an der Tatsache, dass die Burschen aus beiden Szenarien exakt die Resonanz bekommen haben, die sie VERDIENT haben.

Warum?

Weil beide Compañeros darin scheitern, Verantwortung zu übernehmen.

Sie machen nichts Halbes und nichts Ganzes.

Bursche #1 geht halbherzig auf ein Date, ohne auch nur einen Hauch von Ahnung zu haben, was er mit seiner Verabredung machen möchte.

Bursche #2 eiert seiner Auserwählten minutenlang hinterher und lässt sich von seiner Nervosität einschüchtern.

Natürlich könnte man jetzt sagen „Aber Ümit, am Ende hat er sie angesprochen.“.

Ja, ja, ja.

Ganz toller Kerl.

Aber wie soll ich Respekt für einen Kerl haben, der sich versteckt.

Denn das ist das, was er gemacht hat.

Anstatt vollkommen zu seiner Nervosität zu stehen und sie wie folgt anzusprechen…

„Hey, pass auf. Als ich dich gesehen habe, kam Nervosität in meinem ganzen Körper auf, weil du tatsächlich ziemlich mein Typ bist. Aber ich dachte mir „f*ck it“. Warum soll ich mich von ihr behindern lassen?… Hi, ich bin XY“

… enthüllte er nur ein Teil seiner Gedanken – aus Angst er könnte dafür ja verurteilt werden.

Sorry, Bro.

Aber dieses Verhalten ist schwach.

Entweder du gehst auf den Pott und erledigst dein Geschäft oder lässt es bleiben, wenn du eine Mischung aus beiden machst… einen „zaghaften Toilettengang“, dann geht die Hälfte daneben.

Und Zeuge von diesem Effekt bist du bei beiden Szenarien geworden.

Lern also verdammt nochmal Verantwortung für deine Handlungen zu übernehmen.

Geh auf Dates und sei vollkommen anwesend.

Sprich Frauen schamlos an und zeig dich, ohne zu zögern.

Versuch den Kuss, ohne mit der Wimper zu zucken und bleib ruhig, wenn dein Versuch in die Hose geht.

Durch Halbherzigkeit hat noch nie jemand ein besseres Resultat als bestenfalls „mittelmäßig“ erzielt.

Lass das in deine Synapsen sickern.

„Ja, du hast ja recht. Aber irgendwie spüre ich immer diese inneren Blockaden, wenn ich aufs Ganze gehen möchte. Wie soll ich sie überwinden?“

Das ist mehr als verständlich, Bro.

Und es wäre auch naiv von mir zu erwarten, dass du deine selbstsabotierenden inneren Dämonen allein überwindest.

Genau deshalb haben dein Coach Klaus und ich mit vereinten Kräften ein kostenloses Transformationspaket für dich zusammengeschustert.

Ein Paket mit 3 PDFs, die deine Reise zu deinem verantwortungsbewusstesten, selbstbewusstesten und hemmungslosesten Ich rasant voranschreiten können (solange du Tipps auch PROAKTIV anwendest).

Bist du bereit dein (Liebes)-Leben ab heute ordentlich an den Cojones zu packen?

Ja?

Dann klick hier:

Du willst wissen, wie man zu diesem attraktiven Mann wird, der Frauen total verrückt macht? Ich habe die wichtigsten Techniken hierfür in diesem kostenlosen PDF festgehalten...

Wir sehen uns auf der anderen Seite. 😉

Dein Bro,

Ümit

Willst du 23 Copy-Paste-Sätze, um nie wieder langweilige Gespräche zu führen?

23 Sätze und 3 Techniken, die dich so unwiderstehlich machen, dass sie völlig verrückt nach dir wird?

Ja, gib mir diese Beispielsätze!

Verwandte Artikel

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar