102 Tinder-Fragen zum Kennenlernen, auf die du immer eine Antwort bekommst

102 Tinder-Fragen zum Kennenlernen, auf die du immer eine Antwort bekommst

In diesem Artikel findest du die erfolgversprechendsten 102 Tinder-Fragen.

Mit ihnen lernst du deine Matches zügiger und besser kennen.

Spoiler: In dieser Auflistung wirst du keine Frage finden, die dich unkreativ oder überinteressiert wirken lässt.

Ich habe dir die herausforderndsten, humorvollsten, neckischsten, tiefgründigsten und pikantesten Fragen herausgefiltert, damit du sie problemlos copy-pasten kannst.

Minimaler Aufwand – maximaler Erfolg. 😉

Darunter zeige ich dir:

  • 5 Tinder-Fragen, mit denen du sie gleichzeitig verführst
  • Von Tinder zu WhatsApp: Wie du mühelos ihre Nummer bekommst
  • 36 wissenschaftlich fundierte Fragen, um eine Frau in dich verliebt zu machen
  • Die miserabelsten Tinder-Fragen, mit denen du JEDE Frau verjagst
  • Tinderdate? Check! Wie du sie für ein Date mit dir begeisterst
  • Und vieles mehr…

Du willst richtig gut im Flirten auf WhatsApp und Tinder werden? Dann hol dir jetzt meinen gratis WhatsApp Spickzettel mit den 25 besten Tipps, die du finden kannst.

Tipp #1: Einstiegs-Tinder-Fragen

Wir starten direkt los, Bro.

Du und ich wissen schon, dass du niemals so sein möchtest wie der Rest auf Tinder.

Denn in der Tinderwelt herrscht zu viel Fadheit… Es gibt zu viele mittelmäßige Dudes mit mittelmäßigen Fragen.

Deshalb werden wir es schlicht und ergreifend anders machen.

Extremer, etwas verrückter und origineller.

Du kannst dein Match Folgendes fragen:

  1. Worauf bist du am meisten stolz?
  2. Was ist das Außergewöhnlichste an dir?
  3. Was war der verrückteste Traum, den du in letzter Zeit hattest?
  4. Was war der bisher merkwürdigste Ort, an dem du Sex hattest?
  5. Was war dein verrücktestes Urlaubs-Erlebnis?
  6. Welches Land ist das weit entfernteste, in das du bisher gereist bist?
  7. Was ist der peinlichste Eintrag, den ich über dich finden würde, wenn ich deinen Namen bei Google eingebe?
  8. Was war das schlechteste Tinderdate, auf dem du bisher warst?
  9. Was war das Merkwürdigste, das du jemals zu jemandem gesagt hast?
  10. Was ist deiner Meinung nach, die beste Frage, die man jemandem stellen kann?

Pro-Tipp: Kopier nicht willkürlich irgendwelche Fragen. Sieh dir das Profil deines Matches an und wähle Fragen aus, die zu ihr passen.

Wähl außerdem vornehmlich die Fragen aus der Liste, die dir zusprechen.

Sei allerdings auch offen dafür, die darunter auszuprobieren, die auf dich riskant wirken. So entwickelst du ein besseres Bauchgefühl, um Frauen zu verführen.

Tipp #2: 27 der besten Tinder-Fragen zum Kennenlernen

Bist du bereit für 27 Fragen, die du bedenkenlos JEDEM Match schicken kannst?

Hervorragend.

Ich habe unter anderem 17 weitere Tinder Sprüche, die ich nicht mit jedem dahergelaufenen Hans Wurst teile.

Es sind 17 Konversationsjuwelen, die ich nur den motiviertesten Männern geben möchte, die WIRKLICH daran interessiert sind, ihr Liebesleben zu verbessern.

Du möchtest zu ihnen gehören?

Dann klick hier drauf:

Du willst 3 effektive Techniken und 23 Copy-Paste-Sätze, um eine Frau verliebt in dich zu machen? Hol dir jetzt mein kostenloses PDF, um dein Liebesleben heute noch in die Hand zu nehmen.

Gern geschehen. 😉

Wie auch immer – lass uns mit den 27 besagten Fragen fortfahren:

  1. Welchen Song hast du zuletzt gehört?
  2. Was hältst du von Social Media?
  3. Wenn du ein Charakter in einem Buch wärst – wie würde dich der Autor beschreiben?
  4. Was ist deine früheste Erinnerung?
  5. Was ist die lächerlichste Regel, die du dir selbst aufgestellt hast und der du folgst?
  6. Wovor hast du Angst?
  7. Wenn du eine Sache auf diesem Planeten ändern könntest, die sich nicht nur positiv auf dich auswirkt – welche wäre es?
  8. Was hast du noch nie gemacht, aber würdest du gerne tun?
  9. Wenn du jemanden küsst – bevorzugst du die Ober- oder Unterlippe?
  10. Nordpol oder Südpol?
  11. Wie sieht ein gewöhnlicher Sonntag bei dir aus?
  12. An welchen Traum kannst du dich noch lebhaft erinnern?
  13. Worüber bist du in deinem Leben am unsichersten?
  14. Was ist etwas, das du dir nicht traust, aber gerne einmal tun würdest?
  15. Bei welchen Dingen verhältst du dich eher männlich und bei welchen eher feminin?
  16. Wie würde das perfekte Zimmer aussehen, indem du deine Freizeit verbringen wollen würdest?
  17. Was ist deiner Meinung nach, die seltsamste Frage, die man seinem Date fragen kann?
  18. Was haben deine Familienmitglieder und du gemeinsam?
  19. Hättest du bestimmte Familienmitglieder lieber als deine Eltern?
  20. Würdest du lieber eine Million Euro direkt in die Hände gedrückt bekommen oder wärst du geduldig genug, 30 Tage lang auf einen Cent zu warten, der sich jedoch ab dann jeden Tag verdoppelt?
  21. Welches Wort beschreibt dich am besten?
  22. Was unternimmst du, wenn du mal nicht XYZ? [Füg hier eine Aktivität ein, die sie in ihrer Beschreibung oder in der Konversation genannt hat]
  23. Wenn du dein Leben in drei Wörtern beschreiben müsstest, welche wären das?
  24. Hast du jemals eine Liste mit Dingen angefertigt, die du noch unternehmen möchtest, bevor du stirbst? [Wenn sie mit „Ja“ antwortet] Wie lauter der erste Punkt auf deiner Liste?
  25. Würdest du lieber auf dem Schoß von jemandem sitzen oder lieber jemanden auf deinem Schoß sitzen lassen?
  26. Sonnen- oder Mondschein?
  27. Was würdest du alles tun, wenn du für eine Nacht im IKEA eingesperrt wärst?

Wähl die Fragen, die dir am besten gefallen.

Frauen merken es nämlich, wenn du plötzlich Fragen stellst, die eigentlich nicht zu dir passen.

Beispielsweise würde ich die Frage Nr. 12 eher selten verwenden.

Weil sie schlecht funktioniert?

Nein.

Weil mich das Thema eher weniger interessiert. Wenn du allerdings gerne über Social Media sprichst und ihre Meinung dazu erfahren willst, dann: Go for it!

Faustregel: Verwende überwiegend Fragen, die du jemandem auch im Real Life stellen würdest. Du interessierst dich dafür, ob sie lieber Hunde oder Katzen mag? Dann schieß los.

Was – Tiere spielten in deinem Leben bisher eher keine große Rolle? Dann wähl eine andere Frage.

Tipp #3: 5 originelle Tinder-Fragen, mit denen du sie gleichzeitig verführst

Unsere niederländischen Coaches Daan und Louis von AttractionGym Holland haben vor einigen Jahren ein Video gedreht, indem sie Folgendes taten:

Zuerst haben sie Frauen angesprochen und sie um Rat gefragt, wie sie die Nummer einer Frau bekommen können.

Danach sind sie zu ihnen zurückgekehrt und haben den exakten Spruch verwendet, den sie ihnen gegeben haben.

Wie die Frauen hierauf reagiert haben? Sehe es dir selbst an (einige Frauen sprechen übrigens Englisch):

Wie du sehen kannst, hagelte es förmlich voller Nummern.

Die Ladys waren von Daan’s und Louis‘ Originalität beeindruckt.

Sogar ein angesehenes Nachrichten-Portal berichtete über die beiden.

Die Überschrift?

„‘Prähistorische‘ Verführungstricks funktionieren“

Und so ist es.

Es funktioniert. Und es macht außerordentlich viel Spaß, wie man unseren Bros ansehen kann.

Und weißt du, was das Beste an diesem „Trick“ ist?

Du kannst ihn auch für deine Matches nutzen.

Frag deine Matches also einfach nach einem Rat, wie sie eine Frau auf Tinder – zum Beispiel nach ihrer Nummer fragen würden – und verwende dann den gleichen Spruch.

Sieh dir hierzu auch folgende Fragen an:

  1. In welche Art Mann würdest du dich auf Anhieb verlieben?
  2. Weißt du, ich habe eine Freundin, die eher wie eine Schwester für mich ist. Allerdings hat sie sich jetzt in mich verliebt, aber ich möchte nur mit ihr befreundet sein. Wie soll ich damit umgehen?
  3. Welche Eigenschaft eines Mannes bringt dich am ehesten zum Schmelzen?
  4. Stell dir mal vor, dir geht jemand Fremd. Allerdings macht er es verantwortungsbewusst und verwendet ein Kondom. Welche Blumen müsste er dir kaufen, damit du ihm verzeihen kannst?
  5. Mir ist heute zu Ohren gekommen, dass ein guter Kumpel von mir, mit dem ich früher Fußball gespielt habe, homosexuell ist. Er soll sogar in mich verliebt sein. Aber ich stehe auf Frauen und möchte ihn nicht verletzen oder unsere Freundschaft zerstören. Was würdest du an meiner Stelle tun?

Sieh dir Frage Nr. 38 an. Fragen wie diese sind faszinierend. Eine Antwort hierauf liefert dir gute Einblicke in das weibliche Gehirn. Von den Informationen, die du daraus gewinnst, kannst du umgehend profitieren.

Oder Frage Nr. 39. Mit ihr signalisierst du deinem Match gleichzeitig, dass du mehre Frauen hast, die für dich schwärmen. Das macht dich automatisch interessanter. Schließlich scheinen auch andere Frauen etwas attraktiv an dir zu finden.

Oder Frage Nr. 42. Mit ihr provozierst du deine Auserwählte etwas und wirkst eher wie ein Mann für eine Nacht.

Tipp #4: 10 effektive Tinder-Fragen zum Kennenlernen

Du möchtest ihr noch mehr Tinder-Fragen stellen? Dann spann deine Sehklappen weit auf. Hier kommen 10 wahre Perlen:

  1. Unsterblichkeit oder Unsichtbarkeit?
  2. Sonnenaufgang oder Sonnenuntergang?
  3. Erdnussbutter mit oder ohne Stücke?
  4. Bist du eher ein Morgenmensch oder eine Nachteule?
  5. Bist du schon einmal Bungeegejumpt?
  6. Würdest du lieber eine Reise um die Welt machen oder es dir auf einer einsamen Insel gemütlich machen?
  7. Hunde oder Katzen?
  8. Was war der letzte Film, der dich zum Weinen gebracht hat?
  9. Wer ist dein größtes Vorbild?
  10. Wärst du lieber ein berühmter Filmstar oder würdest du lieber einen berühmten Filmstar daten?

Tipp #5: 7 kreative Tinder-Fragen

Du möchtest wissen, welche Fragen deine absoluten Lieblings-Datingcoaches am liebsten verwenden?

Dann ist heute dein Glückstag, Amigo.

Hier sind 7 unserer Lieblingsfragen:

  1. Was war bisher der größte Altersunterschied zwischen dir und einem Mann, den du geküsst hast?
  2. Stell dir vor, du triffst diesen Mann… Die Chemie stimmt direkt zwischen euch. Ihr küsst euch. Ihr habt mehrere phänomenale Dates… Bis ihr an einem heißen Punkt angelangt seid: Ihr wollt miteinander schlafen. Doch dann, im Bett angekommen beichtet er dir plötzlich: „Ich muss dir etwas gestehen, Baby… Ich bin transsexuell.“ Was würdest du tun?
  3. Wenn du ein Wochenende an einem belieben Fleck auf der Welt verbringen könntest – welchen Ort würdest du wählen?
  4. Kannst du drei Gemeinsamkeiten zwischen der Sahara und dem Südpol nennen? [Hervorragende Frage, um ihre Intelligenz und Kreativität herauszufinden]
  5. Für welche drei Dinge hast du eine Leidenschaft?
  6. Was würdest du tun, wenn du deinem Traummann begegnest? Wie würdest du ihn verführen?
  7. Wann hattest du deinen ersten Kuss?

Tipp #6: Jederzeit „Würdest du lieber…?“-Fragen parat haben: Wie? Mit diesem Tool

Möchtest du 24 Tage und 7 Stunden die Woche eine Liste mit spicy Fragen parat haben, mit denen du deinen Konversationen mehr Würze verleihen kannst?

Oder zumindest mehr Inspirationen bekommen?

Dann pass auf, Bro.

Auf der Instagram-Seite von Dilemmarama findest du hunderte knifflige „Würdest du lieber…?“-Fragen, die du problemlos in deine Tinder-Konversationen streuen kannst.

Wofür würdest du dich hier entscheiden?

Ich würde lieber ein Jahr lang mit zusammengeknoteten Schuhen herumlaufen.

Aber wie würde deine Auserwählte sich entscheiden? Finde es heraus, indem du sie fragst. 😉

Tipp #7: Miserable Tinder-Fragen, die du nicht verwenden solltest

„Die am häufigsten gestellten Tinder-Fragen, sind die miserabelsten Tinder-Fragen.“ – Abraham Lincoln (169% historisch korrekt)

Und hierbei stimme ich dem alten Abe‘ zu.

Sie sind zu:

  • Alltäglich
  • Langweilig
  • Hervorsehbar

Aber dennoch werden diese Fragen inflationär von unkreativen Männern als Eröffnung-Nachricht verwendet:

  • Hey, alles gut bei dir?
  • Woher kommst du?
  • Was machst du beruflich?
  • Hattest du ein schönes Wochenende?
  • Freust du dich schon aufs Wochenende?
  • Wie geht’s dir?

Hör zu, Bro.

Wenn du tatsächlich Erfolge in deinem Liebesleben erzielen möchtest, dann streich diese Fragen aus deinem Gedächtnis.

Mandelnde Originalität kann gnadenlos bestraft werden. Frauen können eiskalt sein, was das angeht. Zu Recht – denn mit den Fragen dieses Artikels ist es erstaunlich einfach, sich vom Durchschnitts-Dennis abzuheben…

Tipp #8: Tinder-Fragen, mit denen sie sich in dich verliebt

Wusstest du, dass es wissenschaftlich fundierte Fragen gibt, mit denen sich zwei wildfremde Menschen innerhalb kürzester Zeit ineinander verlieben können?

Im Rahmen seiner Verliebtheits-Forschung hat Arthur Aaron, ehemaliger Psychologie-Professor der University New York in Stony Brook, 36 Fragen herausgefiltert, die genau das bewirken können.

Der Fragebogen ist perfekt für Dates.

Allerdings eignet er sich auch fantastisch für Tinder-Konversationen.

Hierfür habe ich die 36 Fragen in drei Parts aufgeteilt, sodass du genau weißt, zu welchem Zeitpunkt deines Gesprächs, du dich aus welchen Frageblock bedienen kannst.

Pro-Tipp: Wenn du das gleiche intensive Erlebnis erfahren möchtest wie die Probanden aus Aaron‘s Studie, dann fädle den Fragebogen wie folgt ein…

  • Schritt #1: Lade eine Lady zu einem Date ein
  • Schritt #2: Frag sie im Laufe des Dates „Hey, weißt du was?… Du wirkst wie eine mutige Frau… bist du wohl auch eine?“ und warte auf ihre Antwort
  • Schritt #3: Fordere sie heraus „Ich habe letztens einen Artikel über eine verrückte Studie gelesen, in der sich wildfremde Menschen in kürzester Zeit durch einen speziellen Fragebogen verliebt haben… Meinst du, dass du den Mumm dazu hast, ihn mit mir durchzugehen? 😉
  • Schritt #4: Gehe den Fragebogen (den ich im Folgenden in drei Blöcke unterteilt habe) chronologisch durch
  • Schritt #5: Am Ende der letzten Frage wurden die Teilnehmer dazu aufgefordert sich vier Minuten lang ununterbrochen in die Augen zu sehen. Wenn du das Experiment also haargenau nachspielen möchtest, dann ist dieser Schritt essenziell.

Part 1 – Einstiegs-Fragen, um einander besser kennenzulernen

Wenn die Konversation noch jung ist, kannst du deinem Match diese Fragen stellen.

  1. Wenn du unter allen Menschen auf der Welt wählen könntest, wen würdest du gerne zum Essen einladen?
  2. Würdest du gerne berühmt sein? In welchem Bereich?
  3. Legst du dir jemals die Worte zurecht, bevor du jemanden anrufst? Warum?
  4. Was macht für dich einen „perfekten“ Tag aus?
  5. Wann hast du zum letzten Mal für dich selbst gesungen? Und wann für jemand anderen?
  6. Wenn du 90 Jahre alt werden könntest, was würdest du für die letzten 60 Jahre lieber haben: Den Körper oder den Geist eines 30-Jährigen?
  7. Hast du insgeheim eine Vermutung, wie du sterben wirst?
  8. Nenne drei Dinge, von denen du glaubst, dass sie dein Gegenüber und du gemeinsam haben.
  9. Wofür bist du in deinem Leben am meisten dankbar?
  10. Wenn du irgendetwas daran ändern könntest, wie du erzogen wurdest, was wäre das?
  11. Erzähle deinem Gegenüber deine Lebensgeschichte in vier Minuten, mit möglichst vielen Details.
  12. Wenn du morgen mit einer zusätzlichen Eigenschaft oder Fähigkeit aufwachen könntest, welche wäre das?

Part 2 – Fragen mit Tiefgang

Um eine tiefere Verbindung zu deinem Match zu machen, kannst du ihr diese Fragen stellen.

Sie eignen sich hervorragend dafür, wenn ihr eure Nummern bereits ausgetauscht habt und auf WhatsApp weiterschreibt.

(Wie du sie auf eine attraktive Weise nach ihrer Nummer fragst, erfährst du übrigens im nächsten Teil dieses Artikels).

  1. Wenn dir eine Zauberkugel die Wahrheit über dich, dein Leben, die Zukunft oder irgendetwas anderes offenbaren könnte, was würdest du wissen wollen?
  2. Gibt es etwas, von dem du schon lange träumst, es zu tun? Warum hast du es noch nicht getan?
  3. Was war bisher der größte Erfolg in deinem Leben?
  4. Was ist dir bei einer Freundschaft am wichtigsten?
  5. Was ist deine liebste Erinnerung?
  6. Was ist deine schrecklichste Erinnerung?
  7. Wenn du wüsstest, dass du in einem Jahr sterben wirst, würdest du irgendetwas an deinem jetzigen Leben ändern? Warum?
  8. Was bedeutet Freundschaft für dich?
  9. Welche Rolle spielen Liebe und Zuneigung in deinem Leben?
  10. Nennt abwechselnd eine positive Charaktereigenschaft, von der ihr glaubt, dass sie euer Gegenüber besitzt. Macht dies fünf Mal.
  11. Wie eng und herzlich sind die Beziehungen in deiner Familie? Denkst du, dass deine Kindheit glücklicher war, als die, anderer Menschen?
  12. Wie beurteilst du die Beziehung zu Deiner Mutter?

Part 3 – Fragen, um ein Bonnie-und-Clyde-Gefühl zu kreieren

Die folgenden Fragen eignen sich dann, wenn ihr euch bereits auf ein Tinderdate getroffen habt und du deiner Verbindung zu ihr den gewissen „Wir gegen den Rest der Welt“-Charakter verleihen willst.

(Wie du sie übrigens in simplen Schritten für ein Date begeisterst, zeigt dir Klaus in diesem Artikel.)

  1. Denkt euch beide drei wahre „Wir“-Aussagen aus. Zum Beispiel: „Wir sind beide in diesem Raum und fühlen uns…“
  2. Vervollständige diesen Satz: „Ich wünschte, ich hätte jemanden, dem ich erzählen könnte…“
  3. Wenn du mit deinem Gegenüber eine enge Freundschaft schließen würdest, was müsste er oder sie dann unbedingt von dir wissen?
  4. Sage deinem Gegenüber, was du an ihm oder ihr magst; sei dabei ehrlich und sage Dinge, die du normalerweise einer Person, die du gerade erst kennengelernt hast, nicht sagen würdest.
  5. Teile mit deinem Gegenüber einen peinlichen Moment in deinem Leben.
  6. Wann hast du zum letzten Mal in Gegenwart einer anderen Person geweint? Und wann für dich allein?
  7. Nenne eine Sache, die du bereits jetzt an deinem Gegenüber magst.
  8. Worüber macht man keine Witze, sofern es so etwas gibt?
  9. Wenn du heute Abend sterben würdest, ohne die Möglichkeit mit jemandem zu sprechen, was würdest du bereuen, jemandem nicht gesagt zu haben? Warum hast du es bis jetzt nicht gesagt?
  10. Dein Haus mit all deinem Besitz fängt an zu brennen. Nachdem du deine Liebsten und deine Haustiere gerettet hast, kannst du ein letztes Mal ins Feuer laufen und einen einzigen Gegenstand retten. Welcher wäre das? Warum?
  11. Der Tod welches Familienmitglieds würde dich am meisten mitnehmen? Warum?
  12. Berichte von einem persönlichen Problem und frage dein Gegenüber nach Rat, wie er oder sie die Sache handhaben würde. Bitte dein Gegenüber außerdem, zu beurteilen, wie du selbst vermutlich über das ausgewählte Problem denkst.

Tipp #9: Ihre Nummer auf Tinder bekommen? So gelingt es dir…

Wie du vielleicht schon ahnst, gibt es verschiedene Wege, um eine Nummer auf Tinder zu bekommen.

Während einige AttractionGym-Coaches erst Nummern austauschen und danach ein Tinderdate ausmachen…

… gibt es genauso viele Coaches, die zuerst ein Tinderdate ausmachen und danach Nummern austauschen.

Beide Wege funktionieren bueno.

In diesem Artikel werde ich dir allerdings die zweite Methode zeigen.

Um sie auf ein Date vorzubereiten, kannst du deinem Match folgende Fragen zuschicken:

  1. Wie sieht dein perfektes Date aus?
  2. Ein Handschlag, drei Wangenküsse oder eine Umarmung zu Beginn eines Dates?
  3. Wie bereitest du dich auf Dates vor?
  4. Was ist dein Lieblingsspot in XY? [Name, der Stadt, in der du dich mit ihr treffen willst]
  5. Wohin würdest du mich bei einem Date ausführen?

Auf diese Weise geht deine Konversation schnurstracks in Richtung Tinderdate.

Dabei möchtest du mit den Antworten auf deine Fragen spielen.

„Ein Handschlag, drei Wangenküsse oder eine Umarmung zu Beginn eines Dates?“

„Alles – nur keinen Handschlag. Das ist doch vieeel zu geschäftlich.“

„Haha, ja. Das ist dann so, als ob du eine Affäre mit deinem Boss hast. Eine Umarmung ist der richtige Weg.“

Was du auch tun kannst, ist, ihr eine „Würdest du lieber…?“-Frage in die Inbox zu schießen.

  1. Kaffee oder Tee, wenn wir uns verabreden?
  2. Billard oder Bowling für unser super romantisches erstes Tinderdate?

Pro-Tipp: Wenn du ein Date vorschlagen möchtest, dann gib deinem Match direkt zwei Optionen, wann du sie treffen könntest. Auf diese Weise hast du 69% größere Erfolgschancen (true story).

Aaaalright…

Das waren 102 Tinder-Fragen, mit denen du deinen Konversationen eine ordentliche Ladung Spaß in injizieren kannst.

Ich wünsche dir würzige Gespräche und sogar noch würzigere Dates, mein lieber Kapaun. ( ͡° ͜ʖ ͡°)

Dein Teilzeit-Tinder-Gott und Vollzeit-Bro,

Ümit

Willst du 23 Copy-Paste-Sätze, um nie wieder langweilige Gespräche zu führen?

23 Sätze und 3 Techniken, die dich so unwiderstehlich machen, dass sie völlig verrückt nach dir wird?

Ja, gib mir diese Beispielsätze!

Verwandte Artikel

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar