Tinder Boost decodiert: Wie er funktioniert + die beste Zeit

Tinder Boost decodiert: Wie er funktioniert + die beste Zeit

Spann deine Glotzkorken auf und setz dich aufrecht hin, Amigo!

Denn in diesem Artikel verrate ich dir:

  • Tinder Boost decodiert: So funktioniert er wirklich
  • Wie es mir gelang, 23 Matches mit einem Boost zu bekommen und wie du das replizieren kannst
  • Die beste Zeit für deinen Tinder-Boost (laut Wissenschaft)
  • Wie du die meisten Resultate aus deinem Boost bekommst
  • Meine #1 Flirttipps für mehr Tinderdates und regelmäßigen Tindersex
  • Und vieles mehr…

Let’s go!

Was ist ein Tinder Boost?

„Deine Pole-Position“

Mit dem Tinder Boost wirst du laut firmeneigener Aussage Tinders für 30 Minuten im Match-Spiel bis zu 10-mal mehr Frauen angezeigt und landest angeblich an der Spitze aller angezeigten Profile.

Eine ziemlich schwammige Aussage, wenn du mich fragst.

Dabei kannst du ausgehen, dass jeder Compañero der seinen Boost nach dir verwendet VOR die landet.

Wie vielen Frauen du letzten Endes während deines Boosts exakt angezeigt wurdest, verrät dir die App nach deinen 30 Minuten jedoch nicht.

Alles was du erfährst ist, wie viel öfter du Frauen in deiner Region „angezeigt“ wurdest…

Danke, Tinder! Sehr hilfreiche Info!!

„Woher zum Geier bekomme ich Tinder Boosts und wie viel kostet mich der Spaß?“

Im Grunde stehen dir drei Möglichkeiten zur Verfügung, um an einen Boost heranzukommen:

  1. Bei deiner allerersten Tinder-Registrierung bekommst du einmalig einen Gratis-Boost
  2. Bei einem Tinder Gold oder Tinder Plus-Abo kriegst du pro Monat einen Boost
  3. Du kaufst dir separat Boosts

Letzteres gelingt dir, indem du auf deine Profilübersicht gehst und auf den folgenden Button tippst:

WICHTIG: Preise der Boosts sind VARIABEL.

Sie hängen von deinem Alter, deinem bestehenden Abo und variieren auch regional.

So zahlst du beispielsweise in einer Großstadt tendenziell mehr. Schließlich sind dort mehr User angemeldet.

Wie du ihn aktivierst?

Indem du den lila Button unten rechts beim Match-Spiel berührst.

As easy as that.

Benutz deine Tinder Boosts um KEINEN PREIS zu dieser Zeit

Hör zu, Bro.

Du kannst so viele Boosts verwenden, wie du willst.

Wenn du sie allerdings zu einem ungünstigen Timing aktivierst, verschwendest du Nerven, Zeit und Geld.

Vielleicht hast du diesen fatalen Fehler gemacht, bevor du deine Tinder-Boost benutzt hast:

Du hast dich auf weit hergeholte Aussagen verlassen, die im Internet kursieren.

Wie zum Beispiel auf die Gerüchte, die von Dating Portalen wie eHarmony in die Welt gesetzt wurden.

(eHarmony wurde erst letztes Jahr für ihre hauseigene Dating App kritisiert. Die Firma wurde außerdem zu einer Geldstrafe von 1,2 Millionen US-Dollar für ihr intransparentes und verbraucherunfreundliches Abo-System verdonnert…)

Ihre „Forschungsabteilung“ war unter anderem der Auffassung, dass 14:00 Uhr am Montagnachmittag die effektivste Zeit für einen Boost ist.

Dabei haben sie noch nie Daten dazu veröffentlicht. Dem Braten können wir also keinen Glauben schenken.

Wird also Zeit, dass jemand Tacheles in die Tasten haut und wissenschaftlich fundierte Antworten liefert…

Zufälligerweise habe ich exakt das getan… pass auf. 😉

Die beste Zeit für deinen Tinder Boost

Damit wir den Boost möglichst effektiv verwenden können, müssen wir zunächst wissen, zu welchem Zeitpunkt, die meisten User auf Tinder online sind.

Nach intensiven Recherchearbeiten (sprich: Nach 5 Sekunden Google-Suche…), stoß ich dabei auf präzise Studien des Forschungsteams der Nielsen Smartphone Analytics.

So wird beispielsweise in dieser Grafik aufgezeigt, wie viel Prozent der Tinder-User zu welcher Tageszeit online waren.

Zwischen 21:00 und 22:00 Uhr abends scheint es hierbei einen deutlichen Höhepunkt zu geben.

„Ah, Ümit. Dann sollte ich meine Boosts wohl zu dieser Zeit benutzen!“

Zu dieser Zeit sind zwar die meisten User aktiv, allerdings müssen wir zunächst wissen, zu welcher Zeit, die User auch am LÄNGSTEN online sind.

Ansonsten matcht du lediglich Frauen, die kurze Zeit nach eurem Match wieder offline sind und mit denen du erst am nächsten Tag eine Konversation beginnen kannst.

Und zu dem Zeitpunkt hat sie vermutlich schon dutzende andere Typen gematcht, die sie mit Nachrichten bombardieren…

Grandios.

Glücklicherweise haben unsere Homies bei Nielsen sogar untersucht, wann die Tinder User AM LÄNGSTEN aktiv sind.

Das Resultat?

Die meisten Tinder-User sind zwischen 21:00 und 22:00 Uhr am chatfreudigsten. Sie verbringen innerhalb dieses Zeitraums prozentual die meisten Minuten auf der App.

Ob das die Bestätigung ist, die wir gebraucht haben?

Solltest du deine Boosts also am besten um 21:00 Uhr loswerden?

Nein, Amigo.

Ganz und gar nicht.

Denn nach Forschungen des britischen Professors Dr. Gareth Tyson, Professor an der Queen Mary University in London, scheinen die Tinder-User je nach Uhrzeit ein anderes Verhalten auf der App anzulegen.

Das bedeutet im Klartext:

Zwischen 21:00 und 22:00 Uhr scheinen zwar die meisten User online UND auch minutentechnisch am Stück am längsten aktiv zu sein…

Allerdings spielen sie laut der Studie Tysons in diesem Zeitraum nur noch sporadisch das Matchspiel:

Wie wir in dieser Grafik erkennen können, entstehen die meisten Matches um 18:00 Uhr, während die Anzahl nach diesem Zeitpunkt RAPIDE abnimmt.

Zwischen 21:00 und 22:00 Uhr scheinen die meisten User hingegen nicht mehr das Matchspiel zu spielen, sondern sich eher aufs Chatten zu konzentrieren.

Das heißt, dass wir unsere spicy Boosts theoretisch am besten vor 18:00 Uhr aktivieren sollten.

Da ich allerdings kein Fan vom tatenlosen Herumtheoretisieren bin, entschloss ich mich dazu, mir 7 Boost zu kaufen und sie zu verschiedenen Zeitpunkten auszuprobieren…

… alles natürlich nur zum glorreichen Zweck der Wissenschaft!

Dabei habe ich je Boost 50-Mal nach rechts gewischt und geschaut, wie viele Matches sich WÄHREND des Boosts ergeben haben.

(In diesem Screenshot siehst du 51 neue Matches, dabei sind jedoch nicht alle während der 30-Minuten zustande gekommen.)

Tag 1 – Montag

Der Boost um 18.30 Uhr             –            24 Matches

Der Boost um 19.30 Uhr             –            15 Matches

Der Boost um 21.00 Uhr             –            18 Matches

 

Tag 2 – Dienstag

Der Boost um 18.00 Uhr                          –            19 Matches

Der Boost um 20.00 Uhr                          –            14 Matches

Der Boost um 21.30 Uhr                          –            10 Matches

 

Tag 3 – Mittwoch

Der Boost um 17.00                    –            13 Matches

Der Boost um 18.45                    –            19 Matches

BOOM.

Obwohl wir noch herausfinden müssen, WELCHER Tag der beste ist, haben wir hier bereits ein verdammt gutes Bild, was die beste Tageszeit angeht.

Aus meinem Test können wir zusammengefasst folgende Rückschlüsse ziehen:

Verwende deinen Boost NICHT allzu lange nach 21.00 Uhr.

Verwende deinen Boost NICHT allzu lange vor 18.00 Uhr.

Der Sweetspot scheint hierbei18:30 Uhr zu sein.

Wenn du jedoch 18:30 Uhr mal verpassen solltest, empfehle ich dir deinen Boost, um 20:50 Uhr zu aktivieren.

Tinder Boost: Das hier ist der beste Tag der Woche

Schnall dich an, Bro.

Wir fahren jetzt schnurstracks in unerforschte Gebiete…

Denn bezüglich des besten Tages der Woche gibt es noch keine genauen Studien.

Allerdings kann ich dir bereits eine vorläufige Antwort geben, auf die Wissenschaftler noch kommen werden.

Nach unzähligen eigenen Erfahrungen und denen hunderter Männer, die Klaus und ich bereits gecoacht haben, kann ich dir verraten, dass der beste Tag der Woche für deinen Boost wie folgt lautet…

„Hängt davon ab.“

Ja… du hast mich richtig verstanden.

Wenn du dir erhofft hast, dass es DIE beste Tageszeit gibt, dann muss ich dich enttäuschen…

Sie existiert NICHT.

Was es allerdings vielmehr gibt, ist DEINE beste Tageszeit.

Sie hängt davon ab, was du bevorzugst.

Frauen welchen Alters willst du eher angezeigt werden?

Ladys im Alter von 18 bis 34?

Dann solltest du dich an den Analysen orientieren, die darlegen, zu welcher Zeit, die meisten User auf Instagram aktiv sind.

Die App hat nämlich vornehmlich User in der Altersgruppe und kann somit als ein recht akkurater Maßstab für Tinder verwendet werden.

Montag und Donnerstag scheinen hierbei die aktivsten Wochentage auf der App sein. An diesen Tagen werden die meisten Posts gelikt und kommentiert.

Und das ergibt auch Sinn:

Am Wochenende scheinen viele Leute der Zielgruppe unterwegs zu sein. Vor allem abends. Sonntag scheint dagegen für viele ein Ruhe- oder Date-Tag zu sein.

Warum ausgerechnet Montag und Donnerstag so aktive Tage sind?

Am Donnerstag scheinen sich viele User auf das Wochenende einstimmen zu wollen und könnten unter anderem eher dazu neigen, Dates zu verabreden, die sie dann am Wochenende wahrnehmen.

Am Montag scheinen sie hingegen wieder kontakthungriger zu sein. Möglicherweise weil ihr Wochenende enttäuschender ausgefallen ist und sie niemanden kennengelernt haben, den sie überzeugend fanden. Vielleicht aber auch einfach nur, um mit mehr Dopamin durch den beliebtesten Tag der Woche zu kommen… 😉

Wähl also vornehmlich Montag oder Donnerstag für deinen Boost.

Kombiniert mit der besten Tinder -Zeit (18:30 Uhr) erhöhst du deine Chancen MASSIV auf spicy Matches.

„Ich bekomme trotz Boost noch nicht genug Matches! Was mache ich falsch??”

Obwohl du dir mit dem Boost tatsächlich die „Pole-Position” sicherst und oben auf dem Profilstapel beim Matchspiel stehst, lässt du dir dutzende Matches entgehen, wenn du eine essenzielle Sache vernachlässigst…

Du ahnst vermutlich schon, wovon die Rede ist:

Deinem Profil.

Ohne ein solides Profil kannst du dein Tinder Plus- oder Gold Abo kündigen, deine Boosts vergessen und dich gleich bei Tinder abmelden.

Wenn du wirklich auf einer regelmäßigen Basis Tinderdates und Tindersex haben willst, dann ist es unabdingbar, dein Profil kräftig aufzupimpen.

Wie?

Indem du folgendes tust.

  1. Schnapp dir einen Amigo samt einer Kamera und schieß ein erstklassiges Hauptprofilbild, das du für deinen Tinder Account hernehmen kannst
  2. Zeig mehrere deiner Facetten in deinem Profil und verwende Bilder, auf denen du zu sehen bist, wie du deinen Leidenschaften nachgehst
  3. Verwandle deinen Tinder-Profiltext in eine unvergessliche Beschreibung

Ja, ich weiß.

Du wirst hierfür etwas Aufwand in Kauf nehmen müssen.

Wenn du allerdings langfristig erfolgreich auf Tinder sein musst, wirst du zuerst in den sauren Apfel beißen müssen.

Ansonsten garantiere ich dir, dass du NIEMALS viele Resultate erzielen und die heißesten der heißen Frauen matchen wirst…

Comprendre?

Ausgezeichnet. 😉

SO gewinnst du das meiste aus deinen Boost-Matches

Alright, Bro.

Du weißt nun, zu welcher Zeit du deinen Tinder Boost am effektivsten anwenden kannst.

Du bist dir auch bewusst, dass du erst mit einem starken Profil so wirklich von deinen Boosts profitieren kannst.

Die einzige Frage, die du dir nun vielleicht stellst, ist:

„Fantastisch, jetzt weiß ich zwar, wie ich genügend Matches bekomme, aber wie begeistere ich sie von dort aus für ein Date??“

Keeeine Sorge.

Das hier wäre kein AttractionGym-Artikel, wenn ich dir nicht verraten würde, wie dir exakt das gelingt.

Zufälligerweise habe ich mit deinem Coach Klaus ein Dokument mit einigen unserer besten Flirttipps zusammengestellt, die du nicht nur für WhatsApp und Tinder verwenden kannst.

Hell no.

Wir haben dir ausschließlich Tipps hinterlassen, die du mühelos in JEDER Interaktion anwenden kannst.

WICHTIG: Dieses kostenlose Dokument ist allerdings nur dann für dich geeignet, wenn du tatsächlich vorhast, die beinhalteten Tipps PROAKTIV im realen Leben anzuwenden.

Wenn du eher bevorzugst, sie ausschließlich als Nachtlektüre bei einem Glas warmer Milch mit Honig zu lesen, dann sind sie NICHT für dich geeignet.

Du entscheidest dich dazu, dein Liebesleben ab heute nicht mehr den Zufall zu überlassen?

Dann klick hier:

Du willst richtig gut im Flirten auf WhatsApp und Tinder werden? Dann hol dir jetzt meinen gratis WhatsApp Spickzettel mit den 25 besten Tipps, die du finden kannst.

Viel Spaß damit. 😉

*Brofist*

Ümit

Willst du 23 Copy-Paste-Sätze, um nie wieder langweilige Gespräche zu führen?

23 Sätze und 3 Techniken, die dich so unwiderstehlich machen, dass sie völlig verrückt nach dir wird?

Ja, gib mir diese Beispielsätze!

Verwandte Artikel

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar