Mädchen schreiben: 7 Must-have Tipps (+3 Beispielnachrichten)

Mädchen schreiben: 7 Must-have Tipps (+3 Beispielnachrichten)

Setz die Segel, Amigo!

Heute reiten wir auf den weiten Seen des Textings.

Denn wenn du auf diesen Artikel geklickt hast, stehen die Chancen nicht schlecht, dass du dich gerade für eine (oder sogar mehrere – du alter Playboy) Frauen interessierst.

Egal, wo du sie kennengelernt hast. Ob…

  • durch deinen Freundeskreis
  • via dein Studium/ Job
  • auf der Straße, weil du sie wie ein Boss angesprochen hast
  • in einer Bar/ einem Club
  • durch deine Wolfgang-Petry-Fanclub-Mitgliedschaft

Vielleicht hattet ihr bereits die Chance, euch überragend zu unterhalten, habt wild geflirtet, herzlich gelacht und euch möglicherweise sogar schon geistig die Kleider vom Leib gerissen.

Daraufhin habt ihr Nummern ausgetauscht.

Oder aber: Sie ist dir ohnehin schon bekannt und du möchtest den Kontakt zu ihr aufbauen.

Ach, was fasle ich hier:

… und willst sie für dich GEWINNEN.

Was an sich gar kein Problem wäre, wenn dir deine inneren Dämonen nicht die Party ruinieren würden…

Sie blockieren dich so sehr, sodass du damit beginnst, jede Kleinigkeit zu überdenken.

Vor allem wenn es ums Schreiben geht…

  • „Wie schaffe ich es, dass sie mich sehen will?“
  • „Frage ich sie direkt nach einem Date? Falls nicht, wie lange soll ich damit warten?“
  • „Soll ich Emojis benutzen?“
  • „Was tu ich, wenn sie mir nicht antwortet?“
  • „Warum ergibt Pi exakt 3,14159?“

Amigo, Amigo, Amigo…! Wenn du dir diese Fragen stellst und willkürlich auf die Tasten deines Handys haust, dann ist das höchstwahrscheinlich der Anfang vom Ende.

Denn in deinen Textnachrichten wird diese Unsicherheit unterbewusst transportiert.

Aber, Gott sei Dank, hast du auf diesen Artikel geklickt.

Denn heute werden wir deine Schreibunsicherheiten ein für alle Mal pulverisieren und dir zeigen, wie du sie für dich begeisterst.

Du bekommst:

  • 3+ Copy-Paste-Nachrichten, die du schamlos von mir übernehmen (und von denen du direkt profitieren) kannst
  • Was du von FBI-Agenten über Anziehung lernen kannst
  • Ein Wort, das dir laut Wissenschaft MEHR Resultate und MEHR Matches generiert
  • Wie du deinen Nachrichten mehr Würze verpasst als eine Flasche Maggi
  • Wie du sie mühelos für ein Date begeisterst, ohne wie eine bedürftige Made zu wirken
  • Und vieles mehr…

Mädchen schreiben – Tipp #1: Mach nicht einen auf FBI-Agent

Du hast Gefühle für sie. Freut mich für dich.

Wenn du deine Emotionen allerdings nicht kontrollieren kannst, könnte es gefährlich für dich werden.

Warum gefährlich?

Weil Gefühle dir nicht immer helfen, ganz egal wie stark sie sind.

Natürlich würde es sich fantastisch anfühlen, sich zu jedem Feierabend einen Bottich Ben & Jerrys-Eis einzuverleiben.

Das bedeutet jedoch nicht, dass es eine gute Idee ist.

Exakt das Gleiche gilt für die Gefühle, die du möglicherweise für deine Auserwählte pflegst.

Vielleicht fühlst du dich so stark zu ihr hingezogen, dass du ALLES über sie erfahren willst…

… was dazu führen kann, dass du sie in einem Napalm voller Fragen bombardierst, als wärst du ein verhörender FBI-Agent.

  • „Wie war dein Tag so?“
  • „Hast du schon Pläne fürs Wochenende?“
  • „Wie läufts in der Schule/im Studium/auf der Arbeit?“
  • „Was hast du gestern gemacht?… Wirklich?… Und vorgestern??… Ah ja… und vorvorgestern???“

Dein Interesse ist ja gut gemeint, nur erreichst du damit im besten Fall, dass sie dich ignoriert oder noch besser: gleich blockiert.

Wieso?

Gegenfrage:

Wie würdest du es finden, wenn ein recht fremder Dude dich mit einer Frage nach der anderen in Bedrängnis bringen würde – ohne auch nur selbst irgendetwas zur Konversation beizutragen.

Fragen, bei denen du ihm stark anzweifelst, ob sie ihn WIRKLICH so brennend interessieren… oder ob er sie nur als Vorwand benutzt, um irgendeine Antwort von dir lesen zu dürfen…

Wenn dir dein Bauchgefühl jetzt zuflüstert:

„Mann, das wäre ja f*cking bedürftig und würde ziemlich schnell öde werden.“

Dann liegt es damit goldrichtig.

Statt nur Fragen herauszuschleudern, ist es also eine bessere Idee, wenn du hin und wieder etwas TEILST.

Ein effektives Beispiel hierfür, gebe ich dir im nächsten Tipp. 😉

Mädchen Schreiben – Tipp #2: Nutze die Macht DIESES Wortes für mehr Erfolg (laut Wissenschaft)

Manchmal kann Erfolg so fabulös einfach sein.

Studien zum Online Dating haben ergeben, dass du mithilfe eines gewissen Wortes mehr Matches kriegst – was gleichzeitig impliziert, wie kraftvoll dieses simple für JEDE deiner Interaktionen sein kann.

„Hau raus, Ümit. Von welchem Wort sprichst du?“

Es ist ganz einfach:

LIEBE.

Liebe ist der süße Nektar von dem jeder Bursche und jede Señorita auf diesem Erdball kosten möchte.

Aber wie baust du sie in deine Konversationen ein?

Etwa in Form einer 3.000 Zeichen langen Liebeserklärung?

Was du vielmehr tun solltest (wenn du von diesen Studien profitieren willst), ist Folgendes:

Füge nüchternen Sätzen einen emotionalen Twist hinzu.

Wenn sie dir beispielsweise von einer Leidenschaft erzählt, für die du genauso brennst, dann schreib anstatt:

„Oh, cool. Das mag ich auch.“,

so etwas wie:

„Ich LIEBE den Scheiß.“

Dadurch vermengst du deinen Text mit einer Portion Gefühle und lässt ihn lebendiger wirken.

Das Schöne daran?

Wenn deine Lady gefallen an dir findet, stehen die Chancen nicht schlecht, dass sie dir das unterbewusst signalisiert, indem sie deine Ausdrucksweise übernimmt.

Beispiel gefällig?

Here you go:

Diese Schönheit schickt mir einen lustigen Song, in dem – grob übersetzt – gesungen wird: „Du musst Geld haben, ansonsten bin ich nicht an dir interessiert.“

Wie du siehst, antworte ich ihr herauf mit einem „love it“, während sie meine Reaktion in ihrer nächsten Nachricht spiegelt. Nett.

Dazu schicke ich ihr ein Foto.

Ein echter Geniestreich… oder nicht?!

Wenn ich schon so dämlich frage, ist „der Schnappschuss“ natürlich alles andere als interessant.

Das „geniereiche“ steckt eher in der Bemerkung zum Bild, mit der ich sie necke.

Wie du unschwer erkennen kannst, brauchst du also nicht die krassesten Fotos parat haben, um euch zu amüsieren.

Vielleicht fühlst du dich nun etwas unter Druck gesetzt und denkst:

„Ja, dass dir das leichtfällt, lustig zu sein, kann ich mir schon denken. Aber was mache ich, wenn mir gar nichts witziges einfällt?“

Exzellente Frage, Bro.

Ich beantworte sie dir jetzt…

Mädchen schreiben – Tipp #3: Spicy Chat-Tipps, mit denen du mehr Würze kreierst als Maggi

Es gibt Momente, in denen euer Text-hin- und her fesselnder ist als eine Folge Game Of Thrones (ausgenommen alle Folgen der letzten Staffel…).

Doch manchmal ist einfach die Luft raus.

Das Gespräch strotzt vor Fadheit, während du vergeblich versuchst, neuen Schwung reinzubekommen.

Butter bei die Fische: Jedem von uns, ist das schon mal passiert.

Ja, sogar deinem unverschämt kompetenten Dating Coach over here und ja, sogar deinem Coach Klaus.

Und es ist auch völlig normal, dass Konversationen ihre Hoch- und Tiefphasen haben.

Wichtig ist nur, dass das kein dauerhafter Zustand bleibt und du weißt, wie du das Feuer mit deiner Mademoiselle wieder ins lodern bringst.

Eine deiner mächtigsten Wingman in dieser Sache ist wohl dieser hier:

Deine Galerie.

Richtig gelesen.

Der formidable Ort auf deinem Smartphone, an dem du die vorzüglichsten Fotos, GIFs und Videos abspeichern kannst.

Mit einem Foto oder einem Video kannst du genauso viele Emotion kreieren als mit 1.000 mit Bedacht gewählten Wörtern.

Lass mich dir ein Beispiel geben:

Angenommen, du fantasierst mir einer Lady darüber, welche Orte ihr bereisen wollt, während du als erstes an Polarlichter denken musst.

Jetzt könntest du ihr entweder in „schreibstellerischer“ Manier beschreiben, wie die Polarlichter aussehen würden… oder aber, du schickst ihr ein abgespeichertes GIF, aus le Internet:

Mit Videos gehst du sogar einen Schritt weiter. Immerhin stimulierst du damit gleichzeitig ihr Gehör.

WICHTIG: Bevor du jetzt euphorisch beginnst, deine vier Jahre alten Bilder von deiner Pfadfindertour im Mittelharz zu verschicken…

… oder die Aufnahmen von letzter Nacht, in denen dein bester Kumpel eine Laterne mit seinem Erbrochenen überrascht,…

… lies erstmal weiter.

Deine Fotos, GIFs oder Videos sollten MINDESTENS einer dieser zwei Fragen mit einem „Ja“ beantworten können, ansonsten bewirkst du höchstwahrscheinlich nichts mit ihnen.

  1. Hat das Bild/ GIF/ Video Potenzial, Emotionen bei ihr zu erwecken?
  2. Erhält sie durch dieses Bild/ GIF/ Video einen Einblick in dein Leben?

Während Frage #2 vielleicht relativ selbsterklärend für dich klingt, stehst du bei #1 möglicherweise auf dem Schlauch.

Aber keine Sorge.

Onkel Ümit hat dir ein Beispiel mitgebracht:

Du hast eine Katze, die deine Zuneigung auf eine „spezielle Weise“ belohnt?

Dann schick deiner Flamme beispielsweise ein Selfie von ihr in deinen Armen, gefolgt von einem „Keine Ahnung, warum meine Katze mich so liebt.“

Oder:

Der Schaum in deinem Cappuccino hat die Form einer Palme? Dann mach ein Foto davon und schreib ihr: „Das Universum sagt mir, ich brauche Urlaub.“

Selbst ein leerer Quarkbecher kann Wunder bewirken, wie ich dir im vorherigen Tipp eXtREm EinDrUcKsVOLl gezeigt habe.

Mit all meinen Beispielen beantwortest du beide o.g. Fragen mit einem fetten „JA.“.

Durch deine eigenhändige Aufnahme kriegt sie einen Einblick in dein Leben und durch deinen Text, fügst du dem Ganzen gleichzeitig eine Schippe Humor/ Selbstironie hinzu und machst deine Nachricht zu einem verführerischen Cocktail.

Fast schon zu einfach, oder? 😉

Mädchen schreiben – Tipp #4: „Alle auf Position… und ACTION!“

Falls du begeistert Serien auf YouTube, Netflix oder wo auch immer schaust, kannst du dein Faible in Gold verwandeln.

Eine Frau aus der nachfolgenden Konversation hat unser belgischer Coach Louis über Badoo (Dating-App) kennengelernt.

In ihrem Profiltext schrieb sie, dass sie „auf der Suche nach ihrem Chandler“ ist.

Falls du daraus noch nicht schlau wirst: Sie macht eine Anspielung auf einen Hauptcharakter der Serie Friends.

Weil er früher selbst ein gigantischer Serien-Nerd war, fiel Louis der Einstieg federleicht.

Er beginnt mit einem Rollenspiel und tut so, als wäre sie seine Monica (Chandler’s Liebe des Lebens und Ehefrau der Sitcom).

Und exakt das gleiche Prinzip empfehle ich dir für deine Unterhaltungen.

Indem du ihr (und dir) eine Charakterrolle zuschreibst, kannst du eine starke Verbindung zwischen euch kreieren.

Wenn du smart bist, wählst du Charakter, die zusammen sind oder waren.

Du kannst ihr beispielsweise beschreiben, wie ihr als Bonnie und Clyde durch kriminelle Machenschaften die Weltherrschaft an euch reißt.

Zurück zu unserer Badoo-Miss.

Hier siehst du, was Louis geschrieben hat:

Sie beginnt die Konversation auf WhatsApp, nachdem er ihr seine Nummer auf Badoo gegeben hat.

Das Rollenspiel läuft schon, weshalb sie ihn mit dem Zusatz: „Chandler“ anschreibt.

Daraufhin klopft Louis einen Insider-Witz, bei dem er sich auf eine berühmte Folge bezieht, in der Ross mit einer anderen Frau schläft. Rachel beschuldigt ihn des Fremdgehens, wobei Ross behauptet, dass sie getrennt waren.

„WE WERE ON A BREAK.” (“WIR HATTEN EINE BEZIEHUNGSPAUSE.“)

In seiner letzten Nachricht siehst du, wie er sie nach einem Date fragt. Wie du dich konkret mit ihr verabredest, lernst du im nächsten Tipp…

Mädchen schreiben – Tipp #5: Sie antwortet dir nicht? Tu DAS

Das ist, leider Gottes, ein schmerzhaftes Problem, mit dem du dich früher oder später auseinandersetzen musst. Sie hört aus heiterem Himmel auf, dir zu antworten.

Dafür kann es unzählige Gründe geben:

  • Sie ist busy as f*ck mit ihrem Job oder steckt gerade in einer Klausurenphase
  • Ihre Woche ist durchgeplanter als der Terminkalender von Donald Trump (und sie muss beispielsweise auf Hochzeiten, Geburtstage oder ist zu Besuch bei ihrer Familie)
  • Sie hat eine bipolare Störung und ist momentan in negativen Gedanken verloren (ich weiß, dass es verrückt klingt, aber so kann das Leben sein)
  • Jemand in ihrem Bekanntenkreis ist schwerkrank und priorisiert dich nicht darüber (was man ihr selbstverständlich nicht verübeln kann)
  • Ein Obdachloser hat ihr Handy geklaut, als sie sich die Schuhe zubinden wollte (Fun Fact: Das ist einer Freundesfreundin von mir tatsächlich kürzlich passiert…)
  • Oder, oder, oder…

Wie du siehst, Amigo, musst du nicht immer der Grund dafür sein, warum sie es momentan für eine gute Idee hält, sich nicht zu melden…

Dazukommt Folgendes:

Mit hoher Wahrscheinlichkeit wird deine Chica bonita tagtäglich von dutzenden Männern über Social Media und Messenger zugespamt (insbesondere, wenn sie wunderschön ist).

Dabei ist es kein Wunder, wenn sie deine letzten Nachrichten übersieht.

Deshalb…

…ruhig Blut!

Warte erstmal ab, bevor du sie mit 3 neuen Nachrichten bombardierst. Ansonsten wirkst du schnell wie ein bedürftiges Schoßhündchen, das durchdreht, sobald es für einen Augenblick keine Aufmerksamkeit bekommt.

Warte mindestens 24 bis 48 Stunden bevor du mit dem Gedanken spielst, dich erneut zu melden.

In vielen Fällen wird sie wie durch Magie selbst auf dich zurückkommen (vor allem, wenn eure Konversation bisher alles andere also ordinär war).

Diese süße Brünette antwortete mir selbst nach 24 Stunden noch nicht – kein Grund gleich durchzudrehen… et voilà am Abend schreibt sie mir.

Wenn du dir also eine Sache aus diesem Tipp merken sollst, dann das hier:

Sei nicht er…

Falls nach 2 Tagen immer noch gähnende Leere in deiner Inbox herrscht, erlaube ich dir, wieder auf sie zurückzukommen.

Was du ihr dann schreiben kannst?

Nun, ich wäre nicht deine Lieblingsfalafel, wenn ich dir nicht eine knusprige Inspiration hinterlassen würde.

Der nachfolgende Screenshot stammt von einer Konversation mit einer niedlichen Tinderlady.

Wir standen kurz davor, uns auf einen Tag für unser Rendezvous zu verabreden… bis sie sich nicht mehr meldete.

Zugegebenermaßen vergaß ich sie ebenfalls, weshalb ich erst 4 Tage später realisierte, dass sie sich noch nicht bei mir gemeldet hatte.

Woraufhin ich ihr folgende Nachricht zukommen ließ:

Wie du sehen kannst, verhalte ich mich ihr gegenüber ziemlich ehrlich und schamlos – ohne allerdings respektlos zu werden (!).

Und das Gleiche empfehle ich dir.

Pro-Tipp: Wenn du eine relativ dominante oder provokative Nachricht verschickst, kannst du deinem Text eine gewisse Portion Leichtherzigkeit verpassen, in dem du ihm „unschuldige“ Emojis wie Sternschnuppen, Feen oder weiße Tauben hinzufügst.

Klingt das banal?

Ja.

Liest sich die Nachricht dadurch trotzdem viel leichtherziger/ weniger arschig?

F*ck, ja!

Schäm dich also nicht dafür, radikal ehrlich zu ihr zu sein und mich von meiner provokativeren (aber authentischen) Nachricht inspirieren zu lassen.

Im worst case respektiert sie deine Offenheit und schätzt deine Authentizität.

Mädchen schreiben – Tipp #6: Wie du sie mühelos für ein Date begeisterst

Pass auf, Bro.

Ich will dir nichts vorheucheln…

Wenn es darum geht, Frauen nach einem Date zu fragen, gibt es unzählige f*ckups, die dir unterlaufen können, wenn du keinen blassen Schimmer davon hast, wodurch du deine Chancen bei ihr verspielen kannst.

Klaus und ich könnten dir einen kompletten Guide darüber schreiben, wie du eine Frau auf eine attraktive Weise nach einem Date fragst.

Ach…

Warte.

Das haben wir ja schon.

Du findest ihn hier:

Von WhatsApp zum Date: 9 Tipps, um über WhatsApp zu flirten (+ Screenshots)

De nada. 😉

Mädchen schreiben – Tipp #7: Wie du dein Date zu einem glorreichen Erfolg krönst

So sehr ich mir auch eine Männerträne unterdrücken muss, sind wir mittlerweile fast am Ende des Artikels angekommen.

Setzt du alle vorherigen Tipps PROAKTIV an, wirst du dich in nicht allzu langer Zeit mit einem engen Kalender voller Dates belohnt.

Doch wie sagte Mahatma Gandhi außerordentlich passend:

„Mit großer Macht, kommt große Verantwortung.“

Oder war’s vielleicht doch Onkel Ben aus Spiderman?

Wie auch immer… es ist zwar überragend, dass du weißt, wie du deine Wochen mit bueno Rendezvous füllst.

Um ehrlich zu sein, bringt dir das allerdings herzlich wenig, wenn du keine Ahnung hast, wie du deine Dates überhaupt fruchtvoll gestaltest.

Schreiben ist immerhin eine Sache, einer einschüchternd heißen Frau gegenüberzustehen, eine andere.

Mit hoher Wahrscheinlichkeit wirst du dabei nervöser sein, als ein Akrophober (ein Mensch mit Höheangst) vor einem Bungeesprung.

Du brauchst also einen wasserfesten Plan, der dir ein treuer Wegweiser in Situationen ist, in denen du überfordert, unsicher oder nervös bist.

Das hier wäre jedoch kein AttractionGym-Artikel, wenn ich dir nicht exakt das in Form einer kostenlosen PDF liefern würde.

Klick hier darauf, um besser für deine Dates gerüstet zu sein als ein Samurai.

Du willst wissen, wie man zu diesem attraktiven Mann wird, der Frauen total verrückt macht? Ich habe die wichtigsten Techniken hierfür in diesem kostenlosen PDF festgehalten...

Hoiiii!

Dein Bro und Dating-Sensei,

Ümit

Willst du 23 Copy-Paste-Sätze, um nie wieder langweilige Gespräche zu führen?

23 Sätze und 3 Techniken, die dich so unwiderstehlich machen, dass sie völlig verrückt nach dir wird?

Ja, gib mir diese Beispielsätze!

Verwandte Artikel

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar