Der perfekte Lovoo Icebreaker: 5 Nachrichten, die sie nicht ignorieren kann

Der perfekte Lovoo Icebreaker: 5 Nachrichten, die sie nicht ignorieren kann

¡Hola, Brochacho!

Du kennst mich noch nicht?

Doch? -> Willkommen zu einem weiteren, einleuchtenden Artikel über Online Dating.

Nein? –> Schäm dich.

Hier ist eine kurze Zusammenfassung: Ich helfe Männern bereits seit einem halben Jahrzehnt dabei, abnormal gut mit Frauen zu werden.

Und dazu gehört auch Online Dating.

Warum? Hast du schon mal aus dem Fenster geschaut? Wir leben im verdammten 21. Jahrhundert, Amigo.

Es spielt keine Rolle, was ich, du oder sonst wer von Online Dating hält. Fakt ist: Viele Männer lernen über Apps wie Lovoo eine bildhübsche Frau nach der anderen kennen.

Jetzt gibt es natürlich die Kritiker, die stolz behaupten, sie hätten so etwas wie Online Dating nicht nötig. Aber sollen sie weiterhin in ihre Socken masturbieren, während wir beide regelmäßig Lovoo-Dates vereinbaren. 😉

Ich muss übrigens zugeben, dass ich eigentlich ein stolzer Tinder Trooper bin. Mir gefällt das Design von Tinder besser, dort wird mir nicht ständig Werbung ins Gesicht geballert und die Frauen sind auch etwas aktiver.

ABER…

Lovoo hat Tinder eine Funktion voraus… den Icebreaker.

Er erlaubt dir, eine Frau pro Tag anzuschreiben, ohne ein Match mit ihr haben zu müssen.

Und heute werde ich dir zeigen, wie du diese Funktion ausnutzt, um selbst die Frauen für dich zu begeistern, die dich normalerweise sofort wegswipen würden.

Außerdem:

  • Das Fundament eines perfekten Icebreakers (wenn du das nicht hast, bringt dir selbst der beste Icebreaker nichts)
  • Die Modalitäten eines perfekten Icebreakers (3 Tipps, um deinen eigenen Icebreaker zu kreieren
  • 5 getestete Icebreaker, die sie nicht unbeantwortet lassen kann (+ Screenshots)

Du willst richtig gut im Flirten auf WhatsApp und Tinder werden? Dann hol dir jetzt meinen gratis WhatsApp Spickzettel mit den 25 besten Tipps, die du finden kannst.

Warum die Icebreaker-Funktion von Lovoo so nützlich ist

Hast du den Film „Der Glöckner von Notre Dame“ gesehen.

Da Notre Dame wegen des Brandes relevant geworden ist, habe ich mich wieder an die Geschichte von Quasimodo und Esmeralda erinnert.

Der potthässliche, in Fukushima geborene Quasimodo hat es geschafft, die Aufmerksamkeit der wunderschönen und heiß begehrten Esmeralda für sich zu gewinnen.

(Ok, er ist glorreich in der Friendzone gelandet, aber das werden wir bei dir zu verhindern wissen.)

Wie er das geschafft hat?

Indem er ihr durch Heldentaten gezeigt hat, dass er ein einzigartiger Mann ist.

Wenn du also ein Online-Quasimodo bist (sprich: kein ansehnliches Profil besitzt), dann hast du durch die Icebreaker-Funktion die Möglichkeit, durch eine heldenhafte Nachricht mit deiner Online-Esmeralda in Kontakt zu treten, auch wenn du eigentlich mal so gar nicht ihr Typ bist.

Zwei Dinge solltest du allerdings bedenken:

  1. Online-Esmeralda wird tagtäglich mit Eisbrechern überflutet
  2. Je schlechter dein Profil ist, desto geringer ist die Wahrscheinlichkeit, dass sie auf deinen Eisbrecher antwortet (aber mehr dazu später)

Aber gehen wir mal davon aus, dass dein Profil so gut ist, dass ich stolz auf dich wäre.

Selbst dann ist die Icebreaker-Funktion nicht nutzlos.

Das weibliche Swipe-Verhalten unterscheidet sich nämlich deutlich von dem männlichen.

Ich weiß schon, wie du swipest, du Ferkel…

Dein Finger gleitet so lange über dein Display, bis du die maximale Anzahl an Swipes erreicht hast.

Aber ich brauche hier gar nicht mit dem Finger auf dich zu zeigen – ich bin auch nicht anders.

Bei Frauen kannst du allerdings davon ausgehen, dass sie sehr viel weniger swipen als Männer. Wenn man bedenkt, dass eine attraktive Frau mit 5 Swipes nach rechts bereits für eine Woche ausgesorgt hat, ist das auch logisch.

Und die schlechte Nachricht ist:

Die Wahrscheinlichkeit, dass ihr dein Profil überhaupt im Match-Spiel angezeigt wird, ist relativ gering.

Bedenke, dass Lovoo eine Pimmel-Party ist:

Nur 36 % der User sind weiblich. (Stand 2019)

Dein Profil wird ihr also nur angezeigt, wenn der komplizierte Algorithmus der App auf deiner Seite ist.

Und genau hier kommt die Icebreaker-Funktion ins Spiel. 😉

Wenn dir eine Frau sehr zusagt und du dich nicht darauf verlassen willst, dass ihr dein Profil tatsächlich angezeigt wird, kannst du von dieser genialen Funktion Gebrauch machen.

Doch auch hier habe ich schlechte Nachrichten, Homie:

Auf diese Idee sind andere Männer auch schon gekommen.

Seeeeehr viele Männer, um genau zu sein…

Ihr einen Eisbrecher zu schreiben, reicht also nicht, um dich von der Masse abzuheben. Der Inhalt dieser Nachricht muss ebenfalls herausstechen.

Aber dafür hast du ja deinen ultimativen Bro oder – spezifischer ausgedrückt – diesen Artikel.

Ich werde dir in zwei Minuten nämlich genau zeigen, wie du einen solchen Icebreaker verfassen kannst.

Vorher solltest du allerdings eine Sache begreifen…

Das Fundament eines perfekten Lovoo Icebreakers

Ich mag den Namen „Icebreaker“ nicht.

Warum?

Weil ich Anglizismen nicht ausstehen kann?

No way. Ich verwende Anglizismen oft. Vermutlich zu oft… aber das ist ein anderes Thema.

Ich mag den Namen nicht, weil ich ihn für unpassend halte.

Es wird nämlich ein Scheißdreck gebrochen.

Wenn du wirklich denkst, dass du durch eine einzige Nachricht das Eis zwischen dir und deiner Online-Esmeralda brechen kannst, dann bist du naiver, als ich dachte.

Wenn es nach mir ginge, würde die Funktion „Flare Gun“ heißen, also zu Deutsch: Signalpistole.

Würde sich doch episch anhören, findest du nicht? Stell dir vor, Lovoo würde dich fragen: „Bist du dir sicher, dass du deine Flare Gun verwenden willst?“

Dieser Name wäre zumindest passender. Durch deinen Icebreaker machst du nämlich nichts anderes, als die Frau auf etwas Bestimmtes aufmerksam zu machen… auf dein Profil.

Dein Profil ist das Fundament deines Icebreakers.

An meine Konkurrenz: Glaubt nicht, dass ich euch nicht sehe. Ich weiß, was für Artikel ihr schreibt… „21 Lovoo Eisbrecher, die eine Antwort garantieren“ usw… Macht euch nicht lächerlich, Darlings.

Objektiv betrachtet, verstehe ich, warum sie es so formulieren. Schließlich ist es genau das, was die Kunden hören wollen.

Aber mir geht es ziemlich am Arsch vorbei, was du hören willst. Von mir erfährst du die Wahrheit. Hass mich heute dafür, aber sei mir morgen dankbar. 😉

Was ich damit sagen will, ist: Wenn du denkst, dass allein die Qualität deines Icebreakers dafür verantwortlich ist, ob du eine Antwort kriegst oder nicht, dann hast du an zu vielen Klebestiften geschnüffelt.

Du schießt mit deinem Icebreaker ein Signal in ihre Richtung, um sie auf dein Profil aufmerksam zu machen. Und dann gibt es eigentlich nur drei Optionen:

1: Dein Icebreaker ist schlecht und wird sofort abgelehnt.

2: Dein Icebreaker ist gut, sie sieht sich dein schlechtes Profil an und antwortet nicht.

3: Dein Icebreaker ist gut, dein Profil ist gut und sie antwortet.

Simpel.

Wenn du also irgendetwas aus meiner kleinen Wutrede mitgenommen hast, dann hoffe ich, dass es das hier war:

Leg dir ein badass Profil zu.

Dazu gehören:

3 Tipps, um deinen eigenen perfekten Icebreaker zu kreieren

Später zeige ich dir 5 getestete Beispiele. Kopiere sie ruhig so schamlos, wie du es für nötig hältst. Damit wirst du schon mehr Erfolg haben.

Aber weißt du, was ein wirklicher Boss-Move ist?

Wenn du sie lediglich als INSPIRATION siehst.

Am stolzesten wäre ich auf dich, wenn du deine Icebreaker selbst schreibst.

Warum?

2 Gründe:

  1. Vielleicht hat ein anderer Bro meinen Spruch bereits bei ihr angewendet und du machst dich lächerlich
  2. Die Welt braucht authentische Menschen (es gibt so wenige davon)

Ich werde dir das Erstellen deines eigenen Icebreakers so leicht wie möglich machen, indem ich dir jetzt sage, auf was du achten musst.

Tipp #1: Sei kein Arschkriecher

Du schreibst Nachrichten wie:

  • „Hey, du bist echt süß J
  • „Hey Hübsche, wie war dein Wochenende?“
  • „Dein sympathisches Lächeln ist wirklich wundervoll!“
  • „Wow, selten so eine schöne Frau gesehen“
  • „Wie gehts dir, Hübsche ;)“

Dann habe ich einen gigantischen Tipp für dich:

Erstell ein Fake-Profil von einer attraktiven Frau und sieh, was passiert. Ich garantiere dir, dass du danach nie wieder eine Standard-Arschkriecher-Nachricht abschicken wirst.

Aber bevor du deine Zeit damit verschwendest, sag ich dir einfach, was passieren wird: Du wirst mit diesen Arschkriecher-Nachrichten so krass überhäuft, dass eine Arschloch-Nachricht eine schöne Abwechslung ist.

Frauen versuchen zwar, Männern genau dies klarzumachen, indem sie diese Nachrichten einfach ignorieren, aber leider hat sich dies nicht als effektive Erziehungsmaßnahme herausgestellt.

Tipp #2: Nutze ihren Namen

Da hat unser Bro Dale wohl recht. Wir Menschen werden stark auf unseren Vornamen konditioniert. Ein Baby weiß noch nicht einmal, was Worte sind, geschweige denn, was sie bedeuten. Aber es hört regelmäßig einen Laut, der von anderen verwendet wird, um die Aufmerksamkeit des Babys zu bekommen.

Und diese Konditionierung kannst du zu deinem Vorteil nutzen, indem du ihren Namen in deinen Nachrichten verwendest. So fühlt sie sich automatisch eher angesprochen und deine Nachricht wirkt weniger generisch.

Allein „[ihr Name]!“ kann schon ein ausreichender Icebreaker sein.

Aber ich möchte, dass du noch mehr auf dem Kasten hast als das.

Tipp #3: Nutze Clickbait

Du hast bestimmt schon mal auf ein Youtube-Video geklickt und dich danach dafür geschämt, dass du auf das aufdringliche Thumbnail oder den extremen Titel reingefallen bist.

Eigentlich weiß man vorher ganz genau, dass es sich um Clickbait handelt, aber man muss trotzdem draufklicken.

Ein Beispiel:

Warum sieht dieser Malaka aus wie dein Coach Ümit??

Man weiß vorher schon genau, dass dieses Video die reinste Zeitverschwendung ist. Dennoch konnten 6 Mio. Menschen nicht widerstehen, draufzuklicken. Und ich auch nicht.

Ja, ich hab auch draufgeklickt. Was soll ich sagen? Ich bin nicht stolz darauf.

Aber zumindest hat es mich an die Macht von Clickbait erinnert.

Es ist eine hervorragende Idee, dich zu fragen: „Wie kann ich meinen Icebreaker so formulieren, dass sie unbedingt wissen will, wie es weitergeht, selbst wenn sie meine Profilbilder abscheulich findet.“

Ein recht billiger Trick, aber hey, am Anfang brauchst du einfach nur ihre Antwort.

Alle Beispiele, die du jetzt sehen wirst, machen – die einen mehr, die anderen weniger – Gebrauch von diesem Clickbait-Prinzip.

5 getestete Lovoo Icebreaker für dich und deine Familie

Icebreaker #1: Die unpopuläre Meinung

Du kannst Gift drauf nehmen, dass sie vermutlich noch nie so von einem Mann angeschrieben wurde.

Die Idee ist recht simpel: Teil eine unpopuläre Meinung mit ihr. Am besten ist sie so unpopulär, dass man sie nicht unbeantwortet lassen kann.

Muss es sich um deine tatsächliche Meinung handeln?

Keineswegs.

Ein Beispiel:

Ich bin Daddy Trump dankbar für all die unterhaltsamen Konversationen, die er mir beschert hat.

Diese Nachricht eignet sich übrigens auch hervorragend für den Fall, wenn sie plötzlich nicht mehr antwortet.

Warum?

Weil man sie nur schwer unbeantwortet lassen kann.

Diese Frau reagiert offensichtlich sehr positiv auf die Nachricht. Das wird nicht immer der Fall sein, aber darum geht es auch gar nicht.

Alles, was dein Icebreaker erreichen soll, ist, dass sie antwortet.

Danach kannst du gerne etwas schreiben wie: „Ich habe Trumps Namen nur dafür missbraucht, um deine Aufmerksamkeit zu erregen 😉 Jedenfalls… dein Profil hat mir zugesagt. Wer bist du?“

Icebreaker #2: Der Neugierde-Trigger

Ich gebe es gerne zu: diese Nachricht ist unfair.

Du machst nämlich auf die schamloseste Weise Gebrauch von der menschlichen Schwäche, viel zu neugierig zu sein.

Und?

Schon neugierig?

Ist es nicht fantastisch, wie gut das funktioniert?

Aber ich quäle dich nicht länger, hier ist der Icebreaker:

Sobald sie geantwortet hat, kannst du mehrere Wege einschlagen.

Entweder du schickst ihr willkürliche, historische Fakten wie zum Beispiel:

„Mit über 3.100 Landungsbooten setzte in der Nacht zum 6. Juni 1944 die erste Welle der Invasionsarmee von Großbritannien nach Frankreich über. Unter dem Feuerschutz von 1.200 Kriegsschiffen und 7.500 Flugzeugen landeten im Morgengrauen rund 150.000 Amerikaner, Briten, Franzosen, Polen sowie Kanadier und weitere Commonwealth-Angehörige an fünf verschiedenen Stränden der Normandie.“ 

Oder du beginnst ein Rollenspiel:

„Ich bin das liebenswerte Arschloch, dem du in der fünften Klasse immer Liebesbriefe geschrieben hast ;)“

Oder du gibst zu, dass es ein billiger Trick war, um ihre Aufmerksamkeit zu erlangen:

„Ich musste nur sicherstellen, dass du antwortest, weil ich dich hot finde ;)“

Die letzten beiden Zweitnachrichten machen es natürlich leichter, die Unterhaltung danach flirtend zu gestalten.

Icebreaker #3: Das Clickbait-Kompliment

Dieser Icebreaker macht sie ebenfalls neugierig.

Danach machst du ihr ein aufrichtiges, spezifisches Kompliment – zum Beispiel, dass ihr dieser elegante, feminine Kleidungsstil sehr steht.

Der Nachteil: Er ist leider etwas arschkriecherisch (aber noch im Rahmen).

Der Vorteil:  Er ist direkt und sie wäre mit Verlaub dämlich, wenn sie daraufhin keine flirtende Unterhaltung erwarten würde.

Icebreaker #4: Radikale Ehrlichkeit

Dass ich dir diesen Icebreaker beibringe, ist etwas riskant.

Du wirst nämlich oft vollkommen daneben liegen. Manchmal werden Frauen ihn dir übel nehmen.

Aber manchmal werden sie dich so sehr dafür respektieren, dass du sofort interessant für sie bist.

Er funktioniert folgendermaßen:

Du schreibst ihr „Kann ich ehrlich zu dir sein?“, und wartest dann ihre Antwort ab. Eine Antwort ist wahrscheinlich, da deine Frage (1) neugierig macht und (2) jeder Ehrlichkeit wertschätzt.

Und dann formulierst du 1:1 den Gedanken aus, den du hattest, als du ihr Profil durchstöbert hast. Ungefiltert, aufrichtig und schamlos. Ganz egal, was dieser Gedanke auch war!

Ein Beispiel:

Was ich hier geschrieben habe, ist sogar noch etwas positiv. Das muss es aber nicht sein. Es geht nicht darum, ihr in den Arsch zu kriechen, sondern darum, absolut ehrlich zu sein.

Ein weiteres Beispiel:

Icebreaker #5: 2 Wahrheiten, 1 Lüge

Ich möchte dich wirklich aus der Illusion befreien zu denken, dass man bei einem Icebreaker einer Frau unbedingt ein Kompliment machen muss.

Tatsächlich hebst du dich noch mehr ab, wenn du es nicht tust.

Eine originelle und spielerische Art und Weise, um eine Antwort zu erhalten und eine unterhaltsame Konversation einzuleiten, ist das Spiel „2 Wahrheiten, 1 Lüge“.

Du schreibst ihr drei Storys aus deinem Leben, von denen eine erfunden ist und lässt sie erraten, welche das ist.

Das macht nicht nur Spaß, sondern du kannst dadurch auch auf eine lässige Art und Weise das Thema Sex einleiten.

Er funktioniert so:

Jetzt kennst du 5 effektive Lovoo Icebreaker

Glückwunsch.

Aber nach 3-5 Nachrichten stehst du wieder da und weißt nicht, was du schreiben sollst.

Ungünstig.

Du denkst, ich lasse dich so ganz allein in die weite Online-Dating-Welt hineingehen, Hänschen?

Nein, ich gebe dir natürlich etwas mit:

Du willst richtig gut im Flirten auf WhatsApp und Tinder werden? Dann hol dir jetzt meinen gratis WhatsApp Spickzettel mit den 25 besten Tipps, die du finden kannst.

Viel Erfolg.

Dein Bro,

Klaus

Willst du 23 Copy-Paste-Sätze, um nie wieder langweilige Gespräche zu führen?

23 Sätze und 3 Techniken, die dich so unwiderstehlich machen, dass sie völlig verrückt nach dir wird?

Ja, gib mir diese Beispielsätze!

Verwandte Artikel

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar