Frauen zum Heiraten: 5 Tipps, wie du Mrs. Right online findest

Frauen zum Heiraten: 5 Tipps, wie du Mrs. Right online findest

Wir wissen beide haargenau, wonach du hier suchst…

Vielleicht…

  • bist du seit Jahren Single und schmachtest danach, endlich eine Frau kennenzulernen, die wirklich zu dir passt…
  • hattest du schon dutzende Tinderdates, worunter keine Lady ein „Wow“-Gefühl in dir erwecken konnte, sodass du allmählich daran zweifelst, ob Online Dating überhaupt clever ist
  • warst du bis vor kurzem noch in einer Beziehung oder sogar verheiratet – doch mit keiner der Frauen sollte das Glück ewig halten; du bist wieder auf Ground Zero und fragst dich, ob ein Mann wie du noch Chancen hat, seine große Liebe online zu finden

Bro.

Ich kenne dich zwar nicht, aber eine Sache weiß ich haargenau (und dafür muss ich nicht Sherlock Holmes sein).

Wenn du auf diesen formidablen Artikel geklickt hast, stehen die Chancen nicht schlecht, dass du derzeit auf der Suche nach IHR bist.

Deiner Bonnie.

Dabei möchtest du von den glorreichen Technologien des 21. Jahrhunderts profitieren und dein Glück online versuchen.

Aber ob das tatsächlich eine smarte Idee ist und ob du abseits von One-Night-Stands, Affären und Freundschaft Plus überhaupt deine Seelenverwandte via Tinder, Lovoo, Badoo & Co. finden kannst, erfährst du heute.

Ungefiltert. Realistisch. und Auf den Punkt gebracht.

(Ja, auch wenn die Wahrheit verdammt hässlich sein kann.)

Und damit lass uns direkt reinspringen.

„Online Dating ist was für Pu$$ys!“

In der „Pickup-Szene“ gibt es einige Hardliner, die darauf schwören, dass du nur dann ein wahrer Mann bist, wenn du Frauen ausschließlich in Natura ansprichst.

„YO Mann, du musst einfach mehr Chicks ansprechen, um deine Traumfrau darunter zu finden. Tinder??? Hahahah. Das ist doch was für Waschlappen, die nur keine Eier haben, Frauen im Real Life anzusprechen.“

PlAyeRboi-Paul zeigt dir wie der Hase läuft (auch wenn er eigentlich noch bei seiner Mutter lebt und die Lippen einer Frau noch nie berührt hat)…

Ironischerweise ist es gar nicht so selten, dass oftmals die Männer lange Single bleiben, die Online Dating verteufeln.

Sage ich damit, dass es eine Korrelation zwischen Singlesein und dem Verzicht auf Online Dating gibt?

Nein. Nicht wirlich.

Wovon ich allerdings überzeugt bin, ist, dass dir durch den Verzicht auf Tinder & Co. ein effektiver Weg entgeht, um fantastische Frauen auf eine mühelose Art und Weise kennenzulernen.

Hör zu.

Wenn du ein Kerl bist, der sich in sozialen Interaktionen oftmals total überfordert oder gehemmt fühlt – sich vielleicht sogar einredet, dass er niemals extrovertiert sein und auf Frauen auf der Straße oder im Club zugehen könnte, dann…

… lerne AUF ALLE FÄLLE zuerst, wie du das schöne Geschlecht in der „physischen“ Welt kennenlernst.

Es gibt tausende Gründe – warum das unabhängig von deinem Alter – eine brillante Entscheidung ist.

Unter anderem weil du dadurch…

  • in Berührung mit deiner instinktiven Maskulinität kommst (immerhin musst du hierbei eine Menge Cojones aufbringen)
  • dein Selbstbewusstsein durch deine dahinschmelzenden sozialen Ängste, Selbstzweifel und Hemmungen ins Unermessliche wächst
  • UNABHÄNGIG wirst, weil dir bewusstwird, wie sehr du die die Kontrolle über dein Liebesleben haben kannst
  • Frauen, die dir gefallen und mit denen du ein überragendes Gespräch hast an Ort und Stelle auf einen Kaffee oder einen Drink ausführen kannst
  • (Ich könnte die Liste noch bis morgen weiterführen…)

Warum kann sich Online Dating aber dennoch für dich lohnen und warum halte ich dich sogar für einen Narren, wenn du vollkommen darauf verzichtest?

Na ganz einfach:

Zum einen, weil dir unzählige Frauen auf den Apps angezeigt werden, denen du vielleicht niemals in deinem gesamten Leben begegnen würdest (vor allem wenn du in einer Großstadt lebst).

Zum anderen, weil du hunderte Frauen gleichzeitig durch ein polarisierendes Profil filtern kannst, OHNE jede einzelne von ihnen ansprechen und eigenständig filtern zu müssen.

So, dass dich zu großen Teilen nur die Frauen mit einem Like markieren, die auf der gleichen Wellenlänge surfen und sehr ähnliche Werte wertschätzen wie du.

Der Ruf, dass Online Dating Apps à la Tinder nämlich nur für One Night Stands, Affären und für Freundschaft Plus geeignet sind, dürfte längst überholt sein.

Denn die Wahrscheinlichkeit, deine zukünftige Ehepartnerin über sie zu finden, wächst stetig – laut WISSENSCHAFT.

Beispielsweise bezeugen die New York Times Hochzeitsanzeigen ein signifikantes Ansteigen von Partnerschaften, die sich via Tinder kennengelernt haben.

Eine Studie von SimpleTexting fand heraus, dass 15% aller Paare, die sich online kennenlernen, für länger als ein Jahr treffen. 13,6% darunter verloben sich oder heiraten sogar.

Dazu kommt, dass 38% aller Männer und 44 (sagenhafte) % aller Frauen bei Dating-Apps auf der Suche nach langfristigen Beziehungen sind.

Es scheint kein gesellschaftlich Tabu mehr zu sein, seine große Liebe im World Wide Web kennenzulernen.

Immer weniger Paare scheinen sich dafür zu schämen.

Mit Hashtags wie #TinderWedding auf Instagram würdigen beispielsweise unzählige frisch vermählte Paare die populäre Dating App als „Ort, wo alles begann.“

Die #TinderWedding Bilder schreien förmlich danach: „Uns ist es scheißegal, was ihr über uns denkt! Wir haben uns über Tinder kennengelernt – verurteilt uns, aber dann beschwert euch nicht darüber, warum ihr noch unglückliche Singles seid.“

In einer weiteren Studie der PNAS (Proceedings of the National Academy of Sciences) wurde in Erfahrung gebracht, dass sogar 30% aller Hochzeiten in den USA durch Dating-Apps hervorgehen.

Fakten, die mich ehrlich gesagt nicht überraschen.

Ich habe mittlerweile unzählige Frauen und Männer getroffen, die sich über Online Dating kennengelernt haben und fest davon überzeugt sind, dass sie derzeit in der erfülltesten Beziehung ihres Lebens sind.

Das Argument, dass Apps wie Tinder also nur für flüchtige Abenteuer genutzt werden, verliert damit gewaltig an Boden.

Es ist also alles andere als unmöglich, deine Mrs. Right in der Online-Welt zu finden.

Vorausgesetzt, du setzt natürlich die folgenden Tipps dieses Artikels um. 😉

In die nackte Visage der Dating Apps du schauen musst, junger Padawan!

Um ein wahrer Online Dating Halbgott werden zu können, musst du zu allererst herausfinden, womit du es genau zu tun hast.

Welche Vorteile bringt das ganze Online Gedate mit sich? Welche Früchte entgehen dir dadurch? Und warum ist es sogar gut, dass sie dir entgehen?

Es ist an der Zeit, all diese sagenumwobenen Fragen zu klären.

Let’s go.

Einer der größten Vorteile am Online Dating ist – wie du dir vermutlich schon denken kannst…

die Quantität.

Via Apps wie Lovoo, Badoo & Co. kannst du in weniger Zeit deutlich mehr Frauen kennenlernen als durch deinen Freundeskreis oder durch bloßes Ansprechen auf der Straße, in Bars oder im Club.

Eine größere Anzahl bedeutet größere Erfolgschancen.

Es ist vergleichbar mit einem Losestand bei der Kirmes.

Wenn du den fetten „I love you“-Teddybären gewinnen willst (was ohnehin zweifelllos eine extrem maskuline Intention ist), dann hast du zwei Möglichkeiten, wie deine Karten spielst.

Option A: Du kaufst dir eine Handvoll Lose und hoffst darauf, dass darunter der Megagewinn ist…

ODER

Option B: Du kaufst dir eine ganze Tüte voller Lose und erhöhst deine Chancen auf den glorreichen Gewinn um das Vielfache.

Dieser Malaka geht auf Nummer Extrasicher…

Klar, könntest du bei Option A Glück haben und den Megagewinn mit wenig „Investment“ absahnen.

Aber wenn du ihn wirklich willst, grenzt ist fast schon an Idiotie, seine ganze Hoffnung auf 3 poplige Lose zu setzen.

Und exakt das Gleiche gilt für deine Suche nach der Einen.

Denn deine „wahre Welt“ kann im Vergleich zur Dating App ein kleiner Teich sein.

Vielleicht wohnst du in einem mickrigen Dorf, in dem sich jeder kennt. Vielleicht in einer Kleinstadt. Vielleicht ist das Wetter momentan lausig, sodass nur wenige Frauen auf den Straßen unterwegs sind; vielleicht bist du es Leid, Frauen über Clubs oder Bars kennenzulernen.

Beim Online Dating spielt als das KEINE Rolle.

Immerhin ist es egal, wie zum Henker das Wetter gerade ist – du kannst jederzeit auf dem Handy (oder Laptop) unterwegs sein.

Außerdem kannst durch App enthaltene Filter den Radius so anpassen, dass dir vornehmlich Frauen in deiner Umgebung angezeigt werden.

So kannst du ohne irgendwo hinreisen zu müssen, deinen Radius einfach erhöhen, um dir die Schönheiten deiner Nebenstadt anzeigen zu lassen.

„Schön und gut, Ümit. Ich checks ja, an der Auswahl an Frauen wird’s vermutlich nicht scheitern – aber was ist mit der Qualität der Ladys im Netz?“

Hervorragender Einwand, Amigo.

Um die Wahrscheinlichkeiten zu erhöhen, dass dich tendenziell Frauen mit einem „Like“ markieren, die WIRKLICH zu dir passen, musst du dein Profil zu deinem Wingman machen.

Wie dir das gelingt, zeige ich dir gleich, doch bevor ich das tue – enthülle ich dir jetzt alle FUNDAMENTALEN Pros und Cons, die dir Online Dating bietet, damit du haargenau weißt, worauf du dich einlässt.

Vorteile:

  • Du kannst Frauen unkompliziert zu jeder Zeit kennenlernen (ja, selbst wenn du um 03:00 Uhr nachts auf der Kloschüssel hockst)
  • Aufgrund der hohen Benutzerzahlen ist die Chance hoch, dass darunter eine überragende Partnerin in Crime für dich dabei ist
  • Dadurch, dass du mit vielen Frauen gleichzeitig schreiben und sie ausführen kannst, schärfst du nicht nur deine social skills, sondern findest auch heraus, welche Art du an einer Frau besonders bevorzugst und eher unattraktiv findest → du lernst dich also gleichzeitig besser kennen Win-Win

Nachteile:

  • Möglicherweise musst du auf hunderte Dates gehen, bis du SIE gefunden hast
  • Mit hoher Wahrscheinlichkeit wirst du deine Motivation, Right via Online Dating zu finden, verdammt schnell verlieren, wenn der Funke bei den meisten Dates nicht überspringt
  • Die Frauen, die du online kennenlernst, können in der Realität vollkommen anders sein (Menschen wirken via Text und auf ihren Profilbildern oftmals anders als in Natura – immerhin möchte sich die meisten, von ihrer attraktivsten Seite zeigen [was man ihnen nicht verübeln kann])

Das klingt jetzt vielleicht nach einem ordentlichen Batzen Nachteilen und nach harter Arbeit… ja, einem gar unendlich langen Weg.

Fast schon so, als wäre es ein reines Numbers Game, auf das du dich einlassen musst – einem Lottospiel mit dutzenden Variablen, die perfekt passen müssen, um als Millionär hervorzukommen.

Glücklicherweise gibt es aber eine Abkürzung mit denen du deine Chancen MASSIV erhöhst und vor ich dich heute profitieren lassen möchte – so beeindruckend großzügig wie ich bin. ;P

Wie ich dir bereits verraten habe, ist ein starkes Profil nicht nur der Schlüssel zu MEHR „Likes“, sondern auch zu MEHR Frauen, die tatsächlich zu dir passen.

Sodass du hauptsächlich Frauen matcht, die deine wichtigsten Kriterien erfüllen.

Ja, das bedeutet auch, dass dir unzählige fürchterliche Rendezvous erspart bleiben, in denen ihr euch beide verabscheut.

In welchen erstaunlich simplen Schritten dir das gelingt, zeige ich dir jetzt.

Spann deine Augen also weit auf… 😉

Mein 3-Schritte-Guide für ein olympisches Online Dating Erlebnis

Ich habe schlechte Neuigkeiten für dich, Bro.

Mit hoher Wahrscheinlichkeit verjagen deine Fotos bereits deine Zukünftige, ohne dass du es weißt.

Aber keine Panik. Du hast ja deine Lieblingsfalafel an deiner Seite. <3

Du bist also auf der Suche nach einer langfristigen Beziehung – vornehmlich nach einer heiratswürdigen Mademoiselle.

Das Letzte, was du also möchtest, ist, den Eindruck zu erwecken, dass du ausschließlich nach sexuellen Abenteuern schmachtest.

Richtig?

Cool.

Aber wie zum Teufel kannst du deine Intention via deinem Profil verkörpern?

Ich verrate es dir in 3 simplen Schritten.

Beginnen wir mit…

Schritt #1: Die Fotowahl

Dein Hauptprofilbild ist das allererste, was Frauen sehen, wenn sie dein Profil sehen.

Innerhalb weniger Millisekunden gewinnen sie dabei einen Eindruck über dich, der darüber entscheidet, ob sie dir eine Chance gibt oder dich direkt nach links wischt (und mit einem „interessiert mich nicht“ markiert).

Ist das beste Hauptprofilbild das, was die meisten Likes abstaubt?

Nein. Surprise.

Immerhin willst du nur Frauen für dich gewinnen, die gleiche Absichten verfolgen wie du.

Daher ist es umso wichtiger, dass du Bilder vermeidest, die dich wie einen One-Night-Stand-Enthusiast wirken lassen und mehr „Ehemann-Material“ ausstrahlen.

Du willst also einen vertrauenswürdigen – aber dennoch maskulinen Eindruck erwecken.

Doch mithilfe welcher Bilder soll dir das gelingen?

Na, mit diesen hier:

  1. Bilder mit Haustieren: Ein Foto mit einem Doggo signalisiert, dass du dich um ihn kümmern und Verantwortung übernehmen kannst – was für Frauen sexy Vaterqualitäten sind. (Welpen oder andere Babytiere geben dir Extrapunkte! Denn logischerweise musst du dich ihnen gegenüber noch viel sensibler verhalten. Andernfalls überleben sie nicht gerade lange…)
  2. Bilder mit Nichten oder Neffen, auf denen sie Spaß mit dir zu haben scheinen: Hiermit kannst du glasklar mit Vaterqualitäten punkten. Ein lächelndes Kind an deiner Seite finden vor allem Frauen – die auf der Suche nach einem potenziellen Right sind – verdammt attraktiv. Du gibst ihnen sozusagen einen Einblick davon, wie fantastisch du in einer Vaterrolle für eure potenziellen gemeinsamen Kinder wärst.
  3. Schnappschüsse von dir und einem ruhigeren Hobby: Bilder, auf denen du meditierst, kochst oder einem Natursport nachgehst, kreieren ebenfalls ordentlich Vertrauenswürdigkeit. Warum? Weil du ein „ausgeglichenes Wesen“ zu haben scheinst und das Risiko, das du ein aufbrausender Choleriker bist, deutlich geringer ist… 😉
  4. Bildern, auf denen du deinen größten Leidenschaften nachgehst: Egal, ob du ein Musik-Freak und passionierter Harfenspieler bist, ein Faible für Kampfsport hast oder es liebst, Feiern zu gehen – füge deinem Online Dating Profil einige Schnappschüsse von dir hinzu, auf denen Frauen erkennen können, wofür du brennst und deinen Leidenschaften nachgehst. Im worst case filterst du hiermit die Frauen heraus, die sich nicht die Bohne für deine Hobbys interessieren und mit denen es vermutlich ohnehin nicht „gefunkt“ hätte… Win-Win.

Bro-Tipp:

Wenn du keins dieser Fotos parat hast, ruf einfach einen Compañero mit einem soliden (Smartphone-) Kamera an und vereinbare ein Fotoshooting.

Wenn du besonders clever bist, ziehst du dir nicht nur ein stilsicheres Outfit an, in welchem du dich wohl fühlst, sondern verlegst das Shooting auch noch nach draußen.

Denn laut einer Zoosk-Umfrage bekommen Profilnutzer mit Outdoor-Fotos in der Regel 19% mehr Nachrichten als User mit ausschließlichen Indoor-Fotos.

Und das ergibt Sinn. Schließlich deutest du dadurch an, dass du KEIN Kerl bist, der 24/7 daheim hängt – sondern Abenteuer erlebt.

Dein Kumpel muss übrigens kein Profifotograf sein. Legt euren Fokus auf Spaß und knipst unzählige Bilder – vollkommen unforciert. Unter hunderten Bildern werden garantiert mindestens drei brauchbare zustandekommen.

Du möchtest mehrere Schnappschüsse von einem Shooting für dein Online Dating Profil verwenden?

Dann stell sicher, dass du nicht ausschließlich Fotos im gleichen Outfit, am gleichen Ort und zur gleichen Tageszeit schießen lässt.

Andernfalls hast du zwar spicy Shots, die allerdings allesamt nahezu identisch aussehen… was auf deine Besucherinnen ziemlich öde wirken kann.

Schritt #2: Der Profiltext

Bueno Fotos? Check!

Kommen wir als nächstes zu einer unterschätzten Geheimwaffe…

… deiner Profilbeschreibung.

Sie ist der magische Ort, an dem du deine Persönlichkeit in nackten Worten ungefiltert mit der Online Dating Welt teilen kannst.

Schaut sich JEDE Frau ausnahmslos deinen Profiltext an? Nein.

Kann er sie nichtsdestotrotz überzeugen, wenn sie sich nach Durchsicht deiner Bilder noch unsicher über dich ist? F*ck yeah.

Wenn du also nicht nur wissen willst, mit welcher Bio du MEHR Matches, sondern auch MEHR hochqualitative Matches mit Frauen bekommst, die überragend zu dir passen, dann check diesen Artikel von deinem Coach Klaus aus.

Ich verspreche definitiv nicht zu viel, wenn ich dir verrate, dass das hier vermutlich der umfangreichste und am simpelsten anwendbarste Guide im gesamten Internet hierfür ist:

Der richtige Profiltext für Online Dating: 3 simple Tipps + 5 getestete Beispiele

Schritt #3: Transformier dein Handy zu einer Date-Maschine

Wenn du die Schritte #1 und #2 militärisch in die Praxis umgesetzt hast, dürfte dein Profil mittlerweile voller Ehemann-Material triefen.

Und du dich nicht mehr vor interessierten Chica bonitas retten können.

Jetzt gilt es also daraum, das Szepter der Verantwortung in die Hand zu nehmen und proaktiv mit ihnen in Kontakt zu treten.

Im Klartext: Deinen Auserwählten originelle Nachrichten schicken und sie für ein Date zu begeistern. Immerhin lernst du sie erst dadurch richtig kennen.

Spoiler:

Erste Nachrichten wie…

  • „Hey“
  • „Hi, wie geht’s?“
  • „Hallo, woher kommst du?“
  • „Du bist wirklich hüPpsch <3“

… kannst du dir gehörig abschminken.

Immerhin sind diese Nachrichten nicht nur allesamt verdammt pfade, ordinär und unauthentisch (come on, interessierst du dich ernsthaft dafür, wie es einer wildfremden Person geht? Ich bezweifle es). Und werden ohnehin von 90% aller Männer verwendet (sodass du dich null abhebst).

Sie bieten deiner potenziellen Traumfrau alles andere als viel Spielraum darauf einzugehen.

Das bedeutet nicht, dass du kreativer als Picasso sein musst, sondern deinen Nachrichten schlicht und ergreifend einen etwas originelleren Twist verpasst.

Etwas Inspiration gefällig?

Dann probier’s mal mit dieser Nachricht:

„Durch die Natur wandern, Funghi-Pizza essen oder Donald Trump eine fette Ohrfeige verpassen. Du darfst dich für eins entscheiden – wähl weise! 😉

Diese Nachricht ist aus drei Gründen super:

  • Sie subkommuniziert, dass du eine ordentliche Portion Humor besitzt, was generell eine extrem attraktive Eigenschaft ist
  • Du inspirierst sie zu antworten, immerhin ist es klar, was sie zu tun hat
  • Anhand ihrer Antwort bekommst du bereits ein Gefühl für sie

Drei zum Preis von einem. Gewinne, Gewinne, Gewinne!

Das Schöne an dem „Wähl weise“-Format ist, dass du es reibungslos auf deinen Humor und deine Interessen anpassen kannst.

Frag dich einfach, was dir bei deiner nächsten Partnerin wichtig ist – egal, ob es Politik, Hobbys, Ernährung, Arbeit, Familie oder Religion ist, worüber du mehr über sie erfahren willst.

Von ihrer Antwort aus, kannst du nahtlos weiter auf das Thema eingehen und eine erinnerungswürdige Unterhaltung mit ihr darüber beginnen.

Sobald der Konversationsball ins Rollen kommt, halte ihn weiter in Bewegung.

Wie dir das gelingt und wie du deine Konversationen überhaupt in Rendezvous transformierst, erfährst du übrigens hier.

7 Must-Have-Tipps für ein einzigartiges Tinderdate

WICHTIG: Auch wenn der Titel dieses Artikels sich auf Tinder bezieht, kannst du die Prinzipien aus ihm problemlos auf jede x-beliebige andere Dating App anwenden und von den goldenen Tipps profitieren. 😉

Geheimtipp: Die besten Dating-Apps, um deine Traumfrau zu finden

Nachdem du diesen Tipp gelesen hast, weißt du, welche Dating App am besten geeignet ist, um deine perfekte Partnerin zu finden.

Ich kann mir vorstellen, welche Tortur du bei der Suche nach der geeigneten App durchmachen kannst.

Du möchtest deine große Liebe finden, aber du hast eine Herausforderung mit einer unserer wertvollsten Ressourcen unseres Erdballs:

Zeit.

Du hast nur eine begrenzte Anzahl an Stunden pro Tag.

Wenn du berufstätig bist, verbringst du mindestens 8 Stunden am Tag mit deinem Job.

Außerdem brauchst du noch Zeit zum Einkaufen, sauber machen und natürlich um süße Meerschweinchen-Videos auf YouTube anzuschauen.

Jede Minute, die du hast, um deine Flamme fürs Leben zu finden, solltest du also weise einsetzen.

Aber die Anzahl an unterschiedlichen Dating-Apps ist mittlerweile g i g a n t i s c h.

Tinder, Lovoo, Badoo, Bumble, Happn, PlentyofFish, OkCupid, Parship, Elite-Partner und wie sie nicht alle heißen…

Welche von ihnen solltest du also wählen?

Die kurze Antwort:

Es kommt drauf an.

Jede Nation hat eine Dating App die am weitesten innerhalb der Landesgrenzen verbreitet ist.

In Deutschland zählen Tinder und Lovoo laut dutzenden Umfragen als die unangefochtenen Könige des Online Dating Markts.

(Was zu großen Teilen wohl daran liegt, das eine Mitgliedschaft kostenlos ist.)

Allerdings muss offensichtlicher Weise nicht das, was am beliebtesten ist, auch die cleverste Entscheidung sein.

Dating Seiten wie Parship, Elite-Partner oder eDarling haben zwar deutlich weniger Userzahlen als Tinder und Lovoo, allerdings tummeln sich dort deutlich mehr erwachsenere Frauen im „heiratswürdigen Alter“.

Wie du an diesen Studien kannst, sind deutlich mehr junge User auf Tinder unterwegs als bei Parship.

Ja, auf den „seriöseren“ Seiten hast du in den meisten Fällen einen festen Monatsbeitrag zu zahlen, allerdings ist das eher als Pluspunkt zu sehen. Denn diejenigen, die bereit sind Geld in l‘amour zu investieren, nehmen die App tendenziell ernsthafter und sind eher bereit sich zu treffen.

Eine Studie des Pew Research Center zeigt, dass ein Drittel aller Leute auf Tinder noch nie auf einer Verabredung mit einem ihrer Matches waren. Mehr als 30% scheinen bloßes Gechatte also zu bevorzugen.

Dazukommt, dass Dating Seiten à la Parship und Elite-Partner, im Gegnsatz zu Tinder und Lovoo erst eine Mitgliedschaft ermöglichen, wenn du ihre persönlichen Fragen beantwortest, mit denen sie dich gleichzeitig mehr gleichgesinnten Frauen anzeigen lassen können.

Bedeutet das, dass du kostenlose Apps gleich linksliegen lassen solltest?

Nein.

Vielmehr empfehle ich dir, herumzuexperimentieren wie ein Masafaka.

Solltest du vollkommen vom Online Dating Markt überfordert sein, kannst du dir immer noch diese detaillierte Übersicht anschauen, die Klaus für dich recherchiert hast – nur damit du die richtige Dating Seite für dich findest:

Die 5 besten Dating-Seiten: Wo und wie findest du die tollsten Frauen online?

Viel Spa-

Halt.

Bevor du wild auf der hohen See des Online Datings segelst, habe ich noch ein Geschenk für dich.

Ich weiß deine Motivation zu schätzen und respektiere dich dafür, dass du proaktiv recherchierst, wie du dein Liebesleben verbessern kannst.

Damit du für deine anstehenden Dates – und glaub mir, soweit du die Tipps aus diesem Artikel anwendest, wirst du dutzende haben – ausgezeichnet gewappnet bist, haben Klaus und ich dir unsere effektivsten Flirttipps in einem mächtigen kostenlosen Dokument zusammengestellt.

Mithilfe dieser PDF wirst du deine Rendezvous nicht nur selbstbewusster meistern, sondern auch exakt wissen, wie du sie mit Erfolg krönst (und Frauen dazu inspirierst, ihr Bestes für dich zu geben).

Du findest sie hier:

Du willst wissen, wie man zu diesem attraktiven Mann wird, der Frauen total verrückt macht? Ich habe die wichtigsten Techniken hierfür in diesem kostenlosen PDF festgehalten...

Jetzt aber…

Viel Spaß damit und vergiss nicht, mich auf deiner Hochzeit einzuladen. <3

Dein Bro,

Ümit

Willst du 23 Copy-Paste-Sätze, um nie wieder langweilige Gespräche zu führen?

23 Sätze und 3 Techniken, die dich so unwiderstehlich machen, dass sie völlig verrückt nach dir wird?

Ja, gib mir diese Beispielsätze!

Verwandte Artikel

Kommentare

  • Anth says:

    An sich klingt das ja wirklich vielversprechend, ich habe allerdings etwas Bange was Fake-Profile (oder schlimmeres) angeht – die Wahrscheinlichkeit besteht immer.

    Wurdet ihr schon mal mit Fake-Profilen konfrontiert und wenn ja, wie ist es ausgegangen?

Hinterlasse einen Kommentar