Was macht ein Dating Coach? Die Erklärung + 7 Tipps, um den richtigen Coach zu wählen

Was macht ein Dating Coach? Die Erklärung + 7 Tipps, um den richtigen Coach zu wählen

Wenn du besser bei Frauen ankommen willst, dann halte ich dich für raffiniert, wenn du dir professionelle Hilfe holst.

Aber wie verhinderst du, dass du kostbare Zeit verschwendest, indem du dem Rat von jemandem folgst, der keine Ahnung hat?

In diesem Artikel erkläre ich dir, was ein Datingcoach ist und nach welchen Kriterien du suchen solltest, um den Coach herauszufiltern, der am besten zu deinen Zielen passt.

Aber zuerst muss ich dir etwas gestehen…

Ich schäme mich für die Dating-Industrie. Schade, aber wahr.

Versteh mich nicht falsch, ich liebe meinen Job mehr als meinen Penis, aber mit meiner Konkurrenz… werde ich ungern assoziiert.

Wenn du nach Datingcoaches in Deutschland suchst, stößt du auf zwielichtige Gestalten:

  • Peinliche Pickup Artists, die wie Peter Pan nicht erwachsen werden wollen und vor anderen Männern mit ihrem „lay-count“ angeben
  • Fakers, die nur Theorie an dich verkaufen, aber keine Beweise dafür, dass ihre Tipps wirklich funktionieren
  • Hippie-Lifecoaches und Gurus, die dir einreden wollen, dass du dir deine Probleme einbildest

Das Land der Datingcoaches ist düster.

Aber es gibt einen großen Unterschied zwischen AttractionGym und anderen Dating-Unternehmen.

Zuerst musst du wissen, dass wir ein internationales Unternehmen sind. Wir bestehen aus einem Mastermind aus den besten Verführern Deutschlands, Belgiens und der Niederlande.

Was das mit dir zu tun hat?

Nun, du bekommst Tipps, die sich sogar in anderen Ländern bewährt haben. 😉

Ein weiterer Unterschied ist, dass alles, was wir dir beibringen, wissenschaftlichen Fuß hat.

Einer Sache kannst du dich sicher sein: Ich habe meine verdammten Hausaufgaben gemacht. Ich kenne die Literatur von innen nach außen und von hinten nach vorne. Ich kenne jede wichtige und relevante Studie und ich helfe dir dabei zu verstehen, was sie bedeuten und wie du sie in die Praxis umsetzen kannst.

Aber dabei belassen wir es nicht.

Ausnahmslos jeder von uns geht raus und testet, testet und testet erneut.

Erst wenn eine Technik fast immer funktioniert (Randnotiz: nichts funktioniert immer) und auch unsere Coaching-Teilnehmer damit Erfolg haben, bringe ich sie dir bei.

Aber das ist nur die halbe Miete. Danach untersuche ich, wie ich dir diese Technik am effizientesten beibringen kann.

Ist das, was dir andere beibringen, komplett nutzlos?

Natürlich nicht.

Wenn du weißt, wonach du suchen musst, findest du auch bei meiner Konkurrenz nützliche Tipps.

(Oft kommen diese von mir.)

Sie lesen meine Artikel und klauen meine Erkenntnisse, ohne dabei rot zu werden. Vielleicht denken sie, ich würde es nicht merken.

Aber nur, weil du etwas abschreiben kannst, heißt es nicht, dass du es anderen auch beibringen kannst.

Wie dir ein Datingcoach helfen kann

Meine Aufgabe als Datingcoach ist nicht:

  • Dir garantierten Erfolg bei jeder Frau zu versprechen
  • Dir vorzuschreiben, was du zu tun und zu lassen hast (am Ende des Tages kannst du mit meinen Tipps machen, was du willst)
  • Politisch korrekt zu sein. Wenn etwas Bullshit ist, werde ich es sagen
  • Dir Lügen zu erzählen, sodass du meine Produkte kaufst. Wenn du sie nicht mit der Intention erwirbst,  zu der besten Version deines Selbst zu werden, dann geh bitte zu anderen Gurus
  • Dir all mein Wissen gratis anzubieten und 24/7 für dich verfügbar zu sein. Ja, 95 % von meinem Content ist kostenlos, aber die besten und transformierendsten Tipps hebe ich mir für meine motivierten und zahlenden Kunden auf

Meine Aufgabe als Datingcoach ist:

  • Meine effektivsten Tipps in Artikel-, Video- oder Onlinekurs-Form mit dir zu teilen
  • Dir durch „Infield-Aufnahmen“ (= Aufnahmen mit versteckter Kamera) zu zeigen, wie diese Tipps in der Praxis aussehen
  • Dir bei einem Coaching Tools, Challenges und Feedback zu geben
  • Dir bei einem Coaching Frauen vorzustellen, mit dir gemeinsam Frauen anzusprechen, selbst zu demonstrieren, wie man eine Frau anspricht… usw (alles Dinge, die meine Konkurrenz nicht macht)

Jetzt hast du ein Gefühl dafür, wie das Leben eines Datingcoaches bei AttractionGym aussieht.

Wie du sehen kannst, gehört viel mehr dazu, als den ganzen Tag meine Freundinnen zu vögeln.

Aber genug über mich. Hier sind…

7 Tipps, um den richtigen Dating Coach für dich auszuwählen

Tipp #1: Spring nicht gleich in einen Transporter, wenn dir ein Flirtcoach Süßigkeiten anbietet

Ich habe mal in einem Forum für Verführungskunst einen Beitrag gelesen, in dem ein Kerl eine lange und vulgäre Wutrede gehalten hat.

Was ihn so aufgebracht hat?

Er hatte ein super teures „Wie du jede Frau bekommst“ – Coaching bei einem selbst ernannten Flirtcoach gebucht, das sich als wertloser Müll herausgestellt hat und jetzt kriegt er sein Geld nicht mehr zurück.

Er fügte hinzu, er habe keine Lust mehr auf diese ganzen „Lügenfressen“ (ein Wort, das ich bis dahin noch nie gehört hatte).

Sein Echo hallte in die Ferne und zog weitere Heulsusen an. Jede mit ihrem eigenen Gejammer.

Sie alle sagten, dass sie nie wieder einem Flirtcoach vertrauen würden, dass sie es nicht kommen sehen haben, dass sie belogen wurden, dass alle gleich sind, usw…

Meine erste Reaktion?

Im Grunde bin ich ein sehr empathischer Mensch, aber wenn sie einem Guru blind vertrauen, der seine Erfolge nicht nachweisen kann, dann tun sie so, als wären sie UNSCHULDIGE Opfer… statt BEREITWILLIGE Opfer.

Es gibt einen großen Unterschied zwischen den beiden.

Und die Letzteren sind oft die, die am lautesten weinen.

Pass auf.

Nur weil dir ein Flirtcoach Süßigkeiten anbietet, heißt es nicht, dass du sofort in seinen Transporter mit verdunkelten Scheiben springen sollst.

Aus diesem Grund demonstriere ich durch eine Vielzahl an augenöffnenden Youtube-Videos, dass das, was ich Männern beibringe, tatsächlich funktioniert.

Tipp #2: Hör nicht auf den Rat deiner Freunde

Sobald du damit anfängst, dem Rat eines Datingcoaches zu folgen, wirst du feststellen, dass deine Freunde es besser wissen. Zumindest denken sie das.

Sie finden es seltsam, dass du auf einen Datingcoach hörst und geben dir Tipps wie:

  • „Sei doch einfach du selbst.“
  • „Du brauchst das alles nicht. Die Richtige kommt ganz automatisch.“
  • „Du bist doch toll, wie du bist. Warum willst du dich verändern?“

Jeder, der eine Beziehung hat, denkt, er wäre ein Experte der Liebe. Genau wie jeder BWL-Student denkt, er wäre Marketing-Experte…

Beiden fehlt die Erfahrung, um dir wirklich gute Tipps zu geben.

Du würdest doch auch keinen Tieftauchkurs bei jemanden buchen, der nur Bücher darüber gelesen hat.

Nein.

Du würdest die Person fragen, die über die nötige Expertise verfügt und ihre Kompetenz nachweisen kann.

Das ist wichtig, weil schlechter Rat Jahre von Stagnation kosten kann.

Ich kenne sogar Männer, die aufgrund der „Tipps” von bestimmten Datingcoaches alle Hoffnung aufgegeben haben, jemals eine Freundin zu bekommen. Das bringt mein sonst eher ruhiges Gemüt zum Kochen!

Tipp #3: Check, ob dein Coach realistisch oder naiv-romantisch ist

„Die Stärke eines Geistes wird damit bemessen, wie viel Wahrheit sie aushält.”

― Friedrich Nietzsche

Ein Grund, warum so viele Männer meine Artikel zu schätzen scheinen, ist, dass ich die Realität nicht beschönige.

Warum sollte ich auch?

Falls du es noch nicht gemerkt hast: Das Leben ist nicht fair.

Sorry, Bro.

Besonders im Liebesleben ziehen viele Männer die Arschkarte.

Es gibt ungefähr gleich viele Männer wie Frauen auf unserer Erde. Theoretisch gäbe es somit für jeden Topf einen Deckel, wie es meine Mutter so schön formulieren würde.

Aber in der Praxis sieht es ganz anders aus.

Eine überschaubare Menge von Männern hat Sex mit einem Großteil der Frauen.

Aber glaub nicht nur mir, glaub den Untersuchungen der Genforscher.

Wusstest du, dass du zweimal so viele weibliche Vorfahren wie männliche Vorfahren besitzt?

Vereinfacht dargestellt bedeutet das: Jede Frau pflanzt sich fort, aber nur jeder zweite Mann pflanzt sich fort.

Wenn dir das noch nicht ausreicht, dann lass dir mal diese Untersuchung auf der Zunge zergehen:

Millionen (ja, du hast richtig gelesen… Mill-fucking-ionen) von Menschen stammen heute von Dschingis Khan ab.

Während dieser Fettsack jeden Tag Orgien gefeiert hat, waren andere Männer allein zu Hause und haben in einen Waschlappen masturbiert.

Danke Dschingis, sehr freundlich…

Ich sehe das Leiden der Männer. Tagtäglich.

Es geht nicht jedem, der sich von uns coachen lässt, miserabel. Viele sind schon verdammt coole Maddafakka und wollen einfach noch cooler werden.

Aber oft arbeiten wir mit verzweifelten Jungfrauen, die einfach nicht mehr weiter wissen, oder mit frischen Singles, deren Herz auf die brutalste Weise gebrochen wurde, zusammen.

Das sind oft die nettesten Männer, die du dir vorstellen könntest. Sie würden für eine Frau sterben…

aber keine will sie.

Wenn ein Datingcoach also ständig so tut, als wäre Flirten immer fun and games oder Dinge sagt wie „du bist toll, so wie du bist“ oder „behandle Frauen, wie du auch deine Mutter behandelst“  dann ist es vermutlich nicht der richtige Coach für dich.

Du brauchst jemanden, der die Eier hat, dir die Wahrheit ins Gesicht zu sagen – auch wenn sie unangenehm ist. Denn wie mein Bro Nietzsche schon gesagt hat: du wirst erst zu einem starken Mann, wenn du dich mit der Wahrheit konfrontierst.

Vielleicht bist du ja gar nicht so toll. Schließlich würden dir ja dann Frauen hinterherlaufen und du würdest nicht nach Hilfe suchen.

So würde ich es ausdrücken:

Du bist nicht toll, wie du BIST, sondern wie du SEIN KÖNNTEST.

Wir Menschen können uns zu einem Maß verbessern, das wir nicht begreifen können. Es ist fast verrückt, welche Transformationen ich miterlebt habe.

Ich habe es mir gemeinsam mit den anderen Coaches von AttractionGym zur Aufgabe gemacht, dir zu zeigen, WIE du diese Transformation hinbekommst.

Spoiler: Es ist ein Prozess mit Höhen und Tiefen. Es wird nicht immer super schön sein, aber das ist eine Heldenreise nie.

Tipp #4: Check, ob der Coach dir beibringt zu lügen

Manche Datingcoaches bringen dir bei, Lügengeschichten aufzutischen, um Frauen ins Bett zu kriegen. Aber weißt du was? Wir haben herausgefunden, dass es viel kraftvoller und effektiver ist, die Wahrheit zu sagen – wenn du es auf die RICHTIGE Weise tust!

Dein Coach legt keinen Wert auf Aufrichtigkeit? Dann kannst du dir sicher sein, dass du es mit einem Peter Pan zu tun hast, der nicht erwachsen werden will. Und dann ist es besser, dich nach einem anderen Coach umzusehen.

Frauen zu belügen, um das zu erreichen, was man will, ist erbärmlich.

Langfristig kommt niemand mit einer Lüge davon. Und selbst wenn es dir gelingt, wie förderlich ist es für dein Selbstbewusstsein?

Tief im Inneren wirst du genau wissen, dass du eine Lüge gebraucht hast, um dein Ziel zu erreichen. Und dann wirst du dich wie ein rückgratloser Scheißhaufen fühlen. Kann ich nicht empfehlen.

Aus diesem Grund bringen wir die bei AttractionGym bei, wie du Frauen durch Ehrlichkeit verführen kannst.

Wir wollen, dass dein authentisches, attraktivstes Ich scheint. Wir wollen nicht, dass eine Fake-Version von dir die Welt mit Lügen verpestet.

Es gibt genügend Lügner, aber nur wenige authentische Menschen.

Tipp #5: Check, ob der Coach Dinge sich etwas aus den Fingern saugt

In den letzten Jahren hat die Forschung im Bereich der Psychologie große Fortschritte gemacht. Gibt der Datingcoach, dessen Artikel du liest, wissenschaftliche Quellen an?

Erklärt er, wie er auf das kommt, was er von sich gibt?

Ich sage nicht, dass die Wissenschaft alles über Liebe und Anziehung weiß. Tatsächlich weiß sie verdammt wenig.

Oft stößt die Wissenschaft auf etwas „Revolutionäres“, das ich schon seit Jahren weiß.

Dennoch kannst du dir sicher sein, dass du es mit einem Narren zu tun hast, wenn der Coach denkt, er weiß von selbst, wie die Welt sich dreht.

Sie wissen NICHTS.

Ein Grund, warum meine Methoden so erfolgreich sind, ist, dass ich ALLES durchforste, was mit der Kunst der Beeinflussung zu tun hat – nicht nur Psychologie, sondern auch Marketing, Public Speaking, NLP, manchmal sogar Hypnose.

Ich nutze die Erkenntnisse von Friedrich Nietzsche, Carl Jung, Dale Carnegie, Jordan Belfort (und die Liste hört nicht auf…) und wende sie auf die Kunst der Verführung an.

Ich wäre also ein Lügner, wenn ich behaupten würde, ich wäre auf alles selbst gekommen.

Wenn ein Coach nur seine eigenen Erkenntnisse verwendet, ist er sehr limitiert. Deswegen ist es wichtig, dass du seine Artikel nach wissenschaftlichen Quellen scannst.

Tipp #6: Check, wie sehr dir sein Schreibstil gefällt

Wie jemand schreibt, verrät dir, wie er denkt.

Aus diesem Grund lasse ich ausnahmslos alle, die sich bei AttractionGym als Coach oder Assistent bewerben, einen Artikel schreiben.

Nicht, weil es zwangsläufig eine Voraussetzung ist, ein phänomenaler Schreiber zu sein, um in unserem Unternehmen tätig zu sein, sondern weil ich dann seine Denkweise kenne. Ich kann dann meistens sehr verlässlich einschätzen, ob er ein positives Weltbild hat oder ein Frauen-Hasser ist. Ist er Letzteres, wird er schneller aussortiert, als er “AttractionGym” sagen kann.

Wenn ich schreibe, habe ich die Möglichkeit, über das, was ich von mir gebe, nachzudenken.

Ich kann Sätze nachträglich verbessern.

Ich kann einen Gedanken formulieren, ihn reflektieren und ihn gegebenenfalls revidieren.

In einem Gespräch unter vier Augen ist das nur begrenzt möglich.

Du kannst also erwarten, dass das, was der Datingcoach in Person zu dir sagt, meistens nicht besser sein wird als das, was er schreibt.

Wenn sein Schreibstil nicht deine Geschmacksnerven kitzelt, dann wird ein persönliches Gespräch es gleich dreimal nicht schaffen.

Achte außerdem darauf, wie viele Schreibfehler er macht.

Ich sage nicht, dass all meine Artikel frei von jeglichen Grammatik- und Rechtschreibfehlern sind.

Ich weiß, das sind vermutlich schockierende Neuigkeiten für dich, aber ich bin auch nur ein Mensch.

Fehler schleichen sich ein. Besonders dann, wenn man einen Artikel innerhalb von einem Tag schreibt – so wie das bei uns meistens der Fall ist.

Ein Datingcoach braucht ein hohes Level an Intelligenz, um Männern mit komplizierten Dating-Problemen helfen zu können.

Und wenn er so viel Intelligenz besitzt, dann sollte er auch in der Lage sein, die Kommaregeln zu recherchieren.

Achte außerdem darauf, wie politisch korrekt sein Schreibstil ist.

Dir wird wohl nicht entgangen sein, dass unsere Artikel nicht immer ganz jungendfrei sind.

Sie sind provokant, draufgängerisch und leicht narzisstisch.

Warum?

Weil wir vor Frauen genauso sind.

Wenn ein Datingcoach sich nicht einmal in einem Artikel traut, schmutzige Wörter in den Mund zu nehmen, dann traut er sich vor Frauen vermutlich auch nicht.

Und das muss er auch nicht. Es könnte mir nicht mehr am Arsch vorbeigehen, wie er mit Frauen kommuniziert.

Aber von AttractionGym kannst du immer eine gewisse „Ich gebe keinen Fick“- Attitüde erwarten – ob vor Frauen oder in unseren Artikeln.

Tipp #7: Check, ob ihm nachhaltiger Erfolg wichtiger ist als Kurzzeit-Erfolg

Ich kann dir gerne verraten, dass es durchaus vorkommt, dass Coaching-Teilnehmer nach meinen Anweisungen mit heißen Senõritas in einem Club rummachen oder sogar mit ihnen nach Hause gehen.

Das ist natürlich super dope…

… aber es ist nicht unser Ziel.

Überrascht?

Es ist wenig hilfreich, wenn ich einem Mann helfe, fünf Frauen zu küssen, ihm aber nicht zeige, wie er das Ganze auch ohne mich hinkriegt.

Das wäre zwar gutes Marketing, weil die Teilnehmer dann immer wieder zurückkommen würden, weil sie die Erfahrung nicht alleine rekreieren können…

… aber es wäre gegen unsere Philosophie.

Unser Ziel ist auch nicht, dass du während eines Coachings deine Traumfrau kennenlernst.

Wenn das passiert, sagen wir natürlich nicht „nein, danke“.

  • Wir wollen, dass du genau weißt, was du machen musst, um dich von deiner attraktivsten Seite zu zeigen, sodass du nach dem Coaching so viele Traumfrauen wie möglich kennenlernen kannst.
  • Wir wollen, dass du es dir beim Flirten nicht selbst schwer machst.
  • Wir wollen, dass du das Gelernte in deinen Alltag integrieren kannst, sodass du für den Rest deines Lebens von unseren Tipps profitierst.

Jetzt weißt du, was ein Datingcoach ist und wie du die richtige Entscheidung triffst

Ich habe dir gezeigt, was du von AttractionGym erwarten kannst. Mein Job ist hiermit für heute erledigt.

Jetzt liegt es an dir, eine Entscheidung zu treffen.

Ich will dich nicht überzeugen und das muss ich auch nicht. Ob du dich für ein Training bei uns bewirbst oder nicht, ist nicht meine Verantwortung. Mein Job ist, dich mit den Informationen zu versorgen, sodass du eine gute Entscheidung treffen kannst. Der Rest liegt an dir.

Wir wissen, dass wir nicht für jedermann sind. Und wir glauben, dass das auch gut so ist. Abgesehen davon haben wir ohnehin mehr Klienten, als wir handhaben können.

Ich werde dich nicht wie Freddy Krüger in deinen Träumen aufsuchen, aufschlitzen und deine Eingeweide an meine imaginären Hunde verfüttern.

Ich respektiere dich mit jeder Zelle meines Körpers dafür, dass du an dir arbeitest und dich in professionelle Hände gibst – auch wenn das nicht meine sind. Das ist ein Boss-Move!

Wenn du dich aber für uns entscheidest, dann stell sicher, dass du ein motivierter Maddafakka bist, der richtig Bock darauf hat, sein Liebesleben an den Eiern zu packen.

Wischiwaschi-Jungs überlasse ich gerne meiner Konkurrenz.

Damit gesagt…

*Brofist*

Klaus

Willst du 23 Copy-Paste-Sätze, um nie wieder langweilige Gespräche zu führen?

23 Sätze und 3 Techniken, die dich so unwiderstehlich machen, dass sie völlig verrückt nach dir wird?

Ja, gib mir diese Beispielsätze!

Verwandte Artikel

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar