5 Geheimtipps, um sexuelle Spannung aufzubauen + 10 Beispielsätze

Es gibt Männer, die problemlos ein vages Gefühl in Frauen auslösen, egal wohin sie gehen.

Die Damen können es weder beschreiben, noch wissen sie, woher es kommt. Alles was sie wissen, ist, dass sie sich in der Gegenwart dieser Männer feminin und sexy fühlen und nicht aufhören können, an unanständige Dinge zu denken.

Zeitgleich gibt es Männer, die schon wieder in der Friendzone gelandet sind, ein weiteres viel zu platonisches „Date“ erdulden mussten oder wie immer um 5 Uhr Morgens allein nach Hause gehen…

Sie schaffen es nicht, dieses Gefühl in Frauen auszulösen.

Von welchem Gefühl ich spreche?

Von sexueller Spannung.

In diesem Artikel lernst du:

  • Was sexuelle Spannung eigentlich ist
  • Warum sie sowohl für langfristige Beziehungen als auch für One-Night-Stands essenziell ist
  • Meine 5 Geheimtipps, die ich eigentlich nicht einfach so kostenlos hergeben sollte…
  • 10 Sprüche, mit denen du die Spannung verbal immens steigen lässt

Was sexuelle Spannung wirklich ist

Wikipedia beschreibt sexuelle Spannung als das Phänomen, das entsteht, wenn zwei Individuen interagieren und dabei sexuelles Verlangen verspüren.

Aber du kennst mich, ich bin fast wie ein verrückter Wissenschaftler und gebe mich mit einer solch oberflächlichen Beschreibung oft nicht zufrieden…

Wenn man sexuelle Spannung mikroskopisch betrachtet, dann stellt sich heraus, dass vor allem das Hormon Oxytocin dafür verantwortlich ist.

Viele bezeichnen es auch als das „Liebeshormon“.

Die Wissenschaft gibt uns den ersten Hinweis dafür, wie du sexuelle Spannung zwischen dir und ihr entstehen lassen kannst, also pass auf! 😉

  • Die Oxytocinproduktion wird beim Mann durch das männliche Geschlechtshormon Testosteron angekurbelt.
  • Bei der Frau hängt sie stark mit der Östrogen– (= weibliches Geschlechtshormon) Ausschüttung zusammen.

Das heißt auf gut Deutsch:

Wenn du dich in einer Konversation besonders männlich und sie sich sehr weiblich fühlt, dann wird ein Hormoncocktail in euch zusammengebraut, der…

  • ihr eine Gänsehaut verpasst
  • sie sich auf die Lippe beißen lässt
  • ihre Pupillen weitet
  • eure Atemfrequenz steigert
  • eure Herzen schneller schlagen lässt
  • deine Spermaproduktion erhöht
  • Blut in deinen Spartaner pumpt
  • ihr Höschen nass werden lässt

Wann du sexuelle Spannung zwischen euch aufbauen solltest

Die schnelle Antwort: Sobald du ein romantisches oder sexuelles Interesse an ihr verspürst.

Viele Männer machen den Fehler und denken, sie müssen das Gespräch erst mit dieser knisternden Spannung ausstatten, wenn sie auf drei Dates mit der Frau gegangen sind.

Nein, Bro!

Schon dein allererstes Gespräch sollte die Oxytocinproduktion in einer Frau so stark ankurbeln wie möglich.

Das bedeutet NICHT, dass du sie beim ersten Gespräch unbedingt berühren, küssen oder mit ihr schlafen musst…

Der Inhalt des Gesprächs kann sogar total unsexy sein. Wenn du weißt WIE, dann kannst du sexuelle Spannung selbst dann aufbauen, wenn du sie fragst, was ihr Lieblingsgemüse ist.

Es ist der effektivste Weg, um zu zeigen, dass du ein sexuell attraktiver Mann bist. Und ich gehe mal davon aus, dass du nicht hier bist, um zu lernen, wie man der beste Freund von Frauen werden kann.

Kreiere sexuelle Spannung VON ANFANG AN, wenn du nicht elendig im Höllenfeuer der Friendzone schmoren willst. <3

Sexuelle Spannung bei One-Night-Stands und Beziehungen

Heißer hätte man mit einer Frau via Chat nicht schreiben können…

Ich swipte an einem gemütlichen Sonntagabend stupide auf Tinder herum. Boom! Ein Match mit einer sehr femininen Frau, auf die ich allein vom Betrachten der Bilder immense Lust bekam (was nicht oft bei mir vorkommt)…

Sie machte es mir anfangs schwer. Immens schwer. So schwer, dass ich es schon fast aufgeben wollte…

Ich weiß, Bro… Wenn du jetzt denkst: „Was? Eine Frau, die Klaus Schu nicht kriegen kann? Unmöglich!!“, dann muss ich zugeben: Ich hätte auch nicht gedacht, dass es jemals soweit kommen würde…

„Ok, ich hab‘s verstanden. Sie ist nicht interessiert. Ich schreib ihr aber noch eine Nachricht, bevor ich die weiße Flagge aus meinem Schrank hole und sie hisse“, dachte ich mir.

Meine (vermeintlich) letzte Nachricht:

„Hey, ich wollte dich nur wissen lassen, dass ich kein Prinz Charming bin, der auf einem weißen Pferd daherreitet und verzweifelt versucht, das Herz der Prinzessin für sich zu gewinnen. Ich bin eher der starke Stallbursche, zu dem du dich nachts heimlich schleichst, weil es deine königlichen Eltern niemals erlauben würden.“

Ich hatte mir damit eigentlich nichts erhofft, aber dieser Text bewirkte eine 360-GRAD-DREHUNG…

Ihre Antwort:

„Was würde der starke Stallbursche denn mit mir anstellen?“

Das war der Beginn eines heißen Rollenspiels, dass uns so sehr anturnte, dass wir uns einfach treffen MUSSTEN… die sexuelle Spannung hätte uns sonst aufgefressen.

Sie kam noch am selben Tag zu mir und sobald ich die Tür meiner Wohnung hinter uns zumachte, ging es schon los:

Wir machten leidenschaftlich miteinander rum.

Ich drückte sie gegen die Tür und fing sofort an, sie zu entkleiden…

Sie stöhnte auf, griff in meine Haare und zog mir mein T-Shirt aus.

[zensiert]

Ich nahm ihre Hand und legte sie auf meinen…

[zensiert]

Sie schrie auf und…

[zensiert]

Es war heißer Sex. Ich denke heute noch gerne daran.

Aber weißt du was? Sie hat danach nie wieder auf meine Nachrichten geantwortet…

Warum?

Lass mich dir erst ein weiteres Beispiel geben, bevor ich auf diese Frage eingehe:

Ich befand mich auf einem Kaffee-Date mit einer Biologie- und Chemielehrerin.

Wir haben eine Stunde lang heiße Blicke ausgetauscht, ohne dass wir uns dabei berührt haben. Als wir das Café verließen, nahm ich ihre Hand und wir gingen in einen Park.

Ich blieb plötzlich stehen, zog sie nah an mich heran und blickte ihr stumm tief in die Augen. Stirn an Stirn verharrten wir so 5 Minuten; beide augenscheinlich vernarrt ineinander.

Aber ich beließ es bewusst dabei.

Auf unserem zweiten Date endeten wir nach ein paar Drinks in einer Cocktailbar in ihrer Wohnung und letztendlich auch in ihrem Bett…

Aber ich sagte: „Wir werden heute kein Sex haben, egal wie sehr wir es wollen.“

Jetzt fragst du dich vielleicht:

Die Antwort ist einfach: Ich vertraute zu 100 % darauf, dass die sexuelle Spannung durch die Decke gehen wird, wenn wir sie in dieser Nacht nicht entladen.

Und das tat sie auch… Wir machten so leidenschaftlich rum, stürzten uns aufeinander, blickten uns voller Lust in die Augen… aber unsere Klamotten blieben an!

Beim dritten Date war ich dann doch so großzügig (wie selbstlos ich doch bin…) und hielt sie nicht länger hin. Wir liebten einander und sie wurde zu meiner festen Freundin, mit der ich für 1 ½ Jahre eine Beziehung führte, auf die ich heute noch stolz bin.

Na, was lernen wir aus diesen zwei Geschichten?

Endlich mal etwas, das nützlich fürs Leben ist und zwar:

Je mehr sexuelle Spannung du auflädst, desto verrückter machst du Frauen auf dich.

Klar, wenn du eine schnelle Nummer willst mit geringer Nachwirkung (wie das bei meiner ersten Story der Fall war), ist das weniger wichtig.

Wenn du aber eine langfristige Beziehung und/oder eine enorme Wirkung auf Frauen haben willst, dann sollte dieser Satz der Desktop-Hintergrund deines Laptops sein.

Hohe Spannungen führen zu heftigen Entladungen. 😉

5 Tipps, um sexuelle Spannung nonverbal zu kreieren

Natürlich gibt es funktionierende Sätze, die ich dir später mit auf den Weg geben werde.

Die höchsten Instanzen sexueller Anziehung werden allerdings nicht mit Blabla erreicht, sondern durch nonverbale Kommunikation.

Es hat mich Jahre gekostet, um all das herauszufinden, also pass jetzt extra gut auf. 😉

Tipp #1: Die Gefahr von Geplapper

Jo, ich kann dich verstehen, dass du die Kontrolle über das Gespräch haben willst. Du bist schließlich ein Mann, der es liebt, die Führung zu übernehmen.

Nice!

Aber hast du schon mal in Erwägung gezogen, dass man auch und besonders durch Schweigen die Konversation leiten kann?

Das ist mir früher zumindest nie in den Sinn gekommen… Sobald eine Frau fertig erzählt hat, habe ich so schnell wie möglich geantwortet.

Selbst wenn das, was du dann von dir gibst, eine 10/10 auf einer Smoothness-Skala ist, muss die sexuelle Spannung jedes Mal eine kleine Einbuße erfahren.

Aus diesem Grund ist mein absoluter Geheimtipp, um massive Spannung zu kreieren:

Gib sexueller Spannung den nötigen Raum, um sich zu entfalten.

Wenn Wörter kurz damit aufhören, wie ein Wasserfall aus euren Mündern hervorzuquellen und ihr euch still anseht, entsteht ein Gefühl, das viele als unangenehm bezeichnen.

Bro, das Gefühl ist sexuelle Spannung! Es würde nicht so heißen, wenn es euch absolut kalt lassen würde.

Sieh diese Pausen nicht länger als unangenehm, sondern stattdessen als wunderbare Möglichkeit, ihr zu zeigen, dass du mit der Spannung umgehen kannst wie ein Boss!

Wie du das machst?

Mit den nachfolgenden Tipps wird das easy.

Tipp #2: Freeze

Ich kann gar nicht fassen, was ich gerade für wertvolle Tipps, für die ich selbst Jahre gebraucht habe, um darauf zu kommen, kostenlos verbreite…

Aber fuck it, das ist schließlich ein AttractionGym-Artikel. 😉

Es ist hilfreich, Flirten als ein Spiel zu sehen, bei dem es darum geht, wer besser mit der Spannung umgehen kann. Gewinnst du, gibt es zwei Gewinner. Gewinnt sie, gehst du leer aus…

Ein Weg, um ihr zu demonstrieren, dass du besser damit umgehen kannst, ist eine Technik, die ich den „Freeze“ nenne.

Frier deine Körpersprache ein, wenn du deinen Satz beendet hast oder eine Stille zwischen euch herrscht, in der ihr euch anblickt.

Wenn du dir Infield-Videos von mir ansiehst, bei denen ich Frauen verführe, fällt dir vielleicht auf, dass ich mich nicht sonderlich viel bewege.

Warum?

Hektische Gesten machen dich zu einem Flummi… Dann wirkst du nervös und unmännlich.

George Clooney demonstriert diese Technik (die er sich ganz bestimmt von mir abgeschaut hat :p ) in diesem Clip aus Ocean’s 11 hervorragend.

Denk das nächste Mal, wenn du mit einer Frau flirtest, daran: Frier deine Körpersprache kurz ein. Und dank mir später. 😉

Tipp #3: Sich langsam bewegen

Dieser Tipp geht mit dem Freeze einher. Ausnahmslos jeder sexuell attraktive Mann bewegt sich laaaangsaaam.

Ganz so, als wäre er unter Wasser.

Das strahlt Ruhe aus und was noch viel besser ist: Es lässt dich selbst auch so fühlen.

Deine Physiologie bestimmt oft deine emotionalen Empfindungen.

Das heißt, wenn du dich schnell bewegst, wirst du automatisch nervöser und reagierst hektischer auf externe Stimuli.

Wenn du dich allerdings langsam bewegst, wirst du automatisch ruhiger und sorgloser.

HINWEIS: Ja, wir machen all diese Hacks, um mehr Anziehung auf Frauen zu erhalten, aber hauptsächlich machen wir sie FÜR UNS SELBST.

Damit WIR uns ruhiger, selbstbewusster und wohler fühlen. Dass das bei Frauen gut ankommt, ist ein schöner Bonus, den wir gerne mitnehmen. 😉

Tipp #4: Der richtige Augenkontakt

Ich habe mir mal an einem Wochenende fest vorgenommen, aktiv an meinem Blickkontakt beim Flirten zu arbeiten.

Bei jeder Frau, die ich ansprach, konzentrierte ich mich stark darauf, ihr explizit in ein Auge zu schauen. Von Anfang an.

Das Ergebnis?

Es war ein absoluter Game-Changer.

Alles funktionierte auf einmal besser. Frauen gaben mir von sich aus ihre Handynummer und wollten sich unbedingt wieder mit mir treffen…

Ich war positiv SCHOCKIERT und etwas in meinem Kopf machte laut „Klick“…

Sieh einer Frau stark in die Augen, wenn du mit ihr flirtest. Wenn du noch einen draufsetzen willst, kannst du langsam abwechselnd von einem ins andere Auge und dann immer wieder mal auf ihre Lippen blicken.

Das wird sie vollkommen verrückt machen.

Mehr über den RICHTIGEN Blickkontakt erfährst du HIER.

Tipp #5: Sanfte Berührungen

Nichts ist unmöglich, aber wenn du eine Frau nie berührst, dann machst du es dir sehr viel schwerer, sexuelle Spannung entstehen zu lassen.

Wichtig ist dabei: Sei kein Creep.

Wenn eine Frau offensichtlich nicht von dir berührt werden will, dann unterlass es sofort. Wenn du weitermachst oder den Körperkontakt forcierst, dann geschieht das erstens gegen ihren Willen und zweitens schreckst du sie mit deiner Voreiligkeit ab.

Wenn du merkst, dass das der Fall ist, dann zieh deine Hand zurück, halte kurz ein und versuch es erst dann ein zweites Mal, wenn sie eindeutig offen dafür wirkt.

Beispiel für eine gute Reihenfolge anfänglicher, harmloser Berührungen:

  • Gib ihr deine Hand, wenn du dich vorstellst. (Ich lass meine Handinnenfläche dabei leicht nach oben zeigen, sodass sie die Hand wie eine Dame gibt.)
  • Gib ihr eine Brofist oder ein High Five.
  • Leg deine Hand auf ihre Schulter.
  • Berühre die Innenseite ihrer Ellbogen mit deiner Handaußenfläche.

Beispiel für eine gute Reihenfolge intimer Berührungen:

  • Nimm ihre Hände, bleib aber auf Distanz.
  • Leg ihre Hände um deinen Nacken und pack sie an der Hüfte.
  • Zieh sie nah an dich heran.

Absoluter Bro-Tipp: Achte bei all diesen Berührungen darauf, dass du es sanft tust.

In Sanftheit liegt viel Kraft.

Streichel mal mit Druck an der Innenseite deines Unterarms entlang… passiert nicht viel, stimmt’s?

Jetzt fahr mal mit extremer Sanftheit an deinem Unterarm entlang… vielleicht spürst du schon, dass du eine leichte Gänsehaut bekommst.

Das ist die Kraft sanfter Berührungen, über die du in diesem Artikel mehr erfährst:

7 Tipps, um Frauen richtig heiß auf dich zu machen

Kommen wir jetzt zu dem, auf das du und deine Familie schon lange warten…

10 überragende Beispielsätze, um sexuelle Spannung verbal entstehen zu lassen

  1. Sorry, aber heute wird nichts passieren zwischen uns.“
  2. Wenn wir uns jetzt küssen würden, wäre der Moment perfekt.“
  3. Schau mich an. Schließ deine Augen. Ich verspreche dir, ich werde dich nicht küssen.“ (dann fährst du mit deiner Nase an ihrem Hals entlang.)
  4. Du hast Glück, dass wir uns gerade in der Öffentlichkeit befinden.“
  5. Du bist wirklich fucking heiß in diesem Kleid übrigens.
  6. (Wenn sie dir starke Signale gibt) „Was machst du nur mit mir?
  7. Vertrau mir.“ (geh dann mit deiner Stirn an ihre, ohne sie dabei zu küssen.)
  8. (Wenn sie viel redet) „Stopp, stopp, stopp. Die Art und Weise, wie du das gerade gesagt hast, ist fucking sexy.“
  9. Ich kenne Klaus Schu“ (funktioniert 11 von 10 mal)
  10. Sorry, ich hab dir gerade nicht zugehört. War zu beschäftigt damit, mir vorzustellen, wie es wohl wäre, wenn wir uns jetzt küssen.“

Wie du deine sexuelle Ausstrahlung erhöhst

Die oben genannten Sätze sind absolute Killer.

Und dennoch kann sie nicht jeder erfolgreich benutzen.

Von drei Männern schafft es einer nicht mal ein Zucken damit in dem Gesicht einer Frau auszulösen.

Der Zweite bringt sie leicht zum Schmunzeln und bekommt die Handynummer. Das ist schon mal ganz nice…

Und dann gibt es noch diesen einen Mann, der die Frau mit einem dieser Sprüche so verrückt macht, dass sie sich auf ihn stürzt und sie am Ende des Abends in demselben Taxi landen…

Was ist das Geheimnis dieses Mannes?

Finde es heraus.

Du willst wissen, wie man zu diesem attraktiven Mann wird, der Frauen total verrückt macht? Ich habe die wichtigsten Techniken hierfür in diesem kostenlosen PDF festgehalten...

Ich bin mir sicher, dass dein Sex- und Liebesleben abhebt wie eine gerade gestartete NASA-Rakete, sobald du für dich herausgefunden hast, wie du am besten starke, sexuelle Spannung aufbaust.

Halte mich auf dem Laufenden.

Be water my friend.

Klaus

Willst du 23 Copy-Paste-Sätze, um nie wieder langweilige Gespräche zu führen?

23 Sätze und 3 Techniken, die dich so unwiderstehlich machen, dass sie völlig verrückt nach dir wird?

Ja, gib mir diese Beispielsätze!

Verwandte Artikel

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar