9 simple Tipps, um ein Gespräch auf Tinder bahnbrechend zu beginnen & mitreißend zu halten + 11 Copy-Paste-Nachrichten

9 simple Tipps, um ein Gespräch auf Tinder bahnbrechend zu beginnen & mitreißend zu halten

Das Versenden einer GUTEN Nachricht ist für viele Männer eine anspruchsvolle Aufgabe.

Das Problem ist: Über Tinder oder WhatsApp muss das, was du schreibst, sogar noch interessanter sein, als das was du in Real Life zu einer Frau sagst.

Warum?

Es ist viel einfacher für eine Frau, das Smartphone einfach beiseite zu legen, wenn die Konversation langweilig ist, als eine Konversation im realen Leben zu verlassen.

Manche Menschen haben außerdem ein hektisches Leben und um sie dazu zu bringen, sich die Zeit zu nehmen, um auf deine Nachrichten zu antworten, müssen sie teilweise majestätisch oder gar göttlich sein…

Das sind Fragen, die sich wahrscheinlich jeder Tinderbro schon gestellt hat:

  • Woher bekomme ich die nötige Inspiration?
  • Und ehh…, wie sieht eine göttliche Nachricht aus?
  • Was kann ich tun, wenn das Gespräch von Langeweile befallen wird?
  • Wie halte ich ein Gespräch auf Tinder am Laufen?

Doch diese Fragen gehören ab heute der Vergangenheit an. Mit diesen 9 Tinder Tipps für Männer bringst du mit hundertprozentiger Wahrscheinlichkeit mehr Elan in deine Gespräche, sodass die Frauen nachts von einem Date mit dir träumen und sexuell erregt aufwachen.

Und das findet ein Tinder Trooper wie du selbstverständlich toll. 😉

#1: Dates mit tollen Frauen am laufenden Fließband

In dem Artikel „7  raffinierte Tinder Tipps“ habe ich erklärt, wie du dein Profil so pimpst, dass es zu einem Hochleistungs-Matchgenerator wird.

Doch ein erstklassiges Profil sorgt nicht nur für mehr Matches, sondern es unterstützt dich ebenfalls in deinen Konversationen.

Es sorgt dafür, dass du von Frauen angeschrieben wirst und liefert Gesprächsstoff.

Wenn dein Tinderprofil noch nicht das nötige Pimplevel besitzt, dann pausier das Lesen dieses Artikels JETZT und kümmere dich drum.

Ich warte hier solange…

…So, jetzt sollte das dein Profil auf Snoop Dogg Pimplevel sein und wir können weitermachen!

Doch jetzt kommt der Part, bei dem die meisten Männer so sehr floppen wie ein iPhone 5 mit der neuesten IOS Software…

Aber du bist am richtigen Ort. Tinder-Feldherr Klaus liefert dir die nötigen Schlachtpläne, um durch die Bitch-Shields der Frauen durchzubrechen wie ein Rammbock.

Du wirst genau wissen, WAS du WANN senden kannst.

So kreieren wir ein laufendes Fließband, aus dem ein Date nach dem anderen herausrollt.

Es sieht wie folgt aus:

Wenn du ein Date mit einer attraktiven Frau willst, musst du direkt darauf hinarbeiten.

Warum es die meisten Männer nicht schaffen, ein Date mit einer tollen Frau zu ergattern?

Das liegt nicht daran, dass sie langweilig, leidenschaftslos oder Analphabeten sind…

…sondern daran, dass die meisten Männer Nachrichten senden, ohne zu wissen, WARUM sie sie senden.

Ich offenbare dir jetzt und hier den EINZIGEN Grund, um Nachrichten auf Online Dating Apps auszutauschen:

Sende Nachrichten, um sie in REAL LIFE zu treffen.

Und ja, es gibt noch eine Welt außerhalb deines Smartphones, auch wenn das den ein oder anderen jetzt wie ein Blitz treffen mag.

#2: Antworte nicht immer augenblicklich

Wie lange solltest du warten, bevor du ihr schreibst, nachdem ihr gematched habt?

Ehrlich gesagt ist das scheißegal. Du kannst ihr sofort schreiben oder erst am nächsten Tag.

Es macht keinen Unterschied.

Womit du allerdings leben musst, ist, dass du nicht immer sofort eine Antwort auf deine Nachricht erhältst.

Wie bei jeder anderen Online Dating App benötigst du bei Tinder eine Sache ganz dringend: Geduld.

Es gibt viele Gründe, warum eine Frau nicht gleich antwortet, aber weißt du was?

Ob du es glaubst oder nicht, aber sie ist auch nur ein Mensch!

Und Menschen sind nunmal beschäftigt und haben (Gott sei Dank) noch anderen Dinge im Kopf als Tinder. Somit antworten sie nur auf Nachrichten, wenn sie gerade ZEIT und LUST haben.

Allerdings gibt es einige Frauen auf Tinder, die einen auf „hard to get“ machen. Sie lassen die Männer absichtlich warten.

Sieh dies als eine Art Test, bei dem die meisten Männer leider spektakulärst durchfallen…

Ganz egal, ob sie dies nun absichtlich tut oder nicht, was du auf KEINEN FALL tun solltest, ist, ihr eine ganze Reihe an Nachrichten zu schicken, wenn sie nicht antwortet.

Das kommt extrem verzweifelt, armselig und erbärmlich rüber!

Du zeigst damit, dass dir ihre Reaktion super wichtig ist und dass es dir beschissen geht, wenn sie nicht antwortet.

Dadurch bist du das Gegenteil von einem Mann, der so unerschütterlich ist wie ein Fels in der Brandung und der dadurch höchst anziehend auf das weibliche Geschlecht wirkt.

Sieh mal, wie es sich anfühlt, wenn eine Frau das bei dir macht…

Warte ruhig ihre Antwort ab…

Was du nicht tun solltest, ist immer SOFORT zu antworten, sobald sie schreibt. Frauen finden es heimlich interessant, wenn ein Mann unvorhersehbar ist.

Viele Männer verstehen das falsch und warten standardmäßig jedes Mal einen Tag, bevor sie zurückschreiben.

Das ist kindisch! Du willst doch nicht monatelang mit einer Frau chatten, bis ihr genügend Nachrichten ausgetauscht habt, um ein reales Treffen zu rechtfertigen.

Es ist nichts falsch an einer gelegentlichen Sofortantwort. Besonders wenn du dich in einem einstündigen Tinderchat mit einer interessanten Dame befindest, die fleißig zurückschreibt.

Sieh es dann einfach als eine Old School ICQ-Unterhaltung (ja ich weiß, das waren geile Zeiten…), bei der man solange hin- und hergeschrieben hat, bis euch eine der beiden Mütter mit einem „Genug Computer für heute!“ einen Strich durch die Rechnung machte.

Erinnerst du dich daran, wie du dich gefühlt hast?

Sobald der Computer aus war, hattest du schon das interne Verlangen, weiterzuschreiben und hast dich auf den nächsten Tag gefreut.

Dieses Gefühl kannst du auch heute noch in einer Frau auslösen.

Wie?

Indem du eine Zeit einplanst, in der du länger auf Tinder online bist. Ist sie es auch, kannst du ICQ-mäßig mit ihr chatten. Lass sie dann ab und zu auf eine tolle Nachricht von dir warten.

#3: Schreib keinen Roman

Der #1 Unterschied zwischen einem pimping Tinder Trooper und einem gewöhnlichen Tindernutzer, ist, dass der pimping Tinder Trooper eine Sache unmissverständlich begriffen hat…

Es ist eine Erkenntnis, die dir Erfolg bringen wird, die einem Durchschnitts-Dennis (solltest du Dennis heißen: Nichts für Ungut!) als unmenschlich oder gar göttlich erscheint.

Also tattowier dir das Folgende in dein Hirn, erklimme den höchsten Gipfel des Olypms und schließ dich den Tindergöttern an.

Die meisten Männer verkaufen sich selbst und nutzen jede gegebene Chance, um so viel wie möglich über sich selbst zu schreiben.

Ein Pimp würde niemals viel von sich reden. Vielmehr würde er eine Frau hart arbeiten lassen, um auch nur die kleinste Information über ihn zu erfahren.

Das Gespräch sollte sich um SIE drehen. Ein attraktiver Mann muss sich nicht verkaufen. Er hat so viel Auswahl, dass sich die Frauen an ihn verkaufen, um ihm zu gefallen.

Wenn du diese Erkenntnis entsprechend anwendest, wirst du vor lauter Frauen, die mit dir auf ein Date wollen, den Überblick verlieren.

In der Praxis sehen deine Tinderkonversationen dann wie folgt aus:

Pro-Tipp: Eines der Syptome eines Pimps ist, dass er keine ganzen Essays verschickt. Heb dir die Geschichten aus deinem Leben für das Date auf.

Wenn du eine längere Geschichte via Tinder erzählen willst, mach folgendes: Splitte die Geschichte in mehrere Teile auf.

Ich schreibe fast nie mehr als zwei bis drei Sätze pro Nachricht. So wirkt es nicht so, als würdest du es zu sehr versuchen und sie hat die Möglichkeit, auf jeden einzelnen Abschnitt zu reagieren und somit in die Unterhaltung zu investieren.

#4: Smalltalk-Themen, die dir das Genick brechen

Wenn du mit einer Frau schreibst, gibt es bestimmte Themen, die du fast immer vermeiden solltest.

Missverständnisse und Fehlkommunikationen sind auf Tinder und WhatsApp häufiger als in Real Life.

Warum?

Weil die Kommunikationskanäle Augenkontakt, Stimme und Körpersprache fehlen.

Besonders bei den verbotenen Smalltalk-Themen besteht die Gefahr, dass du in unnötige Diskussionen verfällst, weil nicht klar ist, wie ernst du das meinst, was du schreibst.

Wenn du zum Beispiel sagst: „Donald Trump… ich liebe diesen Kerl.“, dann kannst du dieser Aussage mit Hilfe deiner Körpersprache und Tonalität verschiedene Bedeutungen geben.

Du kannst es

  • mit einem sarkastischen Ton sagen
  • neutral sagen
  • mit einem ernsten Ton sagen, aber mit einer spielerischen Körpersprache, z.B. mit einem verschmitzten Lächeln

Auf Tinder und WhatsApp solltest du folgende Themen vermeiden, weil du diese Nuancen nicht so klar rüberbringen kannst, wie bei einem echten Treffen.

Schreib niemals über:

  • Politik
  • Nachrichten
  • Was du mit ihr im Bett machen würdest
  • Und andere sensible Themen

Es ist besser, diese Themen für das Date aufzuheben.

#5: Sei die Herausforderung, die sie sich wünscht

Eine heiße Frau kann in der Regel jeden Mann wählen, den sie will. Wenn du denkst, dass sie in Real Life schon viel Aufmerksamkeit bekommt, dann warte ab…. Online ist das Ganze noch 100 mal schlimmer…

Die Männer, die sich in Real Life nicht trauen, sie anzusprechen, trauen sich dafür online.

Ganz gemütlich und sicher von ihrem Masturbationsbunker aus (auch bekannt als „Wohnzimmer“), wo ihnen nichts passieren kann.

Jeder Mann ist sofort dafür bereit, sich mit einer Frau zu treffen, wenn sie nur das geringste Anzeichen von Interesse zeigt.

Jetzt kommt ein goldener Tipp, der dich von all diesen Kerlen unterscheidet:

Geb dich nicht so einfach her.

Wenn du eine Herausforderung darstellst, muss sie investieren, um deine volle Aufmerksamkeit zu erhalten. Das ist ein krasser Kontrast zu all den Schleimer-Toilettenpapier-Arsch-Abwischer-Dudes, von denen es auf Tinder nur so wimmelt.

Wenn sie die Konversation mit einem „Hey“ einleitet, kannst du sie spielerisch dazu herausfordern, sich mehr anzustrengen.

#6: Gehör zu den „Coolen Kids“ aus der Schule

Ach… jedes mal wenn ich zurück an meine Zeit in der Schule denke, muss ich lachen.

Ich war ein introvertierter, zahnspangentragender Hosenscheißer, der nichts mehr liebte, als seine Videospiele und Fantasybücher. Aber ich hatte es faustdick hinter den Ohren!

Denn schon damals war meine große Leidenschaft, das Sozial- und Flirtverhalten von Menschen zu analysieren.

Es dauerte nicht lange, bis ich begriff:

Menschen sind von Natur aus hierarchisch.

In der Schule war die Trennung unkompliziert: Es gab die beliebten Kids und die Nerds.

Aber warum ist das so?

Wir alle haben bestimmte Dinge, mit denen wir uns identifizieren. Manche Menschen finden sich in einer Gruppe mit ähnlicher Identität zusammen; denk an all die Trumps und Kanye Wests in dieser Welt.

Andere haben das Selbstbewusstsein von einem dampfenden Haufen Scheiße und wieder andere halten sich selbst für absolut wertlos.

Zeig, dass du das „Game of Thrones“ begriffen hast und zu den coolen Kids gehörst.

Dies kannst du tun, indem du darüber redest, wie schlecht die meisten Männer darin sind, Frauen zu verführen.

Das impliziert selbstverständlich, dass du Ahnung davon hast. 😉

Frag sie zum Beispiel, was für lächerliche Anmachen sie auf Tinder erdulden musste.

#7: Wie du mit absolutem Unsinn eine Verbindung aufbaust

Leider verbreiten viele Wannabe Dating Coaches Dummheiten darüber, wie man eine Verbindung mit einer Frau aufbaut.

Sie denken, dass man immer über tiefe, persönliche Dinge reden muss.

Nichts ist weniger wahr.

Eine Frau muss NICHTS über dich wissen, um eine Verbindung zu fühlen.

Es geht nämlich nicht darum, was du studierst, was deine Träume sind, was deine größte Angst ist und wie sehr du deine Mutter liebst…

Es geht darum, sie fühlen zu lassen, dass du anziehende Charaktereigenschaften besitzt.

Als Mann musst du ihr durch das Gespräch klar zu verstehen geben, dass du

  • humorvoll bist
  • es wagst, sie herauszufordern
  • kein Blatt vor den Mund nimmst

Ich geb zu, das klingt einfacher gesagt als getan…

Das ist mir mehr als bewusst. Deshalb gebe ich dir ein Beispiel, um dir zu zeigen, wie das in der Praxis aussieht.

Ich werde dir einen tiefen, detaillierten Einblick in meinen Denkprozess gewähren.

Screenshot 1

Als Mann sollte jede einzelne deiner Nachrichten unter eine der folgenden, elementaren Kategorien fallen:

  • Necken
  • Herausfordern
  • Humor

Wir nennen dies das „NH2-Prinzip“.

Mit meiner Aussage „Dann bau schleunigst eins auf…“ erteile ich ihr einen Befehl, was dominant wirkt. Es ist ein Kontrast zu all den „nice guys“ da draußen.

Bei der Kategorie „Humor“ ist es wichtig, dass du etwas schreibst, dass DU lustig findest. Nicht etwas, von dem du denkst, dass sie es lustig finden könnte.

In diesem Fall bezeichne ich mich als Mr. Wolverine, weil die Behaarung an meiner Brust so wuchtert wie Unkraut. Das ist etwas, das ich witzig finde.

Was, wenn sie es nicht witzig findet oder Brusthaare nicht mag? Dann ist sie kein guter Match…

Verschwende deine Zeit nicht mit Frauen, die keinen Humor haben. Spätestens auf dem Date werden sie dich zu Tode langweilen.

Lass uns ihre Antwort ansehen.

Screenshot 2

Das ist 100% positiv.

Wenn sie so viel investiert, dann bist du auf einem guten Weg.

Doch was jetzt passiert, ist,  dass sie noch detaillierter in das Thema „Brusthaare“ eintauchen will.

Der einzige Grund, warum sie das tut, ist, weil sie nicht weiß, was sie schreiben soll.

„Was?? Frauen wissen manchmal nicht, was sie schreiben sollen?“

Jup, sie sind wie Menschen. 😉

Doch als Mann willst du unvorhersehbar sein.

Was mach ich also? Ich gehe nicht weiter auf ihre letzte Nachricht ein.

Du entscheidest, in welche Richtung eine Konversation geht.

Ich vertiefe nichts, was mich nicht in die Richtung eines Dates bringt.

Hier ist meine Antwort:

Screenshot 3

Zuerst mache ich einen weiteren Kommentar zu meiner neuen Superheldenidentität.

Doch dann rede ich ihr ein, dass sie sehr intime Fragen stellt (und damit, dass sie ja so an mir interessiert ist).

Ich entscheide mich dafür, das Gespräch auf WhatsApp fortzuführen. Wenn sie dich in ihren Nummern einspeichert, dann ist das eine Art Investition, die dich näher an ein reales Treffen bringt.

Sehen wir uns ihre Antwort an…

Screenshot 4

Alle Lichter leuchten grün. Sie gibt mir zwar ihre Nummer, doch was mir sogar noch mehr an der Nachricht gefällt, ist der Kommentar „intim ist mein 2. Vorname“.

Wenn das mal keine Einladung ist, die Konversation auf WhatsApp intimer zu gestalten. 😉

#8: Ein praktischer Weg, um das Gespräch flirty zu halten

Wo viele Männer gegen eine Wand laufen, ist beim Flirten auf WhatsApp. Sobald sie die Konversation auf WhatsApp fortführen (nachdem sie die Nummer gekriegt haben), verliert sie die Verspieltheit, die sie auf Tinder hatte.

Auf WhatsApp wird das Flirten viel spannender.

Viele wissen, dass das so ist, doch ihre Kreativität lässt sie im Stich…

Ein praktischer Weg, um das Gespräch flirty zu gestalten, ist, ihr vorzuwerfen, dass sie Verführungsversuche an dir macht.

Wie du das tust?

Du kannst eine ihrer Nachrichten als einen Versuch interpretieren, dich um ihren Finger zu wickeln. Lass sie wissen, dass du sie (angeblich) durschaut hast.

In diesem Beispiel habe ich vorgeschlagen, dass wir uns am Samstag Abend auf einen Drink treffen. Sie hat mir geantwortet, dass sie bereits eine Karte für ein Festival hat, aber wahrscheinlich nicht hingeht, weil sie keine Lust hat.

Das ist die perfekte Vorlage, um es so auszulegen, dass sie keine Lust hat, weil sie lieber auf ein Date mit mir gehen würde.

#9: Was du von einer Venusfliegenfalle lernen kannst

Wie wir Online Dating Pimps ist auch die Venusfliegenfalle dauernd begierig nach „Frischfleisch“.

Von dieser Pflanze können wir einiges lernen.

Die Venusfliegenfalle fängt ihre Opfer mit Hilfe ihrer Borsten. Wenn ein Insekt eines dieser Borsten berührt, schnappt sie innerhalb von 100 Millisekunden zu, was den Fangmechanismus zu einer der schnellsten bekannten Bewegungen im Pflanzenreich macht.

Aber das Geniale ist folgendes: Um die Falle auszulösen, müssen die Borsten innerhalb von 20 Sekunden zweimal berührt werden.

Warum?

Dadurch stellt sie sicher, dass es sich um ein Insekt handelt und nicht um einen belanglosen Regentropfen, der den Mechanismus nicht auslösen kann.

Es wäre ein zu hoher Energieaufwand, wenn sie sich bei jedem Regentropfen für einen Happen dicker Luft schließen würde.

Diesen Regentropfen können wir Männer auch beim Online Dating begegnen. Frauen, die lediglich aus Entertainmentgründen oder Zwecks der Bestätigung da sind und nicht, um sich eventuell zu treffen, sind uninteressant.

Verschwende deine kostbare Energie nicht an ihnen.

Du weißt, dass es sich um einen Regentropfen handelt, wenn sie

  • mit deinem Humor nicht umgehen kann
  • dir immer nur kurze Antworten gibt
  • jedes Mal Wochen braucht, um auf deine Nachricht zu antworten

Online Dating ist, in der Hinsicht, genauso wie das Ansprechen von Frauen in Real Life: Nicht jede Frau ist bereit, sich mit dir zu unterhalten.

Was kein Problem darstellt.

Solange du deine Energie nicht in einen hoffnungslosen Fall investiert hast. In dieser Zeit hättest du dich an den sexy Hintern eines anderen Matches kuscheln können. 😉

11 Copy-Paste-Nachrichten, die faden Tinderkonversationen die nötige Würze verleihen

Ja, ich weiß… Du wartest wahrscheinlich schon die ganze Zeit auf Beispielsätze, die du einfach kopieren kannst, ohne deine Hirnmasse dafür gebrauchen zu müssen.

Mir ist wichtig, dass du ab heute selbst kreative und herausragende Nachrichten designen kannst.

Aber sollte dir wirklich gar nichts einfallen, will ich dich nicht gehen lassen, ohne dich vorher mit mehrfach getesteten Beispielnachrichten zu versorgen.

Ich spann dich nicht länger auf die Folter.

Satz 1: „[Name], mein Entschluss steht fest…“

Das ist eine der aufmerksamkeitserregendsten Nachrichten, die man schreiben kann. Wer will daraufhin nicht mehr erfahren?

Ein weiterer Vorteil: Von hier aus kannst du ein Rollenspiel einleiten, das sich wie ein Running Gag durch deine Unterhaltung zieht.

Satz 2: „Milchschnitte oder Kinder Pingui?“

Diese Frage stelle ich jedes Mal, wenn ich das Gefühl habe, dass das Gespräch zu ernst und zu „erwachsen“ ist.

Sie entfacht Kindheitserinnerungen und bringt neue Leichtigkeit in deine Unterhaltung.

Satz 3: „Kissen- oder Essensschlacht?“

Bleiben wir doch bei Entweder-oder-Fragen.

Die Antwort auf diese Frage ist zu 100% Kissenschlacht. Ist ja auch logisch, oder? Welche Frau will schon Fleischbällchen in ihrer Haarpracht?

Hier geht es viel mehr darum, verspielt rüberzukommen und die Vorstellung in ihr zu wecken, dass man mit dir in einem Bett und mit zwei Kissen bewaffnet eine Menge Spaß haben kann. 😉

Satz 4: „Meine Mutter hat mich immer vor Frauen wie dir gewarnt…“

Frauen haben auch oft Angst, zu nett rüberzukommen. Mit dieser Nachricht lässt du sie sexy und verboten fühlen und die Konversation wird ausnahmslos in eine interessante Richtung gehen.

Satz 5: „Bist du in Real Life genauso abenteuerlich, wie du auf deinen Fotos wirkst?“

Diese Frage fordert sie dazu auf, sich zu qualifizieren.

Denk daran: Du bist der Käufer und musst entscheiden, ob es das „Produkt“ auch wert ist. Nicht andersrum.

Erwarte, dass sie dir die Frage zurückstellt, also bereite schon mal ein paar aufregende Geschichten vor. 😉

Satz 6: „[Name], wir beide haben jetzt schon [Anzahl] Tage hard to get gespielt. Lass uns auf ein Unentschieden einigen und endlich das Flirten genießen.“

Diesen Satz kannst du verwenden, wenn sie sehr uninvestiert und kalt ist. Oft kannst du damit eine schon gestorbene Unterhaltung reanimieren.

Satz 7: „Was war dein erster Eindruck von meinen Bildern?“

Keine Sorge, sie hat dich nach rechts gewischt und somit war ihr Eindruck positiv.

Es geht hier nicht darum, herauszufinden, ob sie dich mag. Davon solltest du einfach ausgehen.

Der Sinn dahinter ist, sie dazu zu bringen, über dich nachzudenken. Je mehr eine Frau über dich nachdenkt, desto größer wird dein Vorsprung gegenüber anderen Kerlen auf Tinder.

Satz 8: „Was ist deine größte Leidenschaft?“

Diese Frage stell ich IMMER. Ausnahmslos.

Eine Frau ohne Leidenschaft im Leben ist für mich so attraktiv wie Frankenstein.

Ein weiterer Vorteil: Wenn sie über ihre Leidenschaft schreibt, kommt sie in eine positive Stimmung, die sie ab sofort mit dir verbindet.

Satz 9: „Was ist dein Lieblings-Disneyfilm?“

Ich liebe die alten Disneyfilme. Wer tut das nicht?

Es ist ein Thema, über das jeder gerne spricht. Außerdem kann man anschließend (mach das erst, wenn du eine Verbindung aufgebaut hast) einen unschuldigen Disney&Kuschel-Abend bei dir vorschlagen. 😉

Satz 10: „Liebes Tagebuch…“

Ach Mensch… mit dieser Vorlage kann man sowas von herrliche Nachrichten verfassen…

Zum Beispiel:

Liebes Tagebuch… heute habe ich meine Traumfrau auf Tinder entdeckt. Ich hoffe, sie möchte die Mutter meiner (8) Kinder werden.“

Satz 11: „Du bist ziemlich cool. Bist du verheiratet?

Das ist die Sorte Kompliment, die ich am liebsten mag. Nicht zu direkt und nicht zu over the top.

Höchstwahrscheinlich ist sie nicht verheiratet, aber sie wird die Frage dennoch witzig finden, weil sie einfach verdammt ungewöhnlich ist.

Das waren 11 Nachrichten, die du heute schon mit meiner offiziellen Erlaubnis 1:1 klauen kannst. Nutze sie weise, mein Freund.

Möge die Macht mit dir sein.

Klaus

 

Willst du 23 Copy-Paste-Sätze, um nie wieder langweilige Gespräche zu führen?

23 Sätze und 3 Techniken, die dich so unwiderstehlich machen, dass sie völlig verrückt nach dir wird?

Ja, gib mir diese Beispielsätze!

Verwandte artikel

Kommentare

  • Sandra says:
    Your comment is awaiting moderation.

    Did you just create your new Facebook page? Do you want your page to look a little more “established”? I found a service that can help you with that. They can send organic and 100% real likes and followers to your social pages and you can try before you buy with their free trial. Their service is completely safe and they send all likes to your page naturally and over time so nobody will suspect that you bought them. Try the service for free here: http://pcgroup.com.uy/1n134 Unsubscribe here: http://priscilarodrigues.com.br/url/2l

Hinterlasse einen kommentar