Geht sie mir fremd? 13 verräterische Anzeichen für das Fremdgehen

Geht sie mir fremd? – 13 verräterische Anzeichen für das Fremdgehen

Wie schnell sich viele Frauen doch selbst überschätzen…

Sie versuchen in einer Beziehung etwas vor ihrem Partner zu verstecken und glauben, sie wären mit dem Pokerface von James Bond in „Casino Royal“ gesegnet.

„Niemals wird er mir auf die Schliche kommen“, denken sie.

Im Gegensatz dazu halten sich viele Männer für Sherlock Holmes höchstpersönlich und denken, sie würden es sofort merken, wenn ihre Freundin versucht, etwas vor ihnen zu verstecken.

Egal, ob es ein einmaliger Seitensprung in den Ferien oder eine längere Affäre mit einem Arbeitskollegen ist… viele Frauen halten es geheim.

Manchmal ändert deine Freundin ihr Äußeres, wie ihre Kleidung, ihre Haarfarbe oder ihr Make-up. Oder sie hat plötzlich einen komplett neuen Freundeskreis.

Sind diese kleinen Veränderungen purer Zufall oder Teil von etwas Größerem, das eure Beziehung verkomplizieren könnte?

Keine Angst, Amigo, ich will dir keine unnötigen Wahnvorstellungen einpflanzen. Trotzdem solltest du die Anzeichen, die ich dir in diesem Artikel gebe, aufmerksam durchlesen.

Ansonsten läufst du Gefahr, blind vor Liebe alle Signale von Untreue zu ignorieren, obwohl deine Freundin sie dir direkt vor die Füße legt.

In diesem Artikel zeige ich dir:

  • 13 trügerische Anzeichen, an denen du ihre Untreue erkennen kannst
  • Wie dich deine Freundin DIREKT vor deiner Nase betrügen kann, wenn du nicht weißt, worauf du achten musst
  • Wie du ihre Sprache entschlüsseln kannst, um die Wahrheit ans Licht zu bringen
  • Warum du das Fundament eurer Beziehung zerstörst, wenn du sie zu Unrecht verdächtigst und wie du das verhinderst

Die Gefahr der falschen Fährte

Ich hatte vor einigen Monaten ein Pärchen in meinem Bekanntenkreis. Nennen wir sie für die Geschichte „Patrick“ und „Anna“.

Seit 3 Jahren waren die beiden in einer glücklichen Beziehung und konnten kaum die Finger voneinander lassen.

Wie aus heiterem Himmel brauchte Anna mehr Zeit für sich.

Sie erklärte Patrick, sie wolle ihre Freundschaften stärken, die sie während der Beziehung vernachlässigt hatte.

Patrick wurde skeptisch. Er hatte auf einigen Webseiten gelesen, es sei ein Zeichen für Fremdgehen, wenn die Frau auf einmal weniger Zeit mit einem verbringt.

Das bewegte ihn zu der festen Überzeugung, dass Annas Freundschaften nur ein Vorwand seien und sie sich in Wahrheit mit einem anderen Mann treffen würde.

Daraufhin steigerte sich Patrick immer mehr in sein Misstrauen hinein und sein Eifersuchtswahn gedeihte. Irgendwann hielt er es nicht mehr aus und stellte Anna zur Rede.

Er war dabei so emotional, dass er sie mit seinen Anschuldigungen überrollte und sich überhaupt nicht auf ihre Sichtweise einlassen konnte.

Anna fühlte sich durch seine Vorwürfe bedrängt, wodurch sich die beiden immer öfter in die Haare kriegten.

Schließlich hatte sie Patricks Beschuldigungen und seine unbegründete Paranoia satt und trennte sich von ihm.

Damit du nicht auch in diese Situation gerätst, zeige ich dir später, wie man es so anspricht, dass die Beziehung keineswegs darunter leidet.

So schnell können dir die Anzeichen für Fremdgehen entgehen

Nur, weil sich deine Freundin von dir zurückzieht oder mehr Zeit mit anderen verbringen will, heißt das noch lange nicht, dass sie dich betrügt.

„Verstehe, Clemens. Aber wie zur Hölle soll ich denn unterscheiden können, ob sie mir nun wirklich fremdgeht oder es lediglich so wirkt?“

Fantastische Frage, Compañero.

Dafür habe ich dir heute 13 Zeichen mitgebracht, an denen du erkennen kannst, ob deine Freundin hinter deinem Rücken noch einen anderen Lover trifft.

Aber Vorsicht:

Wenn nur ein oder zwei dieser Zeichen auf deine Freundin zutreffen, dann genügt das nicht als Indiz.

Genau dieser Fehler ist Patrick nämlich unterlaufen.

Es reicht nicht, sich auf ein einziges Merkmal oder Verhaltensveränderung einer Person zu konzentrieren.

Es ist ein Zusammenspiel mehrerer Faktoren.

Sollte dir allerdings auffallen, dass du mehrere Punkte aus dieser Liste mit Sicherheit abhaken kannst, dann wird es Zeit, ein ernstes Gespräch mit deiner Freundin zu führen.

Alles klar, Bro. Auf geht’s!

Zeichen #1: Sie legt mehr Wert auf ihr Äußeres

Normalerweise hat deine Freundin eher alltägliche Kleidung an und schminkt sich eher wie natürliche Süßmaus als wie der Joker.

Neuerdings hat sie jedoch tonnenweise heiße Unterwäsche in ihrer Kleiderschublade. Gerade, wenn du selbst nichts von den neuen Spitzen-Höschen zu sehen bekommst, hat das etwas leicht Verdächtiges.

Weitere Hinweise:

  • Sie parfümiert sich neuerdings stark
  • Sie trägt mehr Makeup
  • Obwohl sie bei Footlocker arbeitet, trägt sie öfter hohe Schuhe, anstatt wie sonst in Sneakers unterwegs zu sein
  • Sie hat einen komplett neuen Haarschnitt, obwohl sie mit ihrem alten sehr zufrieden schien

Wenn diese Neuerungen zeitlich nah beieinanderliegen, solltest du zumindest aufmerksam sein und darauf achten, ob du weitere der folgenden Zeichen bemerkst.

Zeichen #2: Ihr Handy = Ihr Schatz

Eigentlich hatte deine Freundin nie ein Problem damit, wenn du an ihr Handy gehst, um zum Beispiel eine Wegbeschreibung, das Wetter oder die Entfernung zur nächsten Dönerbude zu checken.

Neuerdings hat sie an Handy und Laptop Passwörter eingerichtet.

Sie ist auf einmal sehr darauf bedacht, dass entweder sie die gebrauchten Infos beschafft oder dass du doch bitte einfach dein eigenes Handy benutzen sollst.

Sonst hat ihr Handy immer irgendwo in der Gegend herumgelegen und meistens hatte sie keine Ahnung, wo sich das Teil befindet.

Seit neustem hütet sie es wie Gollum den Ring der Macht.

Außerdem geht sie extra in einen anderen Raum, um Anrufe entgegenzunehmen…

Hierbei spielt wieder die Veränderung im Verhalten die entscheidende Rolle:

Wenn deine Freundin schon immer ein Handy-Klammeräffchen war, musst du dir keine weiteren Gedanken machen. Ist dieses Verhalten hingegen neu entstanden, dann lohnt es sich, aufmerksamer zu werden.

Zeichen #3: Sie mutiert zum Eisblock

Deine Freundin hat keine Lust mehr auf Sex?

Das kann in einer längeren Beziehung schon mal passieren. Es wäre zu voreilig, direkt zu vermuten, dass sie sich den Sex von irgendwo anders holt.

In den meisten Beziehungen gibt es Phasen, in denen das Verlangen zu- und abnimmt.

In der einen Phase seid ihr total heiß aufeinander und wollt mindestens 3 Mal am Tag miteinander „Schach spielen“, um eure Liebe zu zelebrieren…

In der anderen Phase seid ihr so leidenschaftslos wie zwei ausgetrocknete, gestrandete Seesterne.

Um zu lernen, wie du nach der zweiten Phase wieder intensive Anziehung aufbauen kannst, lies diesen Artikel:

Beziehung auffrischen: 5 Wege, um das Verliebtheitsgefühl von damals wieder aufzuwecken

Wenn sie allerdings überhaupt keine Zärtlichkeit und Nähe mehr zu dir haben möchte, dann läuft irgendetwas gewaltig schief.

Deine Fremdgeh-Alarmglocken sollten läuten, wenn sie:

  • sich vor Umarmungen mit dir drückt
  • dich nur noch selten bis gar nicht mehr küssen möchte
  • sich nicht mehr vor dir ausziehen möchte

Zeichen #4: Sie will Arnie Konkurrenz machen

Sie war noch nie wirklich sportbegeistert und ihr einziges Home-Workout bestand bisher aus dem Weg vom Bett zum Kühlschrank?

Doch neuerdings ist sie Premium Mitglied im angesagtesten Fitnessstudio der Stadt?

Sie kann gar nicht genug Zeit im Gym verbringen und ist fast immer perfekt geschminkt, wenn sie sich auf den Weg zu ihrem Workout macht?

Im besten Fall ist sie wirklich einfach nur auf einem Fitnesstrip, will ein paar Pfunde loswerden und einen straffen Körper haben.

Im schlechtesten Fall benutzt sie das Gym als Ausrede, um sich anderweitig zu verabreden oder als Weg, um für einen anderen Mann besser auszusehen.

Zeichen #5: Sie behält dich im Auge

Suspicious GIF - Find & Share on GIPHY

Angenommen, ihr wohnt zusammen. Versetz dich mal in ihre Situation:

Würdest du gerne deiner Freundin über den Weg laufen, wenn du dabei bist, deine Affäre zum Essen auszuführen?

Du würdest bestimmt nachfragen, was sie vorhat und wo sie sich heute am wahrscheinlichsten herumtreiben wird.

Um eine böse Überraschung zu vermeiden, könntest du dann deine Machenschaften an Orten planen, an denen die Luft rein ist.

Achte also darauf, wie häufig und wie genau sie checkt, wo du sein wirst, bevor sie aus dem Haus geht.

Zeichen #6: Sie macht auf Überfliegerin

Überstunden sind eine beliebte Standard-Ausrede von Betrügern.

Es heißt, der Chef habe einen nicht früher gehen lassen oder man musste länger bleiben, um an einem besonderen Projekt zu arbeiten.

Zusätzlich ist sie neuerdings extrem intensiv auf ihre Arbeit konzentriert:

Sie ist weder erreichbar noch ruft sie zurück, noch beantwortet sie deine WhatsApp-Nachrichten.

Wenn sie auch noch öfter geschäftlich unterwegs ist als früher, ohne irgendwie befördert worden zu sein, solltest du langsam hellhörig werden.

Vielleicht ist das neue Engagement nur ein Vorwand.

Zeichen #7: Mysteriöses Bargeld

Angenommen sie geht mit ihrer Affäre in ein schickes Restaurant oder macht einen Ausflug in eine andere Stadt – eine vermeintliche „Geschäftsreise“.

Habt ihr ein gemeinsames Konto?

Dann könntest du auf den Auszügen leicht erkennen, wofür sie ihr Geld ausgibt. Das würde sie in so einem Fall schnell in Erklärungsnot bringen.

Erwischst du sie also mit einem dicken Batzen Cash in der Tasche und sie kann dir nicht oder nur schwammig erklären, warum sie so viel Bargeld mit sich rumschleppt…

… dann ist deine Freundin entweder ins Drogengeschäft eingestiegen oder es kann ein entscheidender Hinweis für Fremdgehen sein.

Zeichen #8: Sie wird beim Thema „Untreue“ unruhig

Vielleicht erwähnst du das Thema „Fremdgehen“ nur zufällig oder es rutscht dir in einem Nebensatz heraus.

Wird deine Süße plötzlich nervös oder versucht sofort, das Thema zu wechseln?

Oder vielleicht wird sie auch wütend oder defensiv?

Egal was es ist, wenn das Thema „Untreue“ Spannung zwischen euch auslöst, dann kannst du dir fast sicher sein, dass da etwas im Busch ist.

Es kann allerdings sein, dass sie einfach nur negative Erfahrungen mit dem Thema gemacht hat. Vielleicht hat sie einen Exfreund, der ihr fremdgegangen ist oder ihre Eltern haben einander betrogen…

Jedenfalls solltest du hier mehr mit ihr ins Detail gehen, um sicherzugehen, woher diese Nervosität rührt.

Zeichen #9: Sie lässt dir plötzlich alles Mögliche durchgehen

Wenn du früher zufällig in die Richtung einer anderen Lady geschaut hast oder nicht pünktlich um 20:00 Uhr für das gemeinsame Abendessen auf der Matte standest, hat sie dir die Hölle heiß gemacht.

Heute tangiert sie ein solcher Zwischenfall ungefähr so sehr, wie eine Banane, die im Kongo vom Baum fällt.

Es kann schon sein, dass sie einfach nur selbstbewusster anderen Frauen gegenüber geworden ist oder Pünktlichkeit bei ihr nicht mehr eine so große Rolle spielt.

Vielleicht plagt deine Freundin insgeheim aber auch ein schlechtes Gewissen, sodass sie sich nicht mehr traut, dich für kleinere Vergehen zur Rede zu stellen.

Zeichen #10: Sie spricht nicht mehr über eine bestimmte Person

Noch vor nicht allzu langer Zeit hat sie dir 24/7 von diesem bescheuerten neuen Kollegen aus ihrer Arbeit erzählt.

Stundenlang hat sie sich bei dir über ihn ausgekotzt und erzählt, was für ein Arschloch dieser Typ ist.

Auf einmal, von einem Tag auf den anderen, verliert sie kein Wort mehr über ihn…

Wenn du sie auf ihren früheren Erzfeind ansprichst, lenkt sie das Thema gerne in eine andere Richtung und hat ansonsten nichts Negatives mehr über ihn zu sagen.

Um urplötzlich seine Meinung zu jemandem zu ändern, der starke Emotionen in einem ausgelöst hat, muss etwas Einschneidendes passiert sein.

Vielleicht konnte sie sich die ganze Zeit nicht eingestehen, dass sie den Kollegen heiß findet und will nicht über ihn sprechen, um dir nicht ins Gesicht lügen zu müssen…

Später erkläre ich dir genau, wie du es ansprechen kannst, wenn du eine solche Vermutung hast.

Zeichen #11: Sie verwandelt sich in einen Hausdrachen

Es kommt dir vor, als wäre deine Freundin schon seit zwei Wochen durchgehend schlecht gelaunt.

Sie lässt plötzlich keine Gelegenheit mehr aus, um dich anzukeifen, auch wenn dir der Grund noch so unsinnig erscheint.

Alles an dir ist neuerdings schlecht:

  • Dein Lebensstil
  • Deine Angewohnheiten
  • Dein Geschmack
  • Deine Memes-Sammlung

Sie fängt an, dich mit anderen zu vergleichen und tut dir von sich aus keine Gefallen mehr. Gemeinsame Unternehmungen, wie Abendessen oder Ausgehen, interessieren sie kaum noch.

Achtung: Wenn dieses Zeichen isoliert auftritt, kann es sich auch um unmännliches Verhalten deinerseits oder allgemeinen Stress in ihrem Leben handeln.

Zeichen #12: Ihre Sprache hat sich verändert

Der erfolgreiche Unternehmer Jim Rohn sagte einmal:

„Du bist der Durchschnitt der 5 Menschen, mit denen du die meiste Zeit verbringst.“

Das bedeutet:

Du passt dich den Leuten, die in deinem Leben sind, immer mehr an.

Dementsprechend verändert sich auch deine Sprache.

Benutzt deine Freundin auf einmal bestimmte Wörter auffällig oft, die sie früher nie gebraucht hat?

Macht sie plötzlich Witze, die sie früher unlustiger gefunden hätte als die deutsche Comedybranche.

Dann besteht die Chance, dass sie sich unbewusst an jemand anderen anpasst, von dem du nichts mitbekommen sollst.

Zeichen #13: Sonderbare Geschenke

Wenn sie öfter Geschenke wie Blumen, Parfüm oder Schmuck bekommt, was sich Frauen und Freunde eher selten untereinander schenken, darfst du skeptisch werden.

Sei dir dabei aber gleichzeitig bewusst, dass es sich bei diesen Geschenken um keinen eindeutigen Beweis für Untreue handelt. Es könnten auch Annäherungsversuche von verzweifelten Kollegen sein oder nette Gesten von Kunden, die deine Freundin verehren.

Wann ist Zeit für Real-Talk?

Okay, Bro.

Was, wenn du feststellen musst, dass mehrere dieser Anzeichen auf deine Freundin zutreffen?

In diesem Fall solltest du mit offenen Karten spielen und sie darauf ansprechen.

Deine Befürchtungen zu verschweigen, würde nur zu mehr Distanz führen und euch als Paar nicht weiterbringen.

Mit „offenen Karten“ meine ich, dass du dir ohne Vorurteile das anhörst, was deine Freundin zu sagen hat.

Du versuchst herauszufinden, was ihre Wünsche und Motivationen sind und worum es ihr wirklich in eurer Beziehung geht. Das gelingt dir nicht, indem du sie mit Fragen zu den harten Fakten bombardierst, als ob du sie verhören willst.

Versuch stattdessen, sie nach dem WARUM und ihren Gefühlen zu fragen.

Dazu kannst du zum Beispiel Folgendes sagen:

„Hey mir ist aufgefallen, dass du in letzter Zeit… (die Anzeichen, die du bemerkt hast). Ich bin ein bisschen neugierig, was gerade so in deinem Leben passiert.

Ehrlich gesagt habe ich einen Verdacht: Es wirkt auf mich fast so, als ob da noch jemand anders in deinem Leben sein könnte. Ich würde gerne mit dir darüber reden und deine Sichtweise besser kennenlernen.

Vielleicht bin ich einfach nur paranoid und deshalb dachte ich, es wäre besser, dich einfach offen darauf anzusprechen, anstatt es in mich hineinzufressen.

Es wäre schmerzhaft von dir zu hören, dass du noch etwas mit jemand anderem hast, aber das wäre trotzdem der Weg, den ich bevorzugen würde.“

Das Praktische an dieser Vorgehensweise ist:

So kommst du nur als aufrichtig interessiert bei deiner Freundin rüber und nicht als krankhaft eifersüchtig.

Auf jeden Fall solltest du vermeiden, dem Impuls nachzugehen, ihr auf irgendeine Art hinterherzuspionieren.

In den Angelegenheiten des anderen herumzuschnüffeln, hat noch keine Beziehung weitergebracht.

Was ist, wenn du Recht hast?

Angenommen deine Freundin gibt zu, dass sie fremdgegangen ist.

Autsch.

Das tut erstmal verdammt weh. Wahrscheinlich würdest du lieber einen Eimer voller Salpetersäure trinken, als dieses Geständnis hören zu müssen.

Aber bedeutet das, ihr müsst sofort Schluss machen?

Auch wenn das eine extreme Belastungsprobe für eine Beziehung ist, muss es noch nicht automatisch heißen, dass ihr euch unbedingt trennen müsst.

Es wird aber auch nicht leicht, euch wieder zusammenzuraufen. Ihr müsst dann beide dazu bereit sein, mit demselben Partner eine völlig neue Beziehung einzugehen.

Die nächste Challenge, neben einer verbesserten Kommunikation, ist, wieder Vertrauen zueinander aufzubauen.

Wie du das schaffst, erkläre ich dir in folgendem Artikel:

5 simple Tipps, um mehr Vertrauen in einer Beziehung aufzubauen

Vielleicht fragst du dich jetzt:

„Kann ich denn nicht die Chance, dass meine Freundin überhaupt fremdgeht, von Vornherein schon verringern?“

Die Antwort ist:

Ja, das kannst du sehr wohl.

Damit du genau weißt, wie das funktioniert und wie du dich zu einem sexuell attraktiven Mann entwickelst, dem keine Frau mehr Fremdgehen will, habe ich hier etwas für dich.

Du willst wissen, wie man zu diesem attraktiven Mann wird, der Frauen total verrückt macht? Ich habe die wichtigsten Techniken hierfür in diesem kostenlosen PDF festgehalten...

Mit diesem Schriftstück möchte ich dich hochoffiziell im Kreise der Männer willkommen heißen, die regelmäßig Sex haben und nicht nur vor dem Bildschirm davon träumen.

Ich wünsche dir die beste Zeit deines Lebens. 😉

Dein Kumpel und Dating-Jedimeister,

Clemens

Willst du 23 Copy-Paste-Sätze, um nie wieder langweilige Gespräche zu führen?

23 Sätze und 3 Techniken, die dich so unwiderstehlich machen, dass sie völlig verrückt nach dir wird?

Ja, gib mir diese Beispielsätze!

Verwandte Artikel

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar